Kreative Wege um Herzen, Gedanken und dadurch Kunden zu gewinnen

Einsichten, Fallstudien und typisch Erfahrungen im Online Marketing sprechen Bände:
Ohne gute Inhaltsarbeit und einer klaren Strategie wird es immer schwieriger
die eigene Zielgruppe zu erreichen, zu engagieren und letztendlich als Kunden zu gewinnen!

Inhaltsarbeit wird zum Hauptwerkzeug – Suchmaschinenoptimierung hat sich für immer verändert!

Mehr als 2/3 der Werbetreibenden setzen es noch nicht konsequent ein und schon gar nicht
professionell um: Die digitale Kommunikation mit der eigenen Zielgruppe.

Über 90% der betroffenen Entscheider und Verantwortlichen sind sich noch nicht sicher ob das
wirklich was bringen kann und wie das überhaupt funktionieren soll obwohl oft schon erste vorsichtige Versuche
mit Blogs und sozialen Medien Kampagnen gemacht wurden.

Parallel dazu ist ein heftiger Umbruch in Sachen Suchmaschinenlistung und den zugehörigen Ansätzen zur
Verbesserung im Gange! Das „klassische“ SEO, soll heißen mit Tips & Tricks zur besseren Positionierung
bei Google ist seit Panda, Penguin und den neueren Umsetzungen der künstlichen Intelligenz bei Google
fast schon Schluß. Viele gut platzierte Seiten verlieren Stück für Stück an Boden und es ziehen andere
Anbieter gnadenlos vorbei. Innerhalb von Wochen, Tagen, ja manchmal Stunden bricht der Besucherstrom ein
nur weil einige der wichtigsten Suchanfragen nicht mehr greifen.

Doch Sie sollten diese rapide Veränderung begrüßen! Es bietet Ihnen endlich eine echte Möglichkeit
„das Richtige“ zutun ohne viel Hokus Pokus und trotzdem erfolgreich die Sichtbarkeit online zu steigern.

Wie?

In dem Sie von künstlich optimierten Inhalten auf nutzenorientierte Bereitstellung von Informationen umstellