Online Positioning Online Positionierung Online Marketing Branding Strategie Kunst Arbeit Handwerk Definition INFOBÜRO Hafner

Online Positioning - Moderne Kunst & altes Handwerk

Online Positioning oder zu deutsch Online Positionierung

Mehr moderne Kunst oder altes Handwerk?

Identität Definition Eigenschaften Attribute Vorstellungen klare Erkennbarkeit Kunde Wettbewerb
einfach nur anders?

Dieser Beitrag zeigt Wege auf zur Findung und Erfüllung der eigenen Online Positionierung und zieht dabei die Creme-de-la-Creme der anglo-amerikanischen "Online Positioning"-Szene heran.

Kernaspekte dieses Beitrags:

  • Kunde
  • Identität
  • Wettbewerb
  • Kommunikation

Einleitende Fragen zur Einstimmung:

  • Welche Werte repräsentiert Ihr Unternehmen und das Angebot?
  • Welche Kernkompetenzen sind vorhanden? Wie werden sie sichtbar?
  • Wer ist der ideale Kunde in Bezug auf Ihre Werte und Kompetenzen?
  • Welche Marken und Menschen zeigen hohen Deckungsgrad?
  • Welche Trends im Markt können als Verstärker dienen?

Online Positioning - It's Art!

Positioning Fragen über Fragen Werte Kompetenzen ideale Kunde Wettbewerb Trends Marke Position Positionierung
Fragen über Fragen

Die Art und Weise wie man die eigene Marke in Form von Branding online präsentiert ist eine Sache, die Kunst dabei den Interessenten und zukünftigen Kunden passend abzuholen eine Liga an Herausforderung für sich!

Wer seine Ziele und die der folgenden Schar nicht in Einklang bringt wird sich schwer tun die Zielgruppe zu erreichen.

Egal welch ausgeklügeltes "Targeting" betrieben wird oder wie genau und zielsicher die "Byers Persona" definiert ist. Wer die "Audience" erreichen will und durchdringen will, der muss auch das Handwerk bis zum Schweiß betreiben.

Fehlen die stimmigen Impulse oder hat einfach der Mitbewerber das emotionalere Programm auf Lager kann es schnell passieren dass Besucher und damit messbares Interesse ausbleibt.

Man muss sich abheben, sich positionieren, professionelles "Positioning" betreiben und dabei authentisch bleiben. Ist der Fokus dann einmal gebildet werden die relevanten Inhalte, Angebote und Kernaussagen erarbeitet und in kommunizierbare Happen aufbereitet.

Gelingt der "emotional connect"?
Dockt man also am Gegenüber in beabsichtigter Intensität an?

Hier Ansätze um zum Erfolg zu kommen:

Abgrenzung & Alleinstellung

Abgrenzung Abstand Alleinstellung besonders anders angenommen Marke Empfinden Vorstellungen Werte
anders? und wie?

Nach welchen Kriterien auch immer und mit welchem Nischenfokus auch immer. Eindeutige Merkmale müssen her die entweder das Abheben vom Wettbewerb ermöglicht oder im Idealfall gänzlich neue Märkte und Herangehensweisen eröffnet.
Einer der wichtigsten und ersten Aspekte im Marketing und der Markenfindung ist und bleibt die Definition der Position egal ob offline oder online.

Welche Werte und Vorstellungen werden gelebt und transportiert? Womit kann der zukünftige Kunde tatsächlich angezogen werden?
Das Besondere und identifizierbare soll es sein.

Inhalte - Die Message

Message Nachricht Inhalt Fisch Angler Kernaussagen merkfähig merkwürdig verbunden bleibt hängen kommt an
Die Nachricht lautet?

Schafft man es durch bewegende und treffsichere Inhalte die Kernaussagen der eigenen Positionierung in Form von "Messages matching the Online Positioning"?

Aufmerksamkeit zu bekommen und damit potentielle Aspiranten zu erreichen ist das eine. Doch diese dann auch "heiss zu machen", anzufixen mit messerscharfen Aussagen, DAS ist die wahre Kunst. Dabei wird es immer eine Gradwanderung zwischen zu brav und zu provokativ sein die man zu bewältigen hat.

Nicht nur merkfähig auch merkwürdig genug sollte das Ganze sein, denn um in der heutigen Zeit im Zeitalter des Content Schock noch "hängen zu bleiben" das ist mit schweißtreibenden und kostenintensiven Ansätzen verbunden - wenn die Inhalte nicht fast schon ein Selbstläufer sind.

Inhalte alleine werden dabei nicht genügen erst das zugehörige "ignite" und die Erreichung von echter "conversation" werden ausreichend Ergebnisse erzielen und zur gewünschten Durchddringung in Sachen Kundenkommunikation führen.

Meme

meme eindringung speicherung target bleibend wirkung vorstellungen
Angedockt?

Erst mit der Schaffung einer intensiven Wirklichkeit. Der Eindringung in das Hirn quasi wird es möglich werden auf Dauer eine Position zu erhalten, Stellung zu beziehen. Hier ist vor allem eine ausreichende Sichtbarkeit mit zugehöriger Regelmässigkeit von Nöten ansonsten verpufft jeglicher Einsatz im Nichts!

Wer die Meme der "Targets" erreicht bleibt hängen und wird aufgenommen in die eigenen Vorstellungen. Ist das ganze dann noch stabil und schlüssig kann es zu dem kommen was man anstrebt: Eine bleibende Wirkung!

Wo & Wann

Wer alles bis jetzt richtig gemacht hat nur das Medium oder die Kanäle falsch gewählt hat - Tja Sie wissen schon was jetzt kommt:
Alles für die Katz' !

Sender Kanal Medium Zeitpunkt Regelmässigkeit Abstand Erreichung Zielkunden Target
Erreichbar?

Hier ist unbedingt ausreichend Vorkenntnis notwendig. Nicht im Sinne von verstaubten Vorstellungen oder antiquierten Vorurteilen und schon gar nicht in Form veralteter Studien oder Auswertungen früherer Maßnahmen.

Nein! Frisch und saftig müssen Sie sein die Vorgaben für das "WO" und "WANN" der umzusetzenden Maßnahmen.
Nur exakte Ziele gefolgt von exakten Maßnahmen gefolgt von akkribischer Auswertung werden zu dem führen wofür die Mittel eingesetzt wurden:

Eine korrekte Position online bezogen die als solche auch von der Zielkundschaft aktiv wahrgenommen wird!

Tragfähiger Mindset

tragfähig Seilschaft Verbindung Mindset care and share durchschlagend angesprochen berührt Elan online positioning
Verbunden?

Im heutigen Zeitalter wirkt man nur noch wenn es auch "social impact" hat. Soll heißen nur bei klar erkennbarer Durchdringung und der Assimilierung des "Gesendeten" kann man davon ausgehen einen dauerhaften Positionierungserfolg zu erreichen und zu behalten.

Kurzfristig Traffic oder lapidare Lippenbekenntnisse in Form von LIKES sind kaum mehr der Rede wert.
Erst wenn Inhalte und Kernaussagen aktiv transportiert und zum SHARE noch CARE dazu kommt DANN darf von durchschlagendem "Online Positioning" gesprochen werden!


Inspirationen, Quellen und interessante Adressen im Netz

Smart Insights COM: "Online Branding Strategy: Brand Positioning"
smartinsights com - brand-strategy/brand digital-brand-development

Koozai COM: "Brand positioning is key"
koozai com - blog branding brand..-is-key/

S.J. Hemley: "The Art of Positioning Your Brand Online"
sjhemleymarketing com blog the-art-of ...your-brand-online-5-ways-to-develop-an-brand-...-strategy

Vestibule Marketing COM: "Online Branding and Positioning"
vestibule-marketing com ...branding-and

eZine Articles COM: "The Case for Positioning Versus Branding in Online Marketing"
ezinearticles com - "The-Case-for-Branding--Marketing&id=8527862


Verwandte Beiträge aus vernetzten Magazinen

http://magazin.heinzhafner.de/online-positioning-quintessenz-aus-seo-content/

 

http://xn--ag-vhb.net/online-positionierung

 

http://magazin.sawtschenko.de/so-funktioniert-positionierung/

Positionierung - Unternehmensstrategie für Markterfolg - Magazin INFOBÜRO

Positionierung ist der Schlüssel in der Unternehmensstrategie um Markterfolg zu erlangen! Markterfolg durch Alleinstellung ist der Schlüsselfaktor!

Source: magazin.infobuero.com/positionierung-unternehmensstrategie-fuer-markterfolg/

 


Positionierung Leistungsversprechen Kundennutzen Online Positionierung SEO seriös Preis Leistung INFOBÜRO Hafner

Positionierung & Leistung

Von Marketing, Leistungsversprechen und erbrachtem Kundennutzen

Mehr und mehr ist erkennbar, dass mein Ansatz der analytisch getriebenen Online Positionierung auf Basis konsequenter Erfolgsfeld-Bearbeitung sich zum durchschlagenden Erfolg entwickelt und die angebotene Lösung einen Erfolgstreiber par excellence für die Kunden darstellt.

schwarz auf weiß das Rennen um die besten Google Plätze ist schon lange eröffnet und viele tummeln sich
es geht heiß her!

Nicht nur trendige im Markt tätige SEO Berater, Agenturen und Lösungsanbieter auf dem Gebiet des SEO-Toolings greifen mehr und mehr Begrifflichkeiten wie "magnetisch", "Magazin" oder auch nur mathematisch-fundierte Softwareunterstützung zur Steigerung der Google Treffer auf Basis linguistischer Methodiken in Ihren Ausführungen und Leistungsbeschreibungen auf.

Nein selbst eingefleischte Vertreter der konservativen Lager in Sachen technische SEO und alteingesessene Agenturen von Rang räumen ein, dass Keyword-Dichte, PageRanking, LinkBuilding oder auch jüngere Ansätze wie Sichtbarkeitsindizierung und Longtail-Strategien lange nicht mehr als alleinige oder so durchschlagende Ansätze zu gelten haben wie angenommen.
Mehr und mehr wird "da draußen" auf Teufel komm raus das "Content Marketing" als Allheilmittel exzessiv betrieben und übertrieben.

Kaum ein Anbieter der nicht Full-Service im Content Marketing anbietet und/oder hilfreiche und komplexe Tools zur Bewältigung im Portfolio hat.

viele kommen dann schon noch hinterher und behaupten dann sie hätten es schon viel länger gewusst
schon jeder?

Einige dabei zu beobachtenden Ausrichtungsveränderungen sind der Trendentwicklung des Themas allgemein geschuldet andere wiederum sind reine Koinzidenz und darf man nicht persönlich nehmen, denn auch andere haben die Zeichen und Möglichkeiten der Zeit frühzeitig erkannt und kompetent umgesetzt.

Doch muss ich feststellen, dass gewisse Fehlschlüsse, Einseitigkeiten oder auch nur unvollständige Ansätze darauf hindeuten, dass "des Pudelskern" nicht immer getroffen wird und es schwer zu glauben ist, dass einige der Angebote den angestrebten Kundennutzen in vollem Umfang erbringen werden.

Um nicht allzu abstrakt, methodisch oder auch technisch werden zu müssen versuche ich es mit einem bildhaften Vergleich aus meinem übrigen Erfahrungsbereich:

Meine persönliche Wahl des geschäftlich genutzten Fahrzeuges - nun schon über Jahre hinweg

Auf Grund meiner Anforderungen an mein Geschäftsfahrzeug:

  • robust
  • zuverlässig
  • sicher
  • Allwetter/Alljahreszeiten tauglich
  • vertrauenswürdig / seriös
  • hängertauglich
  • familien- & hundetauglich

und den persönlichen, gegebenen Rahmenbedingungen und Vorlieben wie z.B.  Wirtschaftlichkeit und Fahransprüchen
sollte es natürlich auch entsprechen :-)

Die Grundauswahl war also relativ schnell auf eine gewisse Liste der üblichen Verdächtigen eingeschränkt.
Die nachfolgende Gewichtung und Reihung der Zielprioritäten erbrachte dann:

Ein geräumiger SUV mit Dieselantrieb dürfte den Nagel so ziemlich auf den Kopf treffen.

Als dann die adequate, bepreiste Auswahl vor mir lag war schnell klar, dass der gesamte Premium-Sektor ausschied wegen "is-nich".
Denn wer will schon gerne ein 2- bis 3-faches investieren, wenn es dafür gar nicht 2-3 mal soviel Auto gibt!
Was ich damit meine? Nun bei den Premium-Anbietern erhält man kaum mehr oder sogar teilweise weniger faktische Leistungen.
Dafür bezahlt man einen gehörigen Aufschlag um "oben dabei sein zu dürfen" oder sich zuindest so fühlen darf :-)

jeep grand cherokee ehrliche leistung optimal preis kundennutzen voll und ganz zufrieden
Volltreffer!

Langer Rede kurzer Sinn. Es wurde schlußendlich ein Jeep Grand Cherokee, und das jetzt bereits in zweiter Generation.
D.h. das letzte Jahrzehnt durfte ich bereits mehr als 400.000 km verteilt auf zwei Modellreihen "abrollen"
und habe bis zum heutigen Tag die Kaufentscheidung bei beiden Fahrzeugen in keiner Weise bereut oder
auch nur angezweifelt.

Warum erzähle ich das und was hat das alles zu bedeuten?

Relativ simpel:

Marken- & Produktversprechen war und ist dabei ein geräumiger Vollblut-Geländewagen im stilistischen SUV-Kleid
mit einem Preisschild das für diese Ausstattungen und Leistungsdaten seines Gleichen sucht!

Das Fahrzeug stellt mit Nichten Magisches oder "über-drüber"-Zukunftsmusik dar.
Nein! Es ist einfach was es ist: Eine geniale Kombination in Sachen Erfüllung sämtlicher von mir gestellter Nutzenanforderungen. Punkt.

