Das Internet wird verschwinden und kaum mehr bewußt und sichtbar sein.

Es dürfte mehr und mehr zum Alltag gehören sich digital, virtuell und künstlich unterstützt durch den Möglichkeitsraum des Lebens zu bewegen. So wie der Fisch im Wasser das Wasser nicht mehr sieht geht es uns Menschen bald mit dem Internet.

Nicht nur Experten und Technikenthusiasten sind an einer rasenden Entwicklung der digitalen Zukunft beteiligt. Selbst der Durchschnittskonsument verlässt die digitale Wolke kaum noch …

Wenn Sie hier nicht der gleichen Meinung sind, dann sollten Sie sich auf ein einschneidendes Experiment einlassen:

disconnected
disconnected

Kappen Sie folgende Verbindungen und beobachten Sie wie sich ihr Alltag schlagartig verändert:

Kappen Sie alle Zugänge

Sowohl Ihr WLAN Zuhause als auch Ihre mobilen Internetzugänge per Mobilfunkanbieter (Handy, Internetstick) sind ab jetzt nicht mehr erlaubt!
Auch die öffentlichen Netze (WLANs in Cafés, Bahnhöfen, Flughäfen, etc.) sind tabu für Sie. Wer konsequent sein will verlässt gleich das Mobilnetz an sich und verzichtet damit auch auf Gesprächs- und SMS-Verbindungen. Das Faxgerät und Haustelefon können Sie, wenn noch vorhanden, ja mal stecken lassen. Erstens kommt da eh kaum mehr was rein und für medizinische Notfälle sollte aus Sicherheitsgründen wenigstens ein minimaler Kanal nach draussen noch offen sein.

ALSO GEHEN SIE OFFLINE JETZT!

abgeschnitten
tot?

Vorsicht: Sollten Sie schon ein vernetztes Auto haben, dann natürlich auch dort dafür sorgen, dass das WLAN deaktiviert ist!

Ich sage bewußt nicht Sie sollen Ihr Handy ausschalten oder den PC/Laptop nicht mehr starten dürfen.
Nein, lassen Sie ruhig alle Geräte des Alltags laufen und genießen Sie die Ruhe der NETZLOSIGKEIT

Doch,doch das ist ja genau der Effekt der uns nicht mehr bewußt ist …

Wie viele Minuten, Stunden, Tage, Wochen, Monate denken Sie können Sie so durchhalten ohne ihr gesamtes Leben umkrämpeln zu müssen?

ERWISCHT!

Und jetzt nehmen Sie diese Erfahrung und potentieren diese mit der Vorstellung was alles in den nächsten Tagen, Wochen, Monaten und Jahren an Endgeräten und Verbindungen dazukommen wird …

Herzlich willkommen in der digitalen Zukunft ihres Lebens.

Ihre Art zu kommunizieren hat sich in den letzten Jahren bereits rapide verändert. Es dürfte in den nächsten Jahren nochmals vehement anders werden!

alles digital?
alles digital?

Viele Ansätze stecken noch in den Kinderschuhen und sind beim Durchschnittsanwender noch nicht angekommen:

  • Virtuelle Assistenten (Google Home, Amazon Echo, …)
  • Datenspeicherung im Netz
  • Co-Working in gemischten Teams an unterschiedlichsten Orten
    oder einfach nur mobiler Arbeitsplatz außerhalb der üblichen Firmenumgebung
  • Datenbrillen am Arbeitsplatz oder im privaten Umfeld (à la Google Glass)
  • Individualisierte Werbeschaltung an öffentlichen Werbeflächen auf Basis von Standort und
    Ihren Nearfield-Signalen die Sie aussenden
  • Virtuelle Veranstaltungen, Meetings, Webinare, Online-Kurse etc.
  • 3D-Produktpräsentationen via Virtual Reality und/oder Augmented Reality
  • Assistsysteme in Fahrzeugen (Headup, verschiedene Connects mit anderen Geräten)
  • Vernetzte Haushaltsgeräte: Türöffner, Kühlschrank, Garagentor, Beleuchtungssteuerung, Heizung, Stromzähler, …
  • Elektronische Medienquellen (eBooks, Video-on-demand, Anleitungen)
  • Reservierungs- und Buchungssysteme jeglicher Art
  • Auskünfte jeglicher Art (Wetter, Termine, Kalender, Angebote, Staumeldungen, …)

Manche sprechen sogar schon von einer völlig neuen „Convosphere“ also einer Konversationssphäre auf digitaler, vernetzter Basis die unsere Art zu denken und zu kommunzieren völlig verändern wird.

Alle Sinne?
Alle Sinne?

Experten und Marktforscher zeigen hier bahnbrechende Umwälzungen für bisher klassische Einrichtungen an:

Immversives Lernen auf Basis von virtuellen Realitäten oder zumindest augmentierter Einblendung ersetzt den Vor-Ort-Besuch einer Lehrveranstaltung.

Sitzungen und Events können bald ohne Reisetätigkeiten von jedem Ort der Welt aus „besucht“ werden oder nennen wir es lieber anders:

Treffen und austauschen hat nichts mehr mit Ortswahl zutun sondern
ist lediglich noch eine Willenserklärung und zeitlich-/technische Koordinationsleistung.

Sämtliche Schnittstellen über die wir kommunizieren werden dürften einer rasenden Veränderung unterliegen.

Internet der Dinge
Internet der Dinge

Nicht mehr Maus und Tastatur werden beherrschende Instrumente sein sondern sämtliche Sinne des Menschen werden genutzt werden um das Eintauchen in die vernetzten Möglichkeiten einer digitalen Umwelt optimal zu unterstützen. Doch vergessen Sie dabei nicht, dass der Mensch vorwiegend nur noch ein integraler Teil als Kommunikationsknoten in einer Welt von digitalen Sensoren und vollautomatischen Datenknoten sein dürfte.