So funktioniert aus meiner Sicht Positionierung! Jetzt vergleiche ich das mit der von mir entwickelten, digitalen Positionierungs-Methodik und Lösung:

Das ɱag.net Magazin und der dabei zum Einsatz kommende Online Positioner, eine semantische Indizierungstechnik, stellen
weder ein Hokus-Pokus dar noch ist es im Premium-Preis-Segment angesiedelt.

Es ist was es ist:

Eine für jeden einfach einzusetzende, schlagkräftige Lösung die Kunden zur vollsten Zufriedenheit auf dem Erfolgsweg der Digitalen Positionierung begleitet.
Sie erfüllt treu, zuverlässig und ohne großen Lärm ihre Aufgabe und erbringt den zugesagten Kundennutzen!

Mag sein, dass es da draußen heute schon und morgen noch mehr von denen geben wird die in Sachen Marketing
und Leistungsversprechen lauter, vollmundiger und spendabler sein dürften.

Doch eines darf dabei nicht vergessen werden:
Auch die SUV Szene treibt schon seit Jahren die wildesten Blüten und doch dürfte eines immer noch gelten:
Ein SUV von Jeep und im besonderen der Grand Cherokee ist abzüglich aller Marketing und Markenkapriolen
der ehrlichste und zutiefst kundennutzen-orientierteste Vertreter seiner Art, als Urgestein der Geländewagen-Ära.
Er hat mit Abstand das beste Preis-/Leistungsverhältnis und baut auch heute noch stetig seine Kundenbasis aus. Punkt.

Was ist also das Fazit meiner Darstellung?

Es gibt einige seriöse Lösungsanbieter und obwohl einige davon klar Ihren Premium-Obolus abverlangen dürften Sie
Kundennutzen auf Basis fundierter Leistung ehrlich und aufrichtig erbringen.

Ob und in welchem Umfang dann der maximal herausholbare Kundennutzen bei herausragendem Preis-/Leistungsverhältnis eintritt oder nicht, das muss unbedingt und zeitnah anhand eindeutiger KPI Messungen im Rahmen des Reportings belegt werden!

kpi messung erfolg schlüssel leistung indikatoren key performance indicators kundennutzen messen und beweisen
Ergebnisse?

Und genau hier werden sich die Spreu vom Weizen trennen ...
Auf dem Weg von Marketing und Positionierung über Leistungsversprechen und Preisetikett bis hin zur Kundennutzen-Erfüllung dürfte es in einigen Konstellationen zu rabenschwarzen Ent-Täuschungen kommen ...

Wichtig: Dieser Beitrag meint nicht all' diejenigen "Dampfplauderer" und "Dumpfbacken" die glauben mit den drei Buchstaben SEO könne man "die schnelle Mark" und trumpfen mit Intergallagtischen Versprechungen auf als ob es kein Morgen gäbe!
Diese Spezies einfach ignorieren ... vergeht von alleine wieder :-)


Sollte der Beitrag Ihr Interesse geweckt haben

So freue ich mich über Kontaktaufnahme (Tel,Mail)
Heinz J. Hafner +49 178 29 50 40 2, hjh AT infobuero DOT com

Sie haben zu erwarten:

  • Unzählige Kundenerfolge - belegbar im Rahmen der rigoros und regelmässig aufgelegten Erfolgsberichte incl.
    knallharter KPI-Bestimmungen
  • Durchdachtes, schlüssiges und ohne Hokus-Pokus auskommendes Erfolgskonzept zur Online Positionierung unter
    Zuhilfenahme datengetriebener Auswertungs- & Optimierungsmethoden
  • Freundliche und hilfsbereite und bis in die Haarspitzen motivierte Betreuung und Umsetzung
    nach dem Prinzip "Customer First" also "Kunde ist König"
  • Herausragendes Preis-/Leistungsverhältnis ohne jegliche Bindung
    z.B. StarterPaket (3 Monate all-incl. 350,-- EUR netto bei kostenfreier Design-Auswahl
    ansonsten zzgl. einmaliger Designgebühren von 80,-- bis 140,-- EUR

Weitere interessante Beiträge
aus meinem Netzwerk

http://magazin.sawtschenko.de/positionierung/

http://magazin.magdableckmann.at/a-wie-achtsamkeit-und-aufmerksamkeit/

http://magazin.hettl-consult.de/feedback-fruehstueck-der-champions/


Ein herausragender Beitrag zum Thema Positionierung als Unternehmensstrategie:

Positionierung - Unternehmensstrategie für Markterfolg - Magazin INFOBÜRO

Positionierung ist der Schlüssel in der Unternehmensstrategie um Markterfolg zu erlangen! Markterfolg durch Alleinstellung ist der Schlüsselfaktor!

Source: magazin.infobuero.com/positionierung-unternehmensstrategie-fuer-markterfolg/


Digitalisierung total Zukunft digitalisiert mit oder ohne Mensch werden die Geschäftsmodelle revolutioniert INFOBÜRO

Digitalisierung: Alles anders!

Die Digitalisierung ändert alles!

Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen Premium-Beitrag für das Geschäftsnetzwerk des INFOBÜROs
Bei Interesse nehmen Sie bitte direkten Kontakt EMail oder Telefon mit uns auf. Sie erhalten dann bei genügend
qualifizierter Anfrage den zugehörigen INSIDER CODE bereitgestellt.

Im Zuge der Digitalisierung unserer Welt werden etablierte Geschäftsmodelle hinweg gefegt - einfach so.
Egal ob Sie nur kleiner Ladenbesitzer oder zu "den Großen" der Wirtschaft gehören. Sie alle erzittern vor den übermächtigen, neuen "Playern".
Doch diese sind nicht mehr wie klassische Großkonzerne aufgebaut und schon gar nicht agieren sie wie diese.

Sie besitzen und setzen keine immensen Wareneinsätze mehr ein oder müssen sich mit dem mühseligen Aufbau von Infrastrukturen und sogenannten "Assets" herum ärgern.

In der jetzt schon erreichten, modernen Zeit des Digitalen und der noch ausstehenden Verwandlung aller Gesellschaftsbereiche durch die neuen Kräfte ist es aus mit dem Establishment der alt-eingesessenen Branchen-Matadore fast schon vorbei ...

Selbst heute noch wertvolle Standort- und Beziehungsvorteile lösen sich soeben in Luft auf. Ganze Industrien verlieren Ihren Branchenmittelpunkt und geben die noch gefühlte Macht an komplett andere Akteure ab. Die Automobil-Branche dürfte hierfür ein sehr plakatives und veranschaulichendes Beispiel sein, das derzeit durch alle Medien geht. Doch viele andere Bereiche, wie wir sie heute kennen, wird es in ein paar Jahren so nicht mehr geben!

Wer verkauft in Zukunft eigentlich was an wen, wenn die digitale Welt zum Mainstream geworden ist?

Dieser Beitrag geht, beginnend mit ein paar der heute erkennbaren Ideen, Gedanken und Visionen, nach und nach einer Spur unserer baldigen Zukunft nach.
Die Gesamtschau des Digitalen könnte man es nennen ...

 

 


semantic indexing stream of ¶AC14-34C8-AA74-0014
"Digitalisierung:Alles:anders"
stats - 14pics:1265words:3217refs:DElang
online positioner - stemmings
DIGITALISIERUNG:DIGITALES:ZUKUNFT:BRANCHE:DISRUPTIV:GESCHAEFSTMODELL:FORSCHUNG:UMBAU:UMBRUCH:MACHT
:STRUKTUR:WIRTSCHAFT:VERKAUF:GESELLSCHAFT:POSITION:TREND:ARBEITSWELT:FACHKRAFT:PROZESS:GRENZEN:ENTGRENZUNG:ORDNUNG:GRUND

 


erfolgsfeld ISV DSP analysis report international hjh infobuero hafner

Erfolgsfeld Report: ISV wird DSP

Umfangreiche Sammlung an Zukunftsstudien und Branchenberichten rund um unabhängige IT-Dienstleister

Einblicke in die Zukunft der ISVs der sogenannten unabhängigen Software Hersteller doch diese werden bald zu abhängigen Lösungsanbietern
Einblicke die Zukunft

Im Zuge der hauseigenen Produktentwicklung wurden vielfältige, internationale Partnerschaften mit kleineren und mittelgroßen
Softwarehäusern und IT-Projektentwicklern geformt. Als Dankeschön und zur Stärkung der gemeinsamen Netzwerkeffekte habe ich mir im Rahmen des INFOBÜRO-Research erlaubt eine umfassende Erfolgsfeld-Analyse zu diesem Bereich zu erheben.

Die jetzt bereitgestellte, fast schon wieder zu dicke Sammlung dazu basiert auf:

  • ca. 20 der tragendsten Research-Einrichtungen in Sachen Marktstudien
  • Semantischer Indexierung von mehr als 2.000 internationalen Online-Content-Sources
  • Gewichtung und Bündelung von mehr als 20.000 SEO-Benchmarkwerten

Das Ergebnis kann sich sehen lassen!
Aus dem nachfolgenden Executive Summary dürfte erkennbar sein welchen strategischen Mehrwert dieses Papier für die Betroffenen heute schon hat und morgen noch mehr haben wird:


deutsch:
In der heutigen, schnelllebigen und hochgradig vernetzten Welt gilt Geschwindigkeit als maßgeblicher Wettbewerbsfaktor. Doch viel mehr als Geschwindigkeit dürfte die strategische Stoßrichtung für kleinere "ISVs" heute und in naher Zukunft ausschlaggebend werden.
Warum? Weil sich aus heutigen ISVs mehr und mehr DSPs entwickeln werden.

Denn die heutigen, unabhängigen Softwwareentwicklungs-Häuser kleinerer Machart (Independent Software Vendors < 500 MAs) werden sukzessive zu plattform-abhängigen Lösungsanbietern mutieren um überhaupt den Anforderungen der Zeit und der Klientel gerecht werden zu können. "Schnelle Umsetzung", "hochqualitative Ergebnisse" unter erschwerten budgetären Bedingungen so lautet die Devise!

In der heutigen Wirtschaft muss langfristiger Erfolg auf Basis von IT-gestützter Geschäftsprozessabbildung einer komplett anderen Linie folgen als noch vor wenigen Jahren. Die fast schon altbackenen und ehemals als ISV bezeichneten Leistungsträger der heute implementierten IT-Lösungen finden sich in einer völlig veränderten und hochdynamischen Lösungs- & Basisttechnologie-Landschaft wieder. Wer mit Zuversicht und Risikobereitschaft die Signale früh genug erkennt und konsequent danach handelt wird trotz steigender Komplexität und rasant veränderten Bedingungen ein vertrauenswürdiger und prosperierender Partner seiner Klientel sein, noch mehr werden und zum unverzichtbaren Teil der digitalen Zukunft werden. In diesem Bericht werden umfangreiche Ist/Soll Vergleiche aus der Praxis mit strategischen Zielpapieren verknüpft und auf Basis semantischer Auswertungen und Gewichtungen in Bezug auf Zukunftstrends gebündelt.
Die hier zusammengetragene, einzigartige Erfolgsfeldanalyse wurde im Auftrag der HJH international zur Vorbereitung der "world wide success tour 2016" durch das INFOBÜRO Hafner erstellt. Im ersten Schritt dient es damit dem losen Partnerverbund zur gemeinsamen Orientierung und Ausrichtung im Rahmen der gemeinsamen Innovationsworkshops. Im weiteren wird es als
Grundlage für weitere Erfolgsfeldstudien in Sachen Struktur und Aufbereitungsqualität zum Referenzlevel gehoben werden.


international:
In today's fast paced and highly interconnected world speed shall be the relevant competitive factor. But much more than speed, the strategic thrust for smaller "ISVs" is today and will be in the near future the crucial factor for success.
Why? Because more and more of todays ISVs will evolve to DSPs.

For the present, independent devlopment studios of relative small scale (ISVs staffing < 500 ) typically named as "independant software vendors" a mutation successively will happen. They will have to switch strategy being a platform-dependent solution provider just for fullfilling all the requirements of future client expectations: "Rapid implementation", "high quality results" both under difficult budgetary conditions!

In today's economy the needs for long-term success based on IT-enabled business process solutions has completely changed! It follows fully different rules then a few years ago. The almost stale and well established strategies of ISVs as the achievers of todays IT-based implementations are confronted with a totally different and highly dynamic economical and technological landscape. Those recognizing with confidence and willing to take risks will understand the signals early enough and should act consistently to be a trustworthy and prosperous partner to its clients in the future. Despite its increasing complexity and rapidly changing conditions those will become an indispensable part of the digital future. In this report, extensive comparisons and strategic papers are bundled and afterwards weighed by semantic analysis to outline future trends in the most objective way possible.
The herewith compiled, unique erfolgsfeld [success field] analysis on behalf of HJH international as a preparion for the world wide success tour 2016 was conducted by INFOBÜRO Hafner. The first step was a release to the loose federation of implementation partners for common orientation and alignment within the scheduled innovation workshops. Furthermore, it is the basis for further efolgsfeld studies in terms of structure and processing quality as a future reference level.


erfolgsfeld ISV DSP analysis report international 2016 08 08

Erfolgsfeld "ISV -> DSP"
analysis + report international 2016-08-08

versions:
original raw collection 416 pages
(e: 217 frags/d: 56 frags) / internal team only
international version 78 pages PDF
(e - baseline + 3x trans pers. HJH)
deutsche Fassung  83 pages
(d - 34 orig e.; 12 crowdbased translations d->e)

community version 102 pages unformatted text-only version (e + d orig)

Wie kann die deutsche Fassung bezogen werden?
Aktuell nur für persönliche Kontakte aus dem Netzwerk von Hr. Heinz Hafner
da es zu internen Studienzwecken erstellt wurde.
Anfragen dürfen natürlich jederzeit mit aussagekräftigen Kontaktdaten gestellt werden an:
erfolgsfeldreport-isv-dsp@infobuero.com

how to obtain the erfolgsfeld-report ?
please send an inquiry mail to erfolgsfeldreport-isv-dsp@infobuero.com
we will forward it to the international study group of HJH international
At the moment the paper is network internal only

what is the community version for?
the text-only version is a baseline for further procedings of original module drafts by each active party.
It will also be used for further, ongoing SEO/content streaming updates.
Once the initial erfolgsfeld reports have found their interested parties new releases will be scheduled successively.


Könnte auch interessant sein:

http://magazin.heinzhafner.de/software-integration/

 


Google RankBrain Suchmaschine SEO Optimierung Online Positionierung Online Positioner Erfolgsfeld Analyse künstliche Intelligenz artificial intelligence AI INFOBÜRO Hafner

Google Positionen & künstliche Intelligenz

Was haben Ihre Google Positionen
mit künstlicher Intelligenz zutun?

Keine Ahnung?
Das sollten Sie aber!

Beginnen wir ganz vorne ...

Für Sie und Ihr Online-Angebot ist Google eine der wichtigsten Suchmaschinen, stimmt's?
Gleichzeitig ist Google DER Vorreiter schlecht hin was künstliche Intelligenz (artificial intelligence) betrifft, richtig?

So und jetzt zählen wir 1 und 1 zusammen und erhalten: Google's RankBrain !

Tata! Ein selbst-lernender Algorithmus basierend auf künstlicher Intelligenz (AI).

Mittlerweile mausert sich das "Rank Brain" zu einem der wichtigsten Ranking-Faktoren innerhalb der gesamten Bewertungslogik bei Google.
Tendenz steigend bis "nur noch"!

Damit ändert künstliche Intelligenz gravierend die Spielregeln in Sachen Suchmaschinenoptimierung.

Warum Jetzt? Warum so verdammt rasend?
All das ist kein Zufall! Google's neuronale Netze und "the rise of artificial intelligence" ist einzig und allein einem geschuldet:

Die Zeit ist reif! Die technische Welt kann liefern: Schon lange existente Ideen und Algorithmen treffen jetzt auf ausreichend Rechnerleistung und bieten den Riesen der Branche "KI zum Frühstück":
Facebook, Amazon, Twitter, Instagram und andere Anbieter am Markt ziehen kräftig nach und rüsten auf in Sachen KI. Bei Microsoft fließen Großteile der Forschungsgelder in den innovativen Bereich der künstlichen Intelligenz, Bilderkennung, Spamschutz, Kommentarbewertungen, Vorschlagslisten und andere Ansätze bedienen sich der digitalen, neuronalen Kraft und evolutorischer Softwareentwicklung.

Der plakativste Beweis für den Durchbruch der Technologie in Sachen "artificial intelligence" dürfte Google mit AlphaGo und den spektakulären Go-Matches gelungen sein.

ai artificial intelligence suche suchmaschine suchtreffer seo search engine position platzierung
Intelligente Suche?

Nun zum Zusammenhang: Mit Hilfe von Maschinen-Lernprozessen versucht die mächtigste Suchmaschine der Welt Ihr Internet-Angebot zu durchforsten, zu verstehen und in die richtige "Ecke" zu stellen ...

Das wussten Sie noch nicht? Sie waren sich noch nicht bewußt, dass heute das hippe SEO (Search-Engine-Optimization - Suchmaschinenoptimieren) komplett anderen Gesetzen gehorcht als noch vor RankBrain und dem dahinter stehenden KnowledgeGraph?

Na dann machen wir jetzt beide mal eine spannende Reise in die Welt der Online Positionierung wie Google sie versteht ... ja VERSTEHT nicht mehr nur analysiert! Das heißt aus Wort für Wort und Satz für Satz Vergleich wurde wirkliches Verstehen von Inhalten und Fragestellungen!

Aus Fragen nach geeigneten Urlaubsorten werden Antworten mit Tipps zu bestimmten Destinations mit zugehörigen Insiderinformationen - so wünscht es der Suchende :-)

Nach diesem Beitrag wirst Du erstaunt sein was es heißt im Zeitalter der künstlichen Intelligenz und des "deep learnings" die Trends richtig zu deuten und Deine Kampagnen und Online-Inhalte darauf auszurichten ...

Ein schlimmer Alptraum heutiger Google-Optimierer und SEO Berater könnte wahr werden: Künstlich-intelligente Suchalgorithmen spüren Manipulatoren auf und entlarven deren unnatürlichen Versuch Einfluß auf die Attraktivität des Online-Angebots zu nehmen.

Ironie des Schicksals: Künstliche Intelligenz enttarnt unnatürliche Optimierungsversuche!

Künstliche Intelligenz für Internet-Suchen?

Für all diejenigen die hier eine kurze Auffrischung auf den heutigen Stand der Technik brauchen:

Unter künstlicher Intelligenz versteht man heute:
Selbst-lernende, digitale Maschinen die auf Basis verschiedener Algorithmen - der menschlichen Intelligenz nicht unähnlich - Verständnis entwickeln und dabei in atemberaubender Geschwindigkeit mit fast unvorstellbaren Datenmengen agieren können.

Ziel: Einblicke und Ergebnisse durch Mustererkennung und deren Bewertung!

Im Zusammenhang mit den Anforderungen einer Suchmaschine ist hier vorwiegend die Erkennung und Interpretation der natürlichen Sprache gemeint. Bei der Beurteilung von medialen Daten wie Bild und Ton und der Herausforderung von Sprachbarierren sind hier natürlich zusätzliche Erkennungstechniken im Einsatz (Spracherkennung, Echtzeit-Übersetzung, Bild-/Mustererkennung, Geo-Zuordnung/Verortung, ...)

Trotz all der Komplexität ist es einer heute üblichen AI-Umgebung möglich, so wie Google eine in Betrieb hat, ohne weiteres umfassenden Einblick in die Inhalte der Webangebote zu erhalten.

Google Suchen in der Praxis

Was bedeutet das nun im Such-Alltag?

Tatsächlich ist es damit Google in der Praxis möglich:

suche praxis relevanz treffer praktisch im alltag
Praxis!

Stellen Sie sich die Suchmöglichkeiten bei Google so vor, als würden Sie mehr und mehr einen Experten nach seiner Meinung und seinen Empfehlungen fragen. Da geht die Reise hin. Heute schon hat Google's RankBrain den Status einer verdammt schnell lernenden Experten-Datenbank erreicht, der mit hoher Trefferquote eine sehr gute Gewichtung vornimmt und hohe Anteile Ihrer Sucherwartungen erfüllt!

Google macht heute schon aus einer unvorstellbaren Rohdatenmenge eine automatische Kartierung des "Weltwissens" unabhängig von Sprache und Darbietungsstruktur.

Mit dem Zukauf von DeepMind Technologies im Jahre 2014 dürften die Möglichkeiten noch exorbitant gestiegen sein!

Also wie verändert das die Welt der Inhaltsanbieter und Website-Betreiber?

Was sollte Ihnen Ihre Online Marketing Agentur raten?

Die Online Zukunft ist JETZT!

Bevor ich zu weit nach vorne greife und die Tendenzen der Entwicklung zu konsequent darstelle, sprich das Band zu weit nach vorne spule:

Sucherlebnis total Bewertung vielschichtig alle Kriterien und Eigenschaften Klasse Inhalte Entwicklungen
Mechanik war gestern!

Aus reiner mechanischer Datenanalyse und nachfolgender Filterung und Gruppierung wurde bereits künstliche Intelligenz. Heute werden die Inhalte bereits in Bezug auf den Wissensmehrwert beurteilt und nicht mehr nur nach Wort-Gewichtungen!

Die Zeit der Link-Häufigkeit und Wort-Dichte als Kriterien für GUT oder SCHLECHT sind ein für alle mal vorbei!

PUNKT!

Es geht um natürliche Trends in Bezug auf Themen, der kompetenten Aufbereitung von Inhalten und der Schaffung von Relevanz und Autorität!

Verschiedene Such-Intensionen liefern verschiedenste Arten von Treffer!

Wer glaubt mit technischen Finessen wie META-Feldern, Seitentiteln oder "cleveren" Vernetzungsstrategien aus schlechter Information gute machen zu können - DER IST GEWALT AUF DEM HOLZWEG!

Online-Marketing-Leute auf der ganzen Welt sind dabei, in Windeseile, die eigene Lernkurve zu gehen ...

Massive Strategie-Anpassungen stehen an und sind schon im Gange!

PR-Leute und Marketeers dieser Welt:

  • Analysiert die Usability
  • Bewertet die Social Media Signale
  • Meßt die Influencer Ergebnisse
  • Zieht Euch die neuesten Trendbarometer rein
  • Schafft wertvolle Inhalte und bewegt Euch!

Denkt semantisch und handelt holistisch! Denn ...

Die Bewertungskriterien bei Google sind vielschichtig und umfangreich:

Auf der negativen Seite:

  • unnatürliche Entwicklungen -> Automatisierung? -> Manipulationsversuch?
  • doppelbödige Inhaltsanzeige -> Automatisierung? -> Manipulationsversuch?
  • Masse statt Klasse -> Automatisierung? -> Manipulationsversuch?
  • fehlerlos / perfekt -> Automatisierung? -> Manipulationsversuch?
  • ...
Zukunft ist jetzt AI greift schon heute ergebnisse intelligent suchabfrage
Die Zukunft beginnt jetzt!

Egal wie man es dreht und wendet: Die Sucherfahrung der Anwender steht im Vordergrund und alles was Qualität und Erfolg liefert wird der intelligentesten Suchmaschine der Welt beigebracht!

Vergiss es - nichts ist mehr isoliert technisch optimierbar:

  • PageRank
  • Anzahl Links
  • Worthäufigkeit
  • Likes

Was auch immer die Agenturen und SEO-Berater als aktuelle Analyse-Werkzeuge im Angebot haben. Es wurde nicht gestern sondern schon vorgestern entwickelt und es ist sicher nicht mit holistischer, künstlicher Intelligenz ausgestattet!

Also vergiss es!

Online Positionierung
Was ist richtig und wichtig?

Im Alltag des Online-Anbieters heißt das konkret:

Fokussiere und konzentriere Deine Angebote!

Nein, damit sind nicht hunderte Kampagnen-Landing-Pages gemeint wie es aktuell so oft von Online-Marketing-Beratern empfohlen wird.
Natürlich ist es dienlich und angebracht für jede "Persona" ein personalisiertes Angebot in peto zu haben. Doch könnte es schwierig werden den Inhalt so treffsicher zu gestalten und zu verwalten, dass sowohl die Suchmaschine als auch der suchende Mensch noch in irgendeiner Form den Überblick behalten wird um Dein Wunschbild von 1:1 Zuordnung Suchender zu Trefferseite auf Dauer zu realisieren.

Strebe eine klare und korrekte Klassifizierung an!

Das lernende System von Google nennt sich RankBrain, so viel wie "Einstufungs-Hirn" - nicht ohne Grund!

Mit Hilfe des permanenten Lernens versucht "die Suchmaschine" neue Inhalte gegenüber bestehenden Inhalten sofort einzuordnen und in Zusammenhang zu setzen.

Suche Welt Ergebnisse alles im Griff und parat immer in Bezug auf alles und jeden
Google und die Welt

Dabei gibt es kein pauschales "gut", "schlecht", "besser", "schlechter". Alles läuft auf ein Gewichtungs-Prozedere hinaus.

  • Zu welchem Thema passt das gefundene?
  • Welche Suchsituation wird am besten mit diesem Angebot abgedeckt?
  • Passt der Inhalt zum bisherigen, ja? Was ändert sich an der Gewichtung des Gesamtangebots?
  • Wie ist das Angebotene in Bezug zum bisherigen "besten Treffer" für die zugeordnete Situation und Thematik zu bewerten?

Das obige Beurteilungssystem läuft permanent in Echtzeit und wird andauernd mit Neuerscheinungen "durchmischt".

Wer jetzt noch bedenkt, dass jeder Suchende durch sein eigenes Suchprofil und seinen aktuellen Standort einen Großteil der personifizierten und lokalisierten Google-Treffer quasi vorbestimmt, der bekommt langsam eine Vorstellung und ein Gefühl dafür wie weit wir in Sachen intelligente Suche gekommen sind!

RankBrain lebe hoch!

Wie jetzt?
Kein Einfluß mehr?

Doch: Mach es Google's RankBrain so einfach wie möglich dein Angebot einzuschätzen und wertzuschätzen!

 

Ergebnisse Folge Implikationen was ist zu tun und zu beachten
Tu es!

Nicht mehr, nicht weniger!

Einfache Implikationen:

  • Bestimme klar Deine Zielposition
  • Erarbeite Zielgruppe und Zielinhalte
  • Biete kompetent und "mundgerecht"
  • Mache Dein Angebot bekannt
  • Steigere kontinuierlich Deine Autorität in Deinem Erfolgsfeld
stapeln Autorität Ergebnis Suchtreffer Position aufeinander Erfolgsfeld
Bau Deine Autorität auf!

Wie hebe ich mich von den etablierten "Großen" ab? Wie soll ich jemals, als David, das gleiche Gewicht wie Goliath erhalten?

DAS ist eine berechtigte Frage und dürfte am meißten Anstoß in Sachen "Fairness" und "Ergebnisqualität" in den nächsten Jahren aufbringen ...

Eines muss man hier Google und dessen lernende Umgebung zu Gute halten:

Wer früher feststellen musste, dass Besuchersignale als "Gütezeichen" ein Henne-Ei-Problem darstellt, der kann jetzt aufatmen. Die Intelligenz-Methodik stuft die Inhalte bereits vorab möglichst objektiv ein, noch bevor erste Besuchsstatistiken und Suchtrefferhäufigkeiten überhaupt entstehen! "Damals" war es schwer überhaupt in klickbare Regionen als neues Angebot zu kommen ...