Sie glauben das nicht?
Das entspricht nicht Ihrer Vorstellung von Welt?

Sie wollen so nicht unseren Planeten bewohnen und erleben?

Dann sollten Sie die Ansätze, die heute schon mehr als deutlich Fahrt aufnehmen unter die Lupe nehmen und konsequent verfolgen.

Die Richtung, die Geschwindigkeit und vor allem die Ergebnisse sind kaum mehr von der Hand zu weisen!

Anschnallen bitte!
Anschnallen bitte!

SCHNALLEN SIE SICH GUT AN, ES WIRD EIN ATEMBERAUBENDER RITT WERDEN …

„You will ride a digital communications wave of yet unknown heights
and it will fell like tides coming in!“

HEUREKA!

Sie wollen davon optimal profitieren?
Sie würden gerne in Ruhe und Gelassenheit in dieser neuen Welt ein glückliches und zufriedenes Leben führen?

Dann darf ich Sie einladen zu einer meiner unzähligen Online Trainings, virtuellen Sitzungen und den damit verbundenen Chancen für Ihr persönliches Leben und ihren wirtschaftlichen Erfolg.

Senden Sie eine EMail mit Ihren aussagekräftigen Kontaktdaten und Sie erhalten relevante Einstiegsinfos digital zugestellt.

Was Sie erwartet?

  • Erfolgsberichte aus meinem Umfeld auf Basis kollaborativer Trend- & Chanceneinschätzungen
  • Sammlungen herausragender und bewährter Erfolgsinstrumente für ihren digitalen Erfolg
  • Aktive Einbringungsmöglichkeiten Ihrer Fähigkeiten zur Steigerung Ihres persönlichen Erfolges und finanziellem Freiraum

Heinz J: Hafner
Ich stehe für Pioniergeist und soziales Unternehmertum in unserer digitalen Welt

Was mache ich, was kann ich?
Seit mehr als 25 Jahren bin ich selbständiger Unternehmer und baue seit drei Jahren ein basisdemokratisches Netzwerk unter Zuhilfenahme der modernsten, digitalen Lösungen auf.
Das Ziel ist der Vorteil aller Beteiligten in der modernen, digitalen Welt durch Teilen und Handeln zu erreichen.

Vergessen Sie klassische Konzerndenke. Vergessen Sie Firmenstrukturen wie Sie sie bisher gekannt haben!
Weder Hierarchie noch Machtaufbau oder gar Massensteuerung oder Ausbeutung im industriell-kapitalistischen Stil ist der Weg der zukünftigen Erfolgsfelder und des Glücks …

Denken und Handeln sie S-M-A-R-T:

  • Mit all ihren SINNEN,
  • eröffnen SIe MÖGLICHKEITEN
  • Sie werden wieder AKTIV
  • verwirklichen inneren REICHTUM
  • und erschaffen sich Zukunft TREFFSICHER

 


Inspirationen, Quellen und interessante Adressen im Netz

Think With Google COM: „Es gibt keine Grenze mehr zwischen Offline und Online – Das Internet ist immer da!“
www.thinkwithgoogle.com/intl/de-de/article/es-gibt-keine-grenze-mehr-zwischen-offline-und-online-das-internet-ist-immer-da

Förderland DE: „Nächster großer Trend: Die Grenze zwischen online und offline verschwindet“
foerderland.de/digitale-wirtschaft/netzwertig/news/artikel/nachster-groser-trend-die-grenze-zwischen-online-und-offline-verschwindet

INC COM: „How to go dark and disappear online altogether“
inc.com/peter-gasca/how-to-go-dark-and-disappear-online-altogether

Life Hacker COM: „How to commit internet suicide and disappear from the web forever“
lifehacker.com/5958801/how-to-commit-internet-suicide-and-disappear-from-the-web-forever

Medium COM: „The Design Problem in Online to Offline Services“
medium.com/@MsSapone/why-are-you-on-your-phone-or-why-tech-enabled-services-should-literally-disappear-567f4593ee49#.1byvhbpn6

Pew Research Center ORG: „Digital Life in 2025“
pweinternet.org/digital-life

Edge ORG: „2010: How is the internet changing the way you think?“
edge.org/responses/how-is-the-internet-changing-the-way-you-think

Forbes COM: „Will virtual reality change online marketing?“
forbes.com/sites/jaysondemers/2016/04/25/will-virtual-reality-change-online-marketing/#efe771c64567

E Xanthos CO UK: „Future Social Media Trends: Facebook’s 10 Year Plan for a Connected World“
e-xanthos.co.uk/blog/future-social-media-trends-facebooks-10-year-plan-connected-world

The Next Web COM: „What’s the future of communication?“
thenextweb.com/media/2012/07/15/whats-the-future-of-communication-lets-ask-the-experts

Jeff Pulver COM: „Exploring the Convosphere – The Future of Communications“
jeffpulver.com/2016/11/30/exploring-the-convosphere-the-future-of-communications

William Draves COM: „How the internet will change how we learn“
williamdraves.com/works/internet_change_report

WPP COM: „The Future of Technology and its Impact on Our Lives“
wpp.com/wpp/marketing/digital/the-future-of-technology

Fast Co Create COM: „25 Predictions for What Marketing Will Look Like in 2020“
fastcocreate.com/3043109/sector-forecasting/25-predictions-for-what-marketing-will-look-like-in-2020