Mit einer geeigneten und konsequenten Nichen-Strategie sollte es also gelingen Deinen Online-Erfolg einzufahren und das relativ schnell und fair gegenüber den Schwergewichten der Online-Anbieter!

Und nochmal betont:

Wer jetzt wieder in das alte schneller, höher, weiter in Sachen Linkaufbau, Inhaltsbereitstellung und Kampagnen-Management verfällt

DER HAT ES NICHT ANDERS VERDIENT!

Denn der Fisch fängt am Kopf an zu stinken ...

Mit wahllosem Aktionismus und mit wilder Sammlerei von Quervernetzungen - intern wie extern - wird sich die eigene Positionerung nicht ergeben und auch keinerlei Erfolge Online zu feinern sein!

Das erreichte Profil innerhalb des "Knowledge Graphen" bei Google wird sich nur tendenziell und im Zuge der erlaubten Lerngeschwindigkeit anpassen. Ganz wie sich ein Ruf bei Menschen nicht von heute auf morgen ergibt!

Die Reputation, die Einordnung in Themengebiete und die validierte Qualität der zugehörigen Inhalte entscheidet über Erfolg und Misserfolg des Online-Angebots!

Damit ist Tür und Tor für eine neue Kultur des Cross-Marketings geöffnet!

Online Positionierung - Die Zukunft

Nur so viel: Google strebt mit aller Kraft und Macht die Singularität an. D.h. Zug um Zug, Schritt für Schritt wird eine exorbitant geballtere Intelligenz als die eines einzelnen Menschen zur Realität werden. Google wird mit neuen Angeboten mehr und mehr unabhängig von einer Suchseite werden.

Per Spracherkennung, in Brillenform oder in ferner Zukunft durch Gehirn-Schnitstelle wird das eigene Wissen und Suchen mit dem der künstlichen Intelligenz verwebt werden.

Lieb' es oder hasse es! Das ist auf dem Plan bei Google & Co.

Selbst die Entwickler bei Google haben die Logik hinter Rank Brain nicht mehr wirklich "im Griff", d.h. nicht immer ist klar nach welchen Kriterien die Maschine entscheidet und bewertet. Die Intelligenz ist quasi "ausgelagert". Passt ein Ergebnis nicht, so muss "nachgebessert werden. Entweder durch Optimierung des Algorithmus - könnte man Training nennen - oder durch zusätzliche Mechanismen und Methoden "nach" Erstbewertung durch die Intelligenz.

Hier dürfte so etwas wie Zensur der Ergebnisse anstehen um "Fehlverständnis" oder auch nur politisch inkorrekte "Wahrheiten" der höheren Intelligenzform zu retuschieren ...

FAZIT:

Die Zukunft wird künstlich und noch intelligenter!

Die Zeiten der einfachen Tricks und Kniffe ist vorbei. Auch die Zeit der statischen Homepages und deren "optimierten" Einzelseiten
als Grundlage und Heimat für Onsite-Optimierung dürften angezählt sein ... Diese alten Zöpfe werden bald restlos abgeschnitten sein!

Ihre Online Autorität dürfte sich anders ergeben:


Sie haben einen Beitrag des INFOBÜRO Hafner gelesen
Heinz J. Hafner ist Berater, Trainer und Vortragender zu den Themen "Online Positionerung & Erfolgsfeld-Analyse"

Der Beitrag nutzt das Magnet Magazin um Inhalte optimal aufbereitet im Magazin-Stil zu bieten!
Der Beitrag wird durch den Online Positioner herausragend bei Google platziert und positioniert!

Der Online Positioner ist eine herausragende Weiterentwicklung der semantischen Indexierung und bedient sich einem "deep learning" Ansatz
zur ständigen Optimierung auf Basis von SEO- & Content-Streams. Er wurde entwickelt und realisiert von Heinz J. Hafner.
Mehr Hintergründe hier: "Magnet Magazin: Online Positioner - worin liegt sein Geheimnis?" ...

Starten Sie noch heute selbst Ihren Online Erfolg ... Magnet Magazin StarterPaket online ...


Inspirationen, Quellen, interessante Adressen im Netz

 

http://searchengineland.com/meet-rankbrain-google-search-results-234386

Artificial intelligence SEO
http://artificialintelligenceseo.com/

Search Engine Journal COM: "Using artificial intelligence solve SEO"
https://www.searchenginejournal.com/using-artificial-intelligence-solve-seo/125079/

SEM Rush COM: "The future of SEO: AI, Personalization and Machine Learning"
semrush.com - blog/the-future-of-seo-ai-personalization-and-machine-learning/

Cramer Krasselt: "SEO and artificial intelligence: Optimizing for Google RankBrain"
http://c-k.com/seo-and-artificial-intelligence-optimizing-for-googles-rankbrain/

Search Engine Watch COM: "The Evolution of Artificial Intelligence in Search: A SEO Opportunity"
https://searchenginewatch.com/sew/opinion/2328015/the-evolution-of-artificial-intelligence-in-search-an-seo-opportunity

Crunch Network: Google RankBrain - Artificial intelligence is changing SEO faster than you think
TechCrunch - AI is changing SEO

INFOBÜRO Hafner COM: "Positionierung bei Google – Magisches Dreieck"
magazin infobuero com - "positionierung-bei-google-magisches-dreieck - erfolgreich positionieren bei google"

infront webworks COM: "How does Machine Learning & AI affect SEO?"
http://www.infront.com/blogs/the-infront-blog/2015/8/7/how-does-machine-learning-ai-affect-seo

SE Round Table COM: "Google's Paul Haahr: We Don't Fully Understand RankBrain"
seroundtable.com/google-dont-understand-rankbrain-21744.html

Bangari Content Gallery: "Why is Artificial Intelligence Fundamental to SEO?"
https://bangaricontentgallery.com/authors-bios/bangari-writing-tips/online-writing-tips/why-is-artificial-intelligence-fundamental-to-seo/

Market Motive: "What Artificial Intelligence Could Mean for SEO"
http://www.marketmotive.com/blog/discipline-specific/seo/what-artificial-intelligence-could-mean-for-seo

Uberall COM: "Die Denkende Suchmaschine: Google Search setzt auf künstliche Intelligenz"
uberall.com - "de/blog/die-denkende-suchmaschine-...


Positionierung - Unternehmensstrategie für Markterfolg - Magazin INFOBÜRO

Positionierung ist der Schlüssel in der Unternehmensstrategie um Markterfolg zu erlangen! Markterfolg durch Alleinstellung ist der Schlüsselfaktor!

Source: magazin.infobuero.com/positionierung-unternehmensstrategie-fuer-markterfolg/


Online Marketing Strategie Mut Erfolgsaussicht Automation Regeln Mittel Prozess Tools Werkzeuge

Online Marketing: Ein Leitfaden für "Kleine"

Online Marketing mit all' seinen Facetten

Eine Anleitung für Mutige mit Erfolgsaussicht

  • Heutiges Online Marketing und dessen Bewältigung als Einzelunternehmer, Spezialist oder Kleinunternehmer -
    Ein wahrlich großes Unterfangen!

Je kleiner die Organisationseinheit, je überschaubarer der Zeit- und Finanzrahmen
umso abschreckender die Aufwände und Vielfalt die sich einem hier bietet.

Online Marketing Strategie umstellen Unsicherheit Auswahl unklar Nebel Komplexität was tun
Was tun?

Kaum ein Stein bleibt für ein paar Monate auf dem anderen.
Ständig sollen, ja müssen die Werkzeuge und Techniken angepasst und verändert werden!

Ist das so?

So viele Fronten und Punkte die beachtet und umgesetzt werden müssen um Online Erfolg zu haben?

Hier einige der Schlagworte die permanent im Kopf schwirren:

  • Positionierung
  • Suchmaschinenoptimierung & Suchmaschinenmarketing (SEO/SEM)
  • Newsletter Management
  • Content Pflege & Vermarktung
  • Landing Pages vs. Homepage
  • Marketing Automatisierung
  • Social Media Präsenz

Die abzudeckenden Bereiche und die Form der Realisierung stellt jedes kleine Team nahezu vor unbewältig-bare Herausforderungen!

soll ich soll ich nicht welche lösung welchen partner wieviel kostet das wem soll ich vertrauen was kann ich erwarten
Wer und Was ist richtig?

Externe Marketing-Agenturen stellen aktuell in Windeseile das gesamte Leistungsangebot um!
Sie propagieren die neue Ära des digitalen Marketings und bieten umfassende Lösungen dazu an.

Doch was bleibt dem Verantwortlichen? Dem Umsetzer im kleinen Rahmen übrig?
Droht für ihn und sie alles aus dem Ruder zu laufen?

Zuviel Auswahl, zuviel Unsicherheit, zu unklar welche Aufwände zu welchen Ergebnissen führen werden!

Dieser praktische Leitfaden beleuchtet das Thema Online Marketing aus unterschiedlichen Gesichtspunkten und bietet konkrete Ansätze:

Das Ziel: Schlank und schlagkräftig modernes Online Marketing erfolgreich umsetzen!

Wenn SIe noch jung dabei sind, oder kaum eigene Erfahrung im Online Marketing bisher sammeln konnten wird Ihnen der Einstieg nicht leicht gemacht ...

STOP!

Teil I - Entscheidungen im Online Marketing

Ohne strategisches Vorgehen gehst Du baden - und wie!

Lerne klar und fokussiert die begrenzte Energie für's Online Marketing einzusetzen!

  • Plane die Kampagnen,
  • halte Dich an die wichtigsten Basisregeln und
  • vermeide jeglichen Aufwand und Ärger der zu nichts führt!

Wie?
So:

Beginne nicht wahllos umzusetzen, zu optimieren oder gar zu automatisieren bevor der Prozess nicht entschieden, klargelegt und eingeübt ist!

riesig instrumente tools werkzeuge automatisierung wucht menge masse nicht kleckern klotzen
Nicht kleckern - Klotzen!

Zuviele EPUs (Ein-Personen-Unternehmen) oder andere wirtschaftliche Kleinsteinheiten versuchen mit gekaufter Technik und Outsourcing an "Profis" den gesamten Ärger durch Abgeben und Automatisierung zu vermeiden.

Falsch gedacht! Wer nicht umdenkt und lediglich versucht hippe Lösungsansätze bei Profis einzukaufen ist schneller sein Budget los ohne auch nur im Ansatz Ergebnisse zu erhalten geschweige denn eine konstante Richtung gegangen zu sein!

Der heutige Marketing-Prozess und die Landschaft der Lösungsansätze ist unüberschaubar, ja undurchdringbar wie ein Urwald geworden. Die Begriffe "Artenvielfalt" und "gefährliche Schlangen" dürfte bildhaft genau die Situation beschreiben in die man gerät!

Beginnen wir mit der Basis:

Sie haben ein Angebot und die zugehörigen Informationen und wollen, nein müssen über Online Kanäle den Markt bearbeiten.

Ihre Übersicht und Vorstellung von heutigen, erfolgreichen Methoden in der digitalen Welt ist, wird und kann nur eine fragmentierte, unklare Sicht auf das Ganze sein!

Gedränge Geschubbse Aufmerksamkeit will haben gib mir her damit chaotisch unübersichtlich Kampf
Jeder will!

Glauben Sie es mir, ich kenne keinen Marketing Profi der nicht täglich damit kämpft, dass neue Kanäle, neue Trends, neue Plattformen und natürlich komplett neue Anbieter mit Lösungen auftauchen.

Alle ringen um das Gehör, die Augen und damit die Aufmerksamkeit der Zielgruppe!

Nennen wir Ihr Angebot, Ihre Werte, Ihre Kompetenzen und all' die zugehörigen Informationen drum'herum einfach mal zeitgemäß "content"

Dieser "content" soll einfach möglichst effizient und gewinnbringend "unter die Leute" mit möglichst hoher "Konvertierungsrate", das nennen wir dann automated online marketing based on viral campaigns via social media with highest possible conversion rates ...

Willkommen im "bullshitting-Zirkus" der neuen Welt!

Das ist kein "shift of thinking" sondern schwindelerregender Blödsinn!

Also, nochmal von vorne:

Sie haben also Inhalte, oder neu-deutsch content!

über alle Kanäle beschallen erreichen bedienen informieren unterhalten hauptsache volle lautstärke volle dröhnung
Alle Kanäle?

Diesen Content können Sie jetzt - und ich beschränke mich in diesem Leitfaden wirklich nur auf digital und online - auf der Homepage einbinden, in Ihrem Blog platzieren, per EMail versenden, eine eigene Landing Page einrichten, über Soziale Medien verteilen oder einfach nur als PDF abspeichern und für Interessenten zum Download anbieten.

Alleine für die obigen Ansätze, also der Inhaltsnutzung, gibt es hunderte, was sag ich, tausende Anbieter, Lösungen und Plattformen und natürlich noch viel mehr Dienstleister die Ihnen jetzt und für immer, gegen Bares versteht sich, unter die Arme greifen und im Idealfall als No-Care-Paket die Arbeit und die Verantwortung abnehmen ...

Oder Sie nehmen alles selber in die Hand, fällen ein paar mutige Entscheidungen und legen los ...

Eine Ihrer ersten Lektionen wird sein: Ohne Marketing Strategie können Sie fleissig sein wie sie wollen, oder noch versierter: Automatisieren wie ein Wahnsinniger ... die Ergebnisse werden alles in Allem niederschmetternd sein.

Sie werden alles an investierter Zeit und an investiertem Geld eingesetzt haben und doch das Gefühl haben nur im Sumpf gewadet zu sein!

Beginnen wir ... und mit wir meine ich UNS BEIDE ... erarbeiten wir uns jetzt zusammen den richtigen Ansatz und gehen gemeinsam einen erfolgreichen Weg ..

ich duze ab der Stelle, lieber Leser, liebe Leserin, denn nur wer eng und vertrauensvoll zusammenarbeitet wird erreichen wozu er sich aufgemacht hat ..

Du wirst also erstmal mit mir keinen der Vorgänge nach außen, also fremdvergeben - Nein! Auch nicht gleich alles automatisieren!

Gerne ziehst Du einen erfahrenen Partner, Unterstützer oder Mentor hinzu - gut so! Die Verantwortung und Entscheidungskraft bleibt jedoch bei Dir!

Denn es gibt niemanden außer Dir der besser und verlässlicher Deine Online-Position und damit Deine Online-Strategie entscheiden, tragen und verantworten kann!

Bevor Du die Straße der Marketing Strategie im digitalen Zeitalter betrittst machst Du eines:

Du verstehst den Untersschied zwischen dem klassischen, lands-läufigen Begriff "sales funnel", also dem Vertriebstrichter, der immer noch da draußen in den Köpfen spukt

UND

der heutigen Welt des "online sales", also dem richtigen Ansatz online zu verkaufen, ich nenne es lieber Online-Platzierung!

Die traditionelle Sichtweise interpretiert den Prozess des "Online-Verkaufs" so:

Eine Anzahl Menschen besucht ein Online-Angebot - hier haben fast alle noch eine Webpräsenz und/oder einen Online Shop im Kopf.

Aus den möglichst vielen Besuchern fallen einige - hoffentlich viele - Interessenten oder neu-modern "leads" ab.

Diese leads, also Kaufinteressierten, werden nun aktiv, auf Teufel komm 'raus, in zahlende Kunden "konvertiert".

Faktische, daraus folgende Strategie ist dann im Normalfall:
Steigere nur höllisch Deine Besucherzahl,
über den Weg des Interesses
und die Bearbeitung der Potentiale
wird die Bestellung geschafft
wie bisher auch!

  • Einfache, simple Mathematik auf Basis linearen Denkens!
  • Falsch wie es falscher nicht sein könnte!
Wachstum Steigerung Dopplung nach oben steigern vermehren
Einfach mehr!

Ein kleines Rechenspiel:
1000 Besucher, 0,5% Interessierte, 25% Abschlußquote => Ein Abschluß im Monat!

Jetzt mächtig Gas im Online Marketing und der Besucherstrom steigt um beachtliche 50% in diesem Monat ...

2000 ... bla bla bla ... Zweiter Abschluß dazu ... denkste das ist weder ein Autopilot noch realistisch!

Dem Grunde nach ist das fast schon ein planmässiger Totalausfall der eingesetzten Mittel in Sachen Online Marketing!

Ich will das Szenario mal etwas grotesk und vergleichend beschreiben:

Das ist als würdest Du einen Vortrag auf einer Konferenz halten. Die herausragenden Kundenpotentiale und interessiertesten Menschen sitzen in den vordersten Reihen. Der Saal ist zu ca. 75% gefüllt und Du erhöst Deine Laustärke soviel es halt geht - egal ob mit oder ohne technische Unterstützung - um auch noch die Leute zu erreichen, die gerade uninteressiert im Lobby-Bereich ein Gespräch führen.

Du ignorierst, ja vergraulst diejenigen mit dem höchsten Abschlußpotential um derer Willen die viel unwahrscheinlicher an Deinem Angebot interessiert sind!

Viel profitabler und sinnvoller ist es, Du kümmerst Dich mit Hingabe um eine positive und tiefe Erfahrung derer die durch Ihre Anwesenheit und Nähe bereits hohes Abschlußpotential aufzeigen!

Dieses Prinzip übertragen wir jetzt Stück für Stück in eine "non-invasive" Online Marketing Strategie auf Basis einer geeigneten Online Positionierung ...

Biete eine herausragende Erfahrung für diejenigen, die den Weg zu Dir gefunden haben und stelle sicher, dass alle anderen davon erfahren.

Vertraue auf die Dynamik der fast schon magnetischen Anziehungskraft Deines Angebotes, Deiner Leistungen und der damit erreichten Erfolge!

Eine der besten Dinge die Du als Leistungsträger und Wissensträger einbringen kannst:

Überzeuge durch klar kommunizierte Werte, Kompetenzen und dem unschlagbaren Nutzen Deines Angebotes!

Die nackte Formel wird sich nicht geändert haben. Die Rahmenbedingungen Deines Online Marketings müssen sich nicht "verbiegen"

Nein! Dein Ergebnis wird sich schlagartig zum positiven wenden, weil Du Deine Abschlußquote fast schon revolutionierst:

1000 Besucher, 1,5% Interessierte, 40% Abschlußquote => 6 Abschlüsse pro Monat!

Wenn Du jetzt noch dafür sorgst, dass nicht wahllose 1000 Besucher zu Dir finden, sondern exakt diejenigen quasi magisch angezogen werden, die Deine Werte, Kompetenzen und auch Dein Angebot unwiderstehlich finden ... dann ... ja dann ....

Wie? Was? Wie ging das jetzt?

Was muss ich jetzt tun?

Deine Position: Faszinierend!

Plane jeden Verkaufssschritt, teste jeden Schritt auf DIch zu, zelebriere jeden Kundenkontakt!

Wenn Du dazu Automatisierung oder Freiraum benötigst, dann, und nur dann hol Dir externe Hilfe um alle technischen und organisatorischen Belange optimal zu unterstützen! Online Marketing ist ein taktisches Werkzeug und kann nie die Strategien dahinter ersetzen!

Seit mehr als 30 Jahren

Direktversand, Briefsendungen, Postwurfsendungen ... fast schon antiquierte Begriffe in der heutigen, modernen Welt des Marketings und doch waren die Regeln damals schon klar: 40/40/20

Was hat welchen Anteil am Erfolg?

Der Erfolg liegt zu

  • 40% an der Empfängerqualität
  • 40% am Angebot
  • 20% an der Art & Weise

Egal welche revolutionäre Technik heute im Marketing was per Zauberhand, Automatisierung und Massenabwicklung verspricht:
Wer in die 100 zu 0 Falle tappt weil er die 40/40/20 nicht akzeptieren will, der lernt neue Wege des Scheiterns kennen ...

Was ist die 100 zu 0 Falle?

Suche Werkzeug Lösung Magie Zauberhand Optimal High Tech
Der nächste große Ding?

Fast 100% der Energie heutiger "Marketing-Strategen",Marketing-Verantwortlicher, ja auch fast aller Marketing-Anbieter fällt in die Kategorie "finde und lerne die leuchtendste Neuigkeit", das Wunder-Tool des digitalen Marketings soll und muss es sein!

Null-Komma-Null-Josef fließt in die Aufrechterhaltung und die Pflege der fundamentalen Werte ein - zum Wohle des Kunden!

Dabei ist es heute so leicht:

Werte, Kompetenzen, ja interessante, nützliche und dabei noch unterhaltende Inhalte mit Wert und Gehalt zu  bieten!

Schlanke, geschickte Wege, praktisch umgesetzt um dem potentiellen Käufer alles nur erdenkliche anzubieten und schwierige Momente zu erleichtern die ihn daran hindern unser Angebot anzunehmen!

Setze Dir Ziele und beginne mit kleinen Schritten in Richtung:

Optimale Betreuung der Interessenten auf Basis von Inhaltsarbeit

Zielgenau, konstant und akribisch aufbereitet und verbreitet ...

Du wirst sehen, aus kleinem Anfang wird Großes entstsehen!

Du kannst natürlich auch den anderen Weg nehmen, gerade in dieser wilden Online Marketing Zeit wird Dich jeder verstehen ...

Ohne praktische und schlüssige Ansätze, auf Basis der funkeln-sten Werkzeuge, mit Hilfe der schillernsten Experten:

Mit Vollautomatik und Vollgas bringen Dich Experten in die neue schöne Welt des Big-Data-Marketing!

WARUM schlägt WAS!

Wir bleiben den alten Werten treu, nein noch besser: Wir graben sie wieder aus und veredeln sie mit neuen, schlanken Möglichkeiten und haben die Chance an der alten Ratio von 40/40/20 massiv zu drehen!

Durch unkomplizierte Bereitstellung und intelligentere Auswahlmöglichkeiten konzentrieren wir uns auf die lohnensten Ziele und bieten persönliche und kreative Inhalte an. Immer mit dem Fokus Lösungen für den potentiellen Abnehmer zu generieren.

Im verstaubten Direktmarketing der guten, alten Zeit war das "WAS" schnell geklärt: Aus 1000 Versendungen wurden 100 Besuche. Damit war klar "WAS" passiert war: 10% Rücklaufquote. Aber das "WARUM" blieb fast immer verborgen!

Diese Herausforderung ist uns bis heute geblieben, nur die Werkzeuge sind besser geworden - wenn man versteht WIE!

Grund Detektivarbeit was warum wieso wer wann genau weswegen Auslöser Begründung Nachforschung
Das Warum

Die Analyse der Ergebnisse, also der Feedback-Schleifen, ist heute in einer Form möglich, das hätte damalige Marketing-Leute schier den Verstand geraubt :-)

Detaillierte Infos bzgl. wer uns besucht, mit welcher Intention, welche besonderen Interessen er vertritt!

Demographie und Verhalten sind heute kein Buch mehr mit sieben Siegeln!
Hol' Dir die Daten, bereite sie auf, werte sie aus und ziehe die Schlüsse daraus ...

Auf Basis von Segmentierung und Gewichtung können die gebotenen Inhalte immer und immer wieder, mehr und mehr verfeinert werden.

Jetzt ist der Zeitpunkt der Automatisierung und des Zukaufs gekommen!

Datenbasis, Auswertungen und die zugehörigen strategischen Rahmenbedingungen des Marktes wollen in vollem Umfang genutzt werden um das Pontential optimal auszuschöpfen ...

Dynamisch, fast schon in Echtzeit können Interaktionen, Trends und für andere unentdeckte Möglichkeiten erkannt und ausgeschöpft werden!

Hat man die unerwarteten und noch nicht befriedigten Bedürfnisse identifiziert und mit dem eigenen Angebot per Inhaltsarbeit in Verbindung gebracht

DANN werden diese über alle digitalen Kanäle verbreitet und tun ihr übriges zur Entfaltung und Steigerung des Angebotserfolgs!

Wer dann noch in Perfektion den Rücklauf bedient und optimal in persönliche Kommunikation ummünzt

DER ist der wahre Meister des Online Marketings und hat den Erfolg auch mehr als verdient ..

Hürden der "Kleinen"

wenig mehr Bedarf beschränkt klein Möglichkeiten eingeschränkt
sonst ist für Kleine bald Schluß!

Ich will an dieser Stelle festhalten, dass Automatisierung und Auftragsvergabe im Marketing die Kommunikation natürlich massiv unterstützen, effizienter machen, ja sogar eklatant die Schlagzahl und damit die Ergebnisse steigern kann!

Doch weder Automatisierung noch Fremdvergabe wird die heutigen, strategischen Herausforderungen der veränderten Kundenlandschaft durch digitale Medien per Autopilot bewältigen.

Im ersten Schritt müssen die eigenen Schmerzpunkte identifiziert werden und ein Plan zur Überwindung erstellt werden.

Die Umsetzung muss, quasi auf manuellem Wege, überprüft worden sein und dann kann der Hebel durch Effizienzsteigerung oder Aufwandsverlagerungen genutzt werden.

Sobald Du Dir sicher bist die Lücken und Klippen bewältigt zu haben kannst Du einen Zeitplan und Serienfertigung realisieren und exekutieren.

Als "Kleiner" mit oft stringentem Zeitrahmen und gefährlich kleinem Budget ist die Auswahl bei den Tools und den Zukäufen von größter Bedeutung.

Und doch verbleibt nur ein überschaubarer Anteil der Gesamtenergie für diesen kritischen Moment.

Trau, schau wem!

Wähle die geeignete Lösung (SAAS?) mit ausreichend Umsetzungs- & Lösungspotential, doch achte viel mehr auf konkrete Umsetzungserfolge denn auf utopische Umsetzungsmöglichkeiten.

Heisst was?

Ob eine Lösung nun 300 Features mehr hat, oder ein Anbieter jede noch so exotische Plattform "beschallen" kann ist nicht wirklich von Bedeutung!

Welche 5 Hauptaspekte Deiner Umsetzung können zielsicher, schnell und mit überschaubarem Aufwand und Risiko realisiert werden?

So gut "die besten und teuersten" Lösungen, die Marktführer, die Moloche,  auf dem Markt auch sind
und so vielversprechend deren Funktions-Potential auch klingt. Am Ende des Tages zählt:

Was konnte und habe ich genutzt und was hat es mich gekostet?

Hemmschwellen: Drei und knackig!

Zeit, Geld und Personal!

Größenverhältnisse Fehler Toleranz Spielraum Abweichung existentiell tödlich gefährlich nicht leistbar
Kaum Toleranz!

Wir, meine Tochter und ich, haben das Magnet Magazin und den Online Positioner, als Lösungen, exakt unter dieser Prämisse entwickelt:

Löst es im Alltag die 5 Hauptaspekte im Online Marketing für "Kleine"?

Die Bedürfnisse bei begrenzten und überschaubarem Ressourcen best möglich zu bedienen!
In allen Belangen sind bei großen Unternehmen die Vorstellungen und Möglichkeiten komplett anders gelagert!

Falsch! Nicht die Ansprüche sind bei kleinen Einheiten kleiner!

Die Toleranz für Fehler und der Spielraum zur Kompensation von Ineffizienzen ist nicht nur viel kleiner, sondern quasi nicht gegeben!

IMPLEMENTIERUNG

Im Rahmen der Einführung ist es für einen Selbständigen oder ein kleines Team unmöglich Wochen, ja Monate an Projektarbeit einzubringen!

Baustelle Großbaustelle Projekt Volumen riesig Risiken Gefahr endlos Laufzeit Vorlauf
Großprojekt?

Wird dazu noch umfassende informationstechnische Unterstützungsleistung von Programmierern, Webmastern oder anderen Spezialisten benötigt kommt es schnell zu unüberwindlichen "Sprachbarierren" und schwierigen Zielkonflikten. Selbst kleinere Anpassungen oder technische Probleme können so den Gesamterfolg der Marketing Umsetzung gefährden!

Steht die Technik muss häufig noch eine umfangreiche Datenübernahme oder Inhaltsaufbereitung geschehen bis die ersten erfolgreichen Maßnahmen umgesetzt werden können.

Alle diese, obigen Punkte sind für Großunternehmen und Organisationen mit IT-Abteilungen selbstverständlich und werden, trotz zeitintensiver Aufwendungen schlußendlich gemeistert.

Für ein kleines Unternehmen oder eine ehrenamtliche Einrichtung sind solche Probleme der Hauptgrund es erst gar nicht anzupacken!

Jede Woche der Verzögerung kostet Kraft, Zeit und Geld das nicht zur Verfügung steht. Die Energien und Möglichkeiten der Umsetzung verpuffen bereits im Vorfeld bis es zu einer Integration in den geschäftlichen Alltag kommt.

Das ɱag.net Konzept zur erfoglreichen Umsetzung von Online Marketing für Spezialisten und Selbständige löst dieses Implementierungs-Dilemma mit Bravour:

Sämtliche technischen und organisatorischen Belange sind bereits einen Tag nach Bestellung umgesetzt. Nach Bereitstellung der Lösung kann das Konzept sofort in die Tat umgesetzt werden.

Die Lösung im Magazin-Stil ist eine sogenannte "turn-key" Lösung. Mit Übergabe der Zugangsdaten beginnt sofort die Inhaltsarbeit und zeigt Wirkung!

TRAINING

Lernkurve! Große Unternehmen setzen bei der Einführung neuer Lösungen nicht ohne Grund auf eine umfassende Pilotphase. Im Rahmen der Ausroll-Phase werden alle am Prozess beteiligten umfassend geschult und eingelernt.

leicht easy problemlos simpel ohne Mühe einfach umsetzen kaum aufwand
Lernaufwand?

Dieser Aspekt ist bei kleinen Organisationen oder einzelnen Akteuren der nächste, große Risikopunkt:

Schafft man es die neuen Techniken und die neuen organisatorischen Belange ausreichend routiniert umzusetzen?
Welche Komplexität tut sich im Alltag auf in Sachen Integration und Abwicklung von Sonderfällen?

Die ɱag.net Lösung beinhaltet ein simples Bedienkonzept und erfordert außer der eigentlichen Inhaltspflege bzw. Inhaltsübernahme aus bestehenden Dokumenten, keinerlei Integrations- oder Verwaltungs-Aufwände!

Wer mit Word umgehen kann und schon mal im Internet ein Formular ausgefüllt hat ist ausreichend vorbereitet.

Um die Inhalte im Handumdrehen einstellen zu können und einige der Kniffe und Tricks für sinnvolle Online-Arbeit in der heutigen Zeit zu verstehen wird im Rahmen der ersten Wochen assistiert. Auch die ein oder anderen Verbesserungsvorschläge in Sachen Stil und Form fließen ein - Das war's!

Online Marketing - schlagkräftig und effektiv - so wie es sein soll!

KOSTEN

Eine Umsetzung einer gesamten Online Marketing Strategie kann teuer werden und teuer bleiben!

Die heute oft üblichen 5-20 TEUR Einstiegsprojekte bei Agenturen und die nachfoglenden 500 - 5.000 EUR betragenden, monatlichen Laufkosten sind für eine kleine Gschäftseinheit oder einen Einzelnen quasi nicht tragbar.

Kosten überschaubar leistbar
leistbar?

Denn das bedeutet alleine für das erste Einführungsjahr eine Gesamtinvestition von schnell mal 80 Tausend Euro!

Kein Wunder, dass man immer wieder von kleinen Geschäften und Selbständigen hört:

Online Marketing? Das ist nichts für mich, das überlasse ich den Profis und Großen!

Online Marketing im kleinen Rahmen zu betreiben, also in dem Umfang den ein Kleinunternehmer oder Verein tragen kann!

Gibt es das?

JA, mit nur einem Bruchteil an monatlichen Kosten (ab 70 EUR mtl.) und dem Wegfall der Projektrisiken zu Beginn steht dem Online Erfolg nichts im Wege!

Punktgenau auf "klein" zugeschnitten bietet das Magnet Magazin und der Online Positioner genau das was eine selbständige Einheit oder ein kleiner Online Anbieter benötigt.

Kompakt, schlank und voller überraschender Wirkung!

So funktionert Online Marketing heute! Lass Dir zeigen welches Potential drin steckt und nur darauf wartet gehoben zu werden...

Schon gespannt auf Teil 2?
Dieser wird sich mit der Konkretisierung der Implementierung, also den Umsetzungsschritten beschäftigen und klare Erfolgspunkte aufzeigen ...
Interesse?


Dieser Beitrag ist Teil des Online Marketings des INFOBÜRO Hafner

Eine Ein-Mann-Show von Heinz J. Hafner.

Ich, der Protagonist, in diesem Unternehmen biete meinen Mandanten und Kunden Unterstützung in Form von  Rat und Tat.

Bei was?

  • Klare Bestimmung der eigenen Online Positionierung
  • Planung des eigenen Online Marketings
  • Auswahl & Aufsatz einer geeigneten, leistbaren und schlagkräftigen Online Marketing Lösung (techn. / organisatorisch)
  • Begleitung im Geschäftsalltag in Sachen Online Marketing

Woher kann ich das?

Ich bin seit beruflichen Anbeginn Serienunternehmer und Selbständiger. Ich habe jegliche Firmengröße und Branche bereits von innen gesehen, darin gearbeitet und von außen als Berater und Projektmitarbeiter betreut.

Meine Schwerpunkte waren dabei immer informationstechnische Lösungen und organisatorische Belange unter einen Hut zu bekommen und unterschiedlichste Fachbereiche in einem wohlklingenden Konzert zum erklingen zu bringen :-)

Kann ich das beweisen?

JA!

Wie?

Erster Vedacht:
Sie haben mich über diesen Beitrag gefunden. Ich gehe davon, aus wenn bis hierher gelesen wurde dann dürfte was dran sein!

Beweisansatz:
Suchen Sie bei Google nach:
"Google im Griff" und Sie landen in einem von mir in's Leben gerufenen Magazin
"Online Positionierung" - Sie werden das geschwungene ɱ erkennen und wissen wiederum Bescheid
"Hingabe Unternehmer" - Sie werden meinen Namen finden, meinen Auftritt begutachten und schlußendlich in meinem persönlichen Magazin landen :-)

Von dieser Sorte Beweisansätze habe ich noch Haufenweise ...

Ich freue mich auf Ihr Interesse und die Kontaktaufnahme, wenn es heißt:

Wie kann ich meinen eigenes Online Marketing mit minimalem Aufwand maximal für meinen eigenen Erfolg nutzen?

INFOBÜRO Hafner e.K.
Heinz J.Hafner
mobil: +49 178 29 50 40 2
mail:  hjh AT infobuero DOT com 

Bitte beachten: Erstkontakte per Mobilanruf immer an Randzeiten und nicht enttäuscht sein, wenn hier nur max. 20-30min intensiver Austausch möglich ist!
Also Mo-Fr vor 8:30 Uhr und nach 18:30 Uhr, Sa von 8-13 Uhr, alles weitere in gemeinsamer Terminabsprache ...


Dieser Beitrag könnte Sie auch interessieren:

Positionierung - Unternehmensstrategie für Markterfolg - Magazin INFOBÜRO

Positionierung ist der Schlüssel in der Unternehmensstrategie um Markterfolg zu erlangen! Markterfolg durch Alleinstellung ist der Schlüsselfaktor!

Source: magazin.infobuero.com/positionierung-unternehmensstrategie-fuer-markterfolg/

 

 


Online Positionierung Online Marketing 7 Erfolgsbereiche INFOBÜRO Hafner

7 Erfolgsbereiche der Online Positionierung

Erklärungen und Strategien zur Vermeidung der heftigsten Fehler
und Missverständnisse bei der Online Positionierung

Dieser Artikel liefert viel Hintergrundinfos und räumt auf in Sachen Online Marketing heftig auf!
Sie stellen sich nachfolgend hoffentlich besser und klarer auf mit Ihrer eigenen Online Positionierung.

Gründe warum viele bei der Online Positionierung scheitern ...

Digitale Positionierung, SEO & Content Marketing

Begriffe durcheinander unklar Unsicherheit Verwechslung Definition unsauber
Begriffe klar?

Schon die Begriffe werden durcheinandergebracht!
Hier also eine klare und scharfe Trennung der häufig vermischten und verwechselten Begriffe:

Online Positionierung ist die strategische Grundaufgabe im digitalen, vernetzten Zeitalter, abgeleitet von der klassischen Firmen- & Markenpositionierung.

SEO - search engine optimization, zu deutsch: Suchmaschinenoptimierung - ist eine moderne Disziplin und ein immer wichtiger werdender Teilbereich des Online Marketings zur Optimierung der eigenen Suchtreffer bei den führenden Suchmaschinen.

Content Marketing - Marketing auf Basis von Inhaltsarbeit ist so alt wie das Marketing selbst und doch erlebt es aktuell einen unvorstellbaren Boom!
Die immer enger werdenden Aufmerksamkeitsmärkte - online, wie offline - erfordern zielgenaue Kommunikation!

Das "content marketing" wurde deshalb in den letzten Monaten zu einer der populärsten Marketing Strategien und  dazu auserkoren die Online Marketing Taktiken fast sämtlicher "Player" zu revolutionieren. Egal ob Top-Agenturen, Digitalstrategen oder einfach nur gute alte Leiter des Marketings sie alle sind betroffen.

Unglücklicherweise sind Content Marketing und SEO - als tragende Werkzeuge und wichtige Teilbereiche des Online Marketings - kaum integriert und interagieren nur selten harmonisch. Oft ist eine klare, eigene Positionierung nicht erkennbar oder fehlt gänzlich! Wirklich?

Ja, leider ist dies bei 7 von 10 Organisationen der Fall. Der Glücksfall wären die sogenannten EPUs, also Ein-Personen-Unternehmen, denn hier fallen alle Funktionsbereiche zusammen. Doch leider findet sich bei dieser, permanent zeitlich überforderten, Spezies selten ein flächendeckendes, fundiertes Wissen und Gesamtverständnis für dieses "neumoderne" Thema.

Ein Abtun als typisch anglo-amerikanischer Hype ist nicht selten anzutreffen ...

Beginnen wir mit der Basisarbeit:
Digitale Positionierung

Online Positionierung Definition Basisarbeit Position Zieldefinition Marketing digital vernetzt
Online Position

Marke, Marketing-Strategien, Zieldefinitionen, ...
Einfach alles was die eigene Position ausmacht muss sauber erarbeitet vorliegen und in den digitalen und vernetzten Kontext der heutigen Wirtschafts- & Gesellschaftswelt eingebettet werden.

Hierzu ein interessanter Beitrag zu den 7 Ebenen des Erfolgsfelds "Online Marketing":
magazin infobuero com - erfolgsfeld online marketing

Ist die angestrebte Online Position in einem ersten, groben Raster gelegt, so kann mit der Content Strategie fortgesetzt werden.

Häufig, sehr häufig, nein wohl eher fast immer mündet dieser Schritt in wahllosen Aktionismus bzgl. "content creation" also wilder Inhaltserzeugung auf Basis aller sofort greifbarer Rohmaterialien aus der bisherigen online und offline Arbeit im Bereich Marketing und Vertrieb.

Das ist per se kein schlechter Ansatz und liefert sehr schnell ausreichend Grundmaterial um den Positionierungs-Erfolg optimal zu unterstützen.

Doch ohne klare Strategie, ohne fundierte SEO Analyse, ohne umfangreicher Recherche und ohne nachfolgender Ableitung der treffsichersten Maßnahmen verpufft der eingesetzte Aufwand schneller als man glauben mag!
Nur ein marginaler Teil des Potentials fruchtet und führt zu gesteigerter Online-Sichtbarkeit!

Selbst gut gemachter Inhalt, attraktiv aufbereitet und präsentiert wird kaum die erhoffte Außenwirkung haben. Zeit, Geld und sonstige Ressourcen die man einsetzt sind schnell verpufft - ohne wirklichen Effekt!

Ohne optimale Vorbereitung wird das Kosten-Leistungs-Verhältnis stark hinken!

Im nachfolgenden typische Bereiche in denen oft nicht optimal integriert und agiert wird:

Keine saubere Analyse des eigenen Erfolgsfelds

Einige Marketing-Spezialisten vernachlässigen die Analyse des eigenen Erfolgsfeldes! Weder die Schlüsselbegriffe, noch die SEO Kennzahlen, noch die Markenrelevanz werden in ausreichendem Maße analysiert und in Zusammenhang gebracht!

nebeneinander einzeln durcheinander fehlender Zusammenhang
stimmig?

Verständlich, wenn man bedenkt mit welch' großem Aufwand alleine dieser Schritt verbunden ist.
Diejenigen Marketing-Verantwortlichen die sich der Wichtigkeit bewusst sind setzen natürlich SEO-Tools ein (Google-Tools, SEO-Tools von Drittanbietern, eigene Auswertungsoberflächen für die Analyse der eigenen Auftritte).
Doch hier wird häufig nach herausragenden Schlüsselwörtern und deren Suchvolumen gejagt. Ein allzu verständliches Vorgehen, wenn man bedenkt welch' unüberschaubare Kombination an Begriffen im eigenen Themengebiet existieren.

Selbst wenn die akribische Arbeit gemacht wird bleibt oft die strategische Themenauswahl und der Effekt auf die Marke auf der Strecke. Dann kann es sein, dass der Beitrag sogar Google-Treffer erzielt doch leider nicht den erhofften Effekt in Sachen Kommunikation und PR-Wirkung hat!

Das Kernziel der Online Positionierung ist und bleibt es, echte Geschäftsziele zu erreichen!

Die optimale Kombination von treffsicherer Inhaltsarbeit, Deckung mit den Markenwerten und herausragender Positionierung in Suchmaschinen und sozialen Netzen ist eine Königsdisziplin und erfordert einen ganzheitlichen Ansatz aller beteiligten Bereiche!

Nur so werden aus Treffern Besucher und konvertieren dann zu Interessenten am eigenen Angebot!

Ohne Gefühl für interessante Inhalte

öde langweilig unattraktiv zusammengewürfelt leiblos ohne Potential
öde und einfältig?

Werden "künstliche" Inhalte dargeboten, ohne jeglichen Bezug und Kenntnis der wirklichen Interessen in der Zielgruppe so kann die gesamte Inhaltsarbeit nur zur Bauchlandung werden!

Welche Inhalte motivieren meine Besucher? Wie muss das ganze nach außen wirken um über Suchmaschinen und soziale Netze überhaupt ausreichend "Lockpotential" zu entwickeln?

Sind die Besucher dann "herbeigeschafft" so muss folgen: Informieren, unterhalten und binden ...

Wer das nicht im Rahmen der eigenen Positionierung beherzigt und schafft lässt viel an Potential liegen!

Ohne Erfahrung und Recherche in's Verderben

verlassen verstaubt unbesucht unattraktiv keiner kommt interessiert niemanden
wen interessiert's schon?

Planung und Aufbau der eigenen Inhalte erfordert Verständnis für Inhaltsattraktivität
bei der angestrebten Zielgruppe!
Punktgenau, zeitgemäß und voll im Trend!

Alles darunter bringt kaum "Zuwanderung"
geschweige denn treue "Wiederkehrer"!

Nur mit dauerhaft richtigem Ansatz wird sukzessive eine "treue Fan-Gemeinde" entstehen ...

Vergangenheit ist nur EIN Teil

Immer wieder erlebt man, dass verantwortliche Marketing Menschen die eigenen Google Analytics Daten rauf und runter in Sachen Inhaltsoptimierung analysieren.
Doch wo bleiben die neuen Impulse? Welche Inhalte sind im Trend oder entwickeln sich gerade zu neuen Trends?
Worüber muss informiert werden um ausreichend "neu" ja "hipp" zu sein um auch wirklich eine gute Position beziehen zu können?

alte werte vergangenheit bisherige treffer und zahlen
Nicht nur historisch!

Um saisonale oder klar erkennbare Trends zu nutzen, dafür mag es noch reichen, doch um wirklich "spritzig" in Sachen zukünftige Entwicklungen zu wirken, dazu ist weit mehr gefragt!

Die richtigen Fragen gestellt und beantwortet, das hat schon so manche Online Position in neue Sphären katapultiert.

Eine meiner herausragendsten und erfüllendsten Tätigkeiten in Online Positionierungsprojekten ist dieser Aspekt:
Quellen und Wege zur einzigartigen Platzierung Online zu erschließen! Mit geringstem Aufwand herausragende Performance erzielen - immer wieder erquickend!

Messbar? Wahrheit muss sein!

Wahrheit tip oder top hop oder flop renner oder penner
Ergebnisse?

Die richtigen Maßnahmen und Entscheidungen im heutigen, komplexen Umfeld des Online Marketings können nur herauskommen, wenn die Datenbasis, die Auswertung passt.

Eine Kombination aus Monitoring, Filterung, Aggregierung und lesbarer Aufbereitung ist das A und O für herausragende Ableitungen für "die nächste Runde".
Blinde Investitionswut führt zu Frust und verbrennt relativ schnell Energie und Budgets ohne echte Ergebnisse zu liefern!

Und nicht immer ist es das fehlende Handwerkszeug oder fehlendes Verständnis. Nein häufig fehlt einfach der Nachdruck und die Motivation es einfach nur zu tun! Schade!

Es werden inneffiziente Inhalte erstellt, über Monate und keinerlei belastbare Überprüfungen werden vorgenommen! Keiner will zur Kenntnis nehmen, dass hier ohne Maß und Ziel gearbeitet wird. Die Verantwortung dafür trägt oft keiner!

Positionierung mit Inhalten ist wahres Online Marketing

Leser Interessenten Käufer Inhalte ansprechend passend zur eigenen Position und der Zielgruppe
kommt's an?

Zielgenau und mit Verstand umgesetzte Positionierung und die zugehörige, konsequente Umsetzung im Alltag führt zum Ziel!

Lediglich Aktionismus durch Content Marketing, SEO-Optimierung und Social Media Kampagnen in isolierter Manier sieht nach außen hip aus und könnte den ein oder anderen "Beobachter" blenden.

Doch tatsächlich werden die messbaren Ergebnisse schnell zeigen ob die eigene Online Positionierung ernsthaft und mit Verstand realisiert wurde.

Oft sind wenige, schlagkräftige und passgenaue Umsetzungen um ein Vielfaches tragfähiger und einbringlicher als jegliche Massenproduktion im Rahmen von Mammut-Budgets.

Lernkurven müssen genommen werden

Fehler und niederschmetternde Ergebnisse werden immer wieder einmal eingefahren werden!

Hier kommt es darauf an, dass schnellst möglich

  • Strategie,
  • Umsetzung und
  • externe Unterstützung

korrigiert werden!

Offen, ehrlich und vor allem agil!

Nur wer erlangtes Verständnis aktiv einsetzt und mit Mut zur Veränderung zum Verlassen der Komfortzone bereit ist:
Der wrd auf Dauer Erfolg Online haben!

Online Positionierung bedeutet für jeden bei einem anderen Ansatz loslegen um eigene einzigartige Ergebnisse zu erzielen
Eigene, einzigartige Position Online!

FAZIT

 

Die eigene Herausforderung im Bereich Online Positionierung und der optimalen Umsetzung
im Online Marketing ist in fast allen mir bekannten Fällen etwas anders gelagert!

Immer abhängig von Zielen, aktuellen Maßnahmen und den bereitstehenden Möglichkeiten ist ein "Aufbruch" und "Einstellen" in bestimmtem Maße notwendig. Nur wer die Schatten der Vergangenheit hinter sich lässt wird das Licht der Zukunft erhaschen :-)


Dieser Beitrag könnte Sie auch interessieren:

Positionierung - Unternehmensstrategie für Markterfolg - Magazin INFOBÜRO

Positionierung ist der Schlüssel in der Unternehmensstrategie um Markterfolg zu erlangen! Markterfolg durch Alleinstellung ist der Schlüsselfaktor!

Source: magazin.infobuero.com/positionierung-unternehmensstrategie-fuer-markterfolg/

 


Inspirationen, Quellen und interessante Adressen im Netz

http://www.sjhemleymarketing.com/blog/the-art-of-positioning-your-brand-online-5-ways-to-develop-an-online-brand-positioning-strategy/

Smart Insights COM "Digital Brand Development"
smartinsights com "online-brand-strategy/brand-positioning/digital-brand-development"

Follow Bright COM: "Business Positioning Strategy"
followbright com "what-we-do/strategy-and-consulting/business-pos..."

Position Strategy COM
http://www.positionstrategy.com/

Shopify COM: "5 brand strategies to uniquely position your ecommerce business above the competition"
shopify com - "blog/16692816-5-brand-strategies-to-uniquely-position-your-ecommerce-business-above-the-competition"

PYCCO COM: "Strategic Internet Marketing"
pycco com - "strategic-internet-marketing"

http://www.sjhemleymarketing.com/blog/the-art-of-positioning-your-brand-online-5-ways-to-develop-an-online-brand-positioning-strategy/

http://de.slideshare.net/marketeach/e-marketing-ch9-differentiation-positioning

 

http://searchengineland.com/12-deadly-sins-of-content-marketers-248468#.VzCLReFyZ_Y.linkedin


Online Marketing Positionierung Magazin Ziele Maßnahmen Erfolg zielgerichtet fokussiert relevant messbar erreichbar leistbar INFOBÜRO Hafner

Positionierungsziele & Realität

Sind Ihre Positionierungsziele im Einklang mit der Realität?

Setzen Sie die besten Maßnahmen für Ihren Erfolg um?

Ihre Umsetzung und Verfolgung der Ziele ist schon konsequent?
Dann sind diese Fragen zur Online-Positionierung
bei Ihnen schon geklärt:

  • sind Ihre Zwischenziele & Maßnahmen spezifisch genug?
  • ist die Errreichung von Zielen und der Erfolg von Maßnahmen messbar?
  • waren/sind die Ziele realistisch genug und auch erreichbar?
  • sind Ihre gesetzten Ziele und Meilensteine in einem verbindlichen Zeitplan fixiert?
Zielsetzungen Einzelmaßnahmen konsequent Umsetzung
Zielsetzungen Einzelmaßnahmen konsequent Umsetzung

Zielsetzungen und Einzelmaßnahmen erfordern konsequente Verfolgung und Umsetzung!

Der gewünschte Erfolg kann und wird nur erreicht wenn alle Online-Positionierungs-Maßnahmen konzertiert werden, also im Einklang sind.

Jeder Erfoglreiche weiß um die Wichtigkeit:
Kenne Deine Absichten und verfolge diese mit Disziplin und Konsequenz!

Prüfen Sie jede angesetzte Maßnahme auf Herz und Nieren in Bezug auf Ihr Positionierungs-Ziel!

  • Passt die Maßnahme grundsätzlich in mein Erfolgsfeld?
  • Erfüllt die Maßnahme Ihren Zweck und bringt mich einem der gesetzten Ziele näher? Welchem und warum?
  • Sind alle nötigen Rahmenbedingungen zur erfolgreichen Durchführung erfüllt? Was könnte den Erfolg noch verhindern?
  • Könnte eine Abwandlung oder Alternativ-Maßnahme noch effektiver und effizienter sein?
  • Von welchem Startpunkt aus werde ich den Erfolg messen?

Welche "Audienz" erreichen Sie bisher mit Ihren Maßnahmen?
Deckt sich diese in Umfang und Zielrichtung mit Ihrer Vorstellung?

Wenn Umfang und Richtung in der aktuellen Situation und damit in der Realität nicht im Einklang mit den hochgesteckten Vorstellungen sind, dann ist es bitter nötig an der Basis zu arbeiten!

Stellen Sie sich Ihre zukünftige Position vor und definieren sich klare Zwischenschritte.
Hin zum Erfolg - Schritt für Schritt!

Große Ziele benötigen das passende Fundament und dieses will immer wieder untermauert werden ...

Stein auf Stein

 

  • Was kommt als nächstes?
  • Welcher ist der tragfähigste, nächste Schritt?
  • Was kann parallel, nebeneinander geschehen?

 

Sobald Sie Ihre "Audienz", ihr Publikum, verstehen gelernt haben und einen konstanten "Draht" aufbauen konnten,

DANN können, dürfen und sollten Sie weitere schlagkräftige Maßnahmen einleiten ...
immer und immer wieder ...
Bis der Erfolg eintritt - und dann auch noch :-)

 

Erst die Landkarte, dann die Reise!

 

Nehmen Sie sich Zeit!

Zeit nehmen Geduld Hingabe Konsequenz Schritt für Schritt Lauf der Dinge
Zeit, Geduld & Hingabe

Mit Hingabe, Geduld und Nachdruck verfolgen Sie Ihre Ziele! Lassen Sie es am Anfang langsam angehen! Schritt für Schritt!

Aus vorsichtigen Einzelschritten wird ein fester Gang; aus festem Gang wird kontinuierlich ein fließender, rhythmischer Lauf der Dinge ...

Gerade im Bereich Inhaltsarbeit Online und der Erreichung und Festigung der eigenen Online Positionierung geht es nicht um "den schnellen Wurf" wie man sich häufig "Viral Marketing" oder auch Online Marketing auf "SEM-Basis" vorstellt.

Hm -  Alles nur heftige Missverständnisse
und falsche Vorstellungen von der Materie!

Vom hier und jetzt - der Realität - in die Zukunft:
Ein Weg ohne Abkürzungen!

Gehen Sie auf Ihr Publikum zu und liefern was es verlangt!

Erzeugen Sie Bedeutungsvolles passend zu Ihren Werten, Kompetenzen und Angeboten!
Lassen Sie es wirken in dem Sie es pass-genau und mundgerecht Ihrem Publikum bereitstellen

Pro-aktiv und mit Respekt auf den richtigen und wichtigen Kanälen senden!

Was will Ihr Publikum hören, sehen und verstehen?
Welche Bausteine zum Glück und dem Erfolg fehlt aus Ihrer Sicht
um die Probleme zu bewältigen für die Sie eine Lösung anbieten?

Die richtigen Fragen zu beantworten erfordert auf Ihrer Seite Wissen, Recherche und Fingerspitzengefühl für die passenden Häppchen ...

Hilfe Unterstützung bereit sein Lösungen anbieten zur Stelle sein wenn Hilfe benötigt wird INFOBÜRO Hafner Online Positionierung
Hilfe & Unterstützung

Bilden Sie ...

Helfen Sie ...

... und schon morgen wird sich Ihre Taktik und Strategie verändert haben ...

Viel Spaß und Erfolg bei Ihrer Online Positionierung!

Ihr Heinz J. Hafner

 


Inspirationen, Quellen & interessante Adressen im Netz

Marketing Land COM: "How to set and achieve smart online marketing goals"
marketingland.com - how-to-set-achieve-smart-online-marketing-goals-97230

Dragon Search COM: "Common online marketing campaign goals and objectives - examples"
dragonsearch.com -blog/common-online-marketing-campaign-goal-objective-examples

Web Savvy Marketing COM: "Successfull internet marketing campaigns begin with goals"
web-savvy-marketing.com 2011/01/successful-internet-marketing-campaigns-begin-with-goals

http://conversionxl.com/how-to-set-internet-marketing-goals-and-objectives/

 

https://website-designs.com/online-marketing/are-you-setting-the-best-marketing-goals-for-your-business/


Dieser Beitrag könnte Sie auch interessieren:

Positionierung - Unternehmensstrategie für Markterfolg - Magazin INFOBÜRO

Positionierung ist der Schlüssel in der Unternehmensstrategie um Markterfolg zu erlangen! Markterfolg durch Alleinstellung ist der Schlüsselfaktor!

Source: magazin.infobuero.com/positionierung-unternehmensstrategie-fuer-markterfolg/


Verkauf-Grundregeln-Social-Selling-verkaufen-via-sozialer-netze

VERKAUFEN VIA SOZIALER NETZE

VERKAUFEN VIA SOZIALER NETZE

GRUNDLAGEN DES VERKAUFS IM ZEITALTER DER SOZIALEN NETZE

Konzentriert man sich auf die Basis, auf die grundlegenden Dinge kommt man auf den Kern der Sache.
Egal welch‘ Optimierungen und modernste Technik zum Einsatz kommt immer läuft es auf die
gleichen Punkte hinaus:

Die Basis, das Fundament muss passen!

Professionelles Platzieren der eigenen Lösungen hat einige, wenige Grundregeln.
Auch in der heutigen „Social Media“ Welt.

 

Die Essenz ist der Aufbau von Vertrauen und die zuverlässige Lösung eines Problems.

 

Aus dieser einfachen Tatsache lassen sich Tipps für den „Sozialen Verkauf“ ableiten:

 

Über Monate habe ich Aspekte des professionellen Verkaufs aus aller Welt und von vielen der internationalen Experten zusammengetragen.
Hätte ich ausreichend Zeit und Energie gehabt wäre ich gerne noch länger im Recherche-Modus verblieben.
Wer also Lust und Zeit hat kann auf Basis der zu Ende des Beitrags auffindbaren Experten-Liste gerne noch weitergraben ?

 

 

EINE ZUSAMMENSCHAU DER BESONDEREN ART

 

Positionierung Profil passend genau scharf

Profil muss passen!

POSITIONIERUNG & PROFILBILDUNG

 

  • Erstelle ein klares Profil und leite daraus
    eine deutliche Positionierung ab.
  • Lebe diese und kommuniziere diese – unermüdlich!
    Dadurch wirst Du sehr schnell
  • Deine Darstellungsweise verfeinern und von Tag zu Tag
    eine schärfere Abgrenzung erreichen.
  • Höre nicht auf daran zu feilen.
    Diese Arbeit ist nie zu Ende!

 

Vertrauen Sicherheit Grundgefühl

Vertrauen?

ERARBEITE DIR DAS VERTRAUEN

 

Beginne früh genug eine Beziehung zu Deinen Kunden aufzubauen. Erkläre Dich und Dein Produkt nicht erst im Moment des Verkaufs!

 

Kann der zukünftige Kunde nicht eindeutig Deine Werte und Kompetenzen erkennen fällt Dein Angebot durch’s Wahrnehmungsraster.

 

Nur vertrauenswürdige Angebote bekommen in der heutigen Zeit reelle Chancen auf durchschlagenden Erfolg.

Werde zur Quelle für Wissen & Werte

 

Gefunden Entdecken Eigenintiative Schatz heben

Selbst entdecken

LASS‘ DICH UND DEINE LÖSUNG ENTDECKEN

 

Kennst Du das Gefühl wenn Du etwas wunderbares, verlockendes selbst entdeckt hast?

 

Niemand hat versucht etwas „aufzudrücken“ sondern Du selbst empfindest das Bedürfnis näher zu prüfen wie das für Dich nützlich sein könnte.

 

Du suchst nach einer Möglichkeit der Kontaktaufnahme und willst aktiv dran bleiben.

 

Spiel Dein Angebot und die gebotenen Infos dazu unter genau dem Aspekt durch.

 

Wie kannst Du es dem Interessierten noch leichter machen bei Dir fündig zu werden?

 

 

Service Dienstleistung Unterstützung Hingabe bereitwillig

Service

SERVICE, SERVICE, SERVICE

 

Zeige auf, dass

vor,

während

und nach

dem Verkauf der Kunde König ist!

 

Biete alle möglichen Hilfestellungen an!

 

Punkte rund herum und zeige was für Dich Betreuung heisst!

 

Welche Serviceangebote können noch besser und umfassender werden?

 

 

unvergessen einmalig besonders herausragend

Einzigartig

MACH ES ZU EINER EINZIGARTIGEN ERFAHRUNG

 

Heute und immer schon
ging es weniger um das Produkt selbst
als um die Gesamterfahrung.

 

Kennen Sie das Gefühl wenn die Verpackung schon nicht Ihren Erwartungen entspricht?

 

Wenn ein wichtiges Zusatzteil nicht gleich funktioniert oder Du einfach keine Ahnung hast was jetzt wie zu
machen ist um „das Ding“ zu nutzen?
Ganzheitliche Erfahrungen mit Deinem Produkt wollen eingeübt und gewährleistet sein.

 

Von Interesse über Kaufabwicklung, Erstbenutzung bis hin zur Entsorgung/Rückgabe.

 

Alles ist Produkt- & Markenerfahrung!

 

 

Schulung Training Weiterbildung Wissensweitergabe

Wissen weitergeben

SCHULUNG & TRAINING DER KÖNIGSWEG ZUM ZUFRIEDENEN KUNDEN

 

 

Durch Schulung, Training und Betreuung gewinnt man Kunden!

 

Der Kunde hat die Chance Vertrauen aufzubauen.

 

Alle Facetten des Angebotes kennenzulernen ohne dabei den „Verkaufseffekt“ direkt zu spüren.

 

Nutze die Zeit und Energie die Teilnehmer einbringen und münze diese in positive Erfahrungen um.

 

Vergessen eingerostet vernachlaessigt verstaubt

Vergessen eingerostet vernachlaessigt verstaubt

NICHT IN VERGESSENHEIT GERATEN

 

Bleibe in Beziehung mit Deinen Interessenten und bestehenden Kunden!

 

Nur wenn eine unkomplizierte, dauerhafte Kommunikationsbasis besteht kann die aufgebaute Beziehung erhalten und ausgebaut werden.

 

Werthaltige Beziehungen sind das Gold jeden Anbieters!

 

 

 

Langlaeufer Marathon dauerhaft langwierig dran bleiben betreuen informieren

dran bleiben!

LANGE VOR DER PROSPEKTÜBERGABE LÄUFT DAS GESCHÄFT

 

Nicht erst wenn der Kunde das Produktblatt oder die technischen Details im Angebot prüft beginnt das „Miteinander“.
Ein integrierter Ansatz war früher schon entscheidend: Via Post, Mail, Tel wurde der Kontakt sukzessive intensiviert.
Heute hat man hierfür unzählige Kanäle zur Auswahl.

 

 

Und ohne aufdringlich zu wirken kann man trotzdem rund um wohlig vertreten sein und wahrgenommen werden!

 

 

Fehler Faux pas dumm unangenehm peinlich frech unverschaemt

keine Fehler!

SCHLÜSSIG UND BLOSS NICHT DUMM

 

Das Gesamtbild als Anbieter muss passen, muss schlüssig wirken.

 

Schon mit einigen wenigen falschen Signalen und Meldungen kann man „dumm aus der Wäsche kucken“!

 

Heute reichen schon wenige Signale der Geschmacklosigkeit, des fehlenden Anstands oder einfach nur nicht vorhandenes Feingefühl für Stil und Kundenumgang.

 

Schon ist der gute alte Rufmord passiert.

Heute nennt sich das ‚Online Reputation‘ was da verloren geht
und kann in wenigen Sekunden
fatale Folgen für das Geschäft haben!

 

 

clever intelligent mutig

Denken und Handeln wie SuperMan

MUTIG UND CLEVER!

 

Hat man ein schlüssiges Äußeres als Anbieter geschaffen bleibt die Gefahr des „langweilig“ und „farblos“.

 

Noch schlimmer ist in manchen Branchen der Eindruck des „Altbackenen“.

 

Wer Trends und Entwicklungen im eigenen Bereich verschläft oder einfach
nichts darüber zu sagen und schreiben hat ist out!

 

Dran bleiben und auch Neues wagen …

 

100 Prozent Qualitaet immer ueberall dauerhaft null fehler quote

Null-Fehler-Quote

QUALITÄT IMMER & ÜBERALL

 

Wer eigene Angebote, Meinungen, Hinweise und Einschätzungen abgibt hat unbedingt darauf zu achten:

 

Professionell immer und überall!

 

Wenn die dargebotene Qualität nicht stimmt ist schnell die Attraktivität beim Teufel!
Um Engagement und Interesse zu wecken muss höchste Qualität geboten werden.

 

Hochdruck Verkauf Flucht unangenehm Druecker verchecken

Hochdruck-Verkauf

VORSICHT VERKÄUFER!

 

Du kennst die Situation:

 

„Oh, nichts wie weg! Der schon wieder!
Hr. X von Firma Y ist wieder unterwegs.
Der vercheckt doch wieder nur irgendwas …“

 

Wer heute versucht aggressiv die Vorteile des eigenen Angebotes zu präsentieren wird schneller als „Drücker“ abgestempelt als noch vor wenigen Jahren.

 

Bei der heutigen Flut an Angeboten wird jeder Marktteilnehmer immer noch sensibler was verkäuferische Anmache betrifft.

 

Konstant und informativ darf der Kontakt sein – JA!

Hochdruckverkauf: NEIN!

 

 

Verbund Beziehung dauerhafter Kontakt Vertrauen

Vertrauen

VERKAUF & BEZIEHUNG

 

Auch im Social Networking Zeitalter stellt Verkauf eine herausragende Aufgabe dar.
Bei den, sich ständig ändernden Rahmenbedingungen sind Menschen, Prozesse und technische
Hilfsmittel gefragt wie nie!

 

Nur wer bewusst und strategisch investiert wird Verkaufserfolg haben!
Als Marktführer wird man weder geboren noch ist es eine vererbbare Sache.

Immer wieder muss die Führerschaft erarbeitet und verdient werden.

 

Heute geht es vorwiegend um soziale Führerschaft!
Kein leichtes Unterfangen …

 

 

Mensch Geschaeft von mir zu dir

Ich mit Dir!

VON MENSCH ZU MENSCH

 

Immer schon hiess es: Das Geschäft wird zwischen Menschen gemacht.

 

Doch heute nennt es sich P2P und ist umso gewichtiger. Also neudeutsch peer-to-peer.

 

Nicht mehr nur Zielgruppen oder Segmente werden gezielt angesprochen.

 

Nein, die totale Personalisierung ist das Ziel.

 

Mit Begriffen wie Sales- & Marketing-Automation wird umher geworfen.

 

Alles in allem trifft sich alles beim alten Konzept mit neuen Mitteln:

 

Menschen wollen gemocht und geschätzt werden, dann kaufen sie auch. Punkt!

 

 

Werkzeug Werkzeuge Instrumente Tools Handwerkszeug Hilfsmittel

Handwerk braucht Werkzeug!

WERKZEUGE,
NICHTS ALS WERKZEUGE

 

Alle bisher betrachteten Aspekte haben aufgezeigt, dass die Schlüsselpunkte zum Verkaufserfolg sich nicht wirklich verändert haben.

 

Was ist dann anders?

 

Die Mittel und Wege zum Erfolg sind einem rasanten Umbruch ausgesetzt!

 

Nur wer die aktuelle Lage richtig einschätzt und die zeitgemäßen Werkzeuge kennt,
einsetzt und beherrscht wird sein Angebot zielgerecht „an den Mann / die Frau“ bringen.

 

 

Und?

Welche Wege gehst Du für Deinen Verkaufserfolg im digitalen Zeitalter?

 


 

INSPIRATIONEN, RATSCHLÄGE & INTERESSANTE BEITRÄGE

 

HOLE ICH MIR REGELMÄSSIG VON

 

Burgess, Cheryll
collaborativegrowthnetwork.com – „sign-up-for-collaborating-on-content“

 

Caputa , Peter
de.linkedin.com/in/pc4media

 

Decugis, Guillaume
scoop.it

 

Ferrara, Jon
nimble.com

 

Fisher, David J.P. 
iamdfish.com

 

Gil, Carlos
YoCarlos.com

 

Goodall, Sarah
sarahgoodall.com

 

Heiss, Amy
Twitter: @AmyHatDell

 

Hughes, Tim
Medium: @Timothy_Hughes

 

Konrath, Jill
illkonrath.com

 

Kosakowski, Jack
blab.im/miles-austin-sales-tech-talk-new-tools-old-rules-with-jack-kosakowski-miles-austin-1

 

Kramer, Bryan
bryankramer.com

 

Rowley, Jill 
linkedin.com/in/jillrowley/

 

Sexton, Koka
linkedin.com/in/kokasexton

 

Strid, Peter
linkedin.com/in/peterstrid

 

 

Turner, Jamie
60secondmarketer.com

 

Viskovich, Julio
linkedin.com/in/SocialSelling

 

Weiterführende Beiträge direkt zum Thema

 

blog.hubspot.com/sales/sales-professionals-guide-to-social-selling

business.linkedin.com/sales-solutions/social-selling/what-is-social-selling

business.linkedin.com/sales-solutions/social-selling/top-10-sales-tips-tricks

socialbusiness.hootsuite.com/rs/hootsuitemediainc/images/Social-Selling-WhitePaper-gr.pdf

inc.com/bill-carmody/the-4-secrets-of-social-selling-revealed-by-linkedin-s-vp-of-sales-solutions

Read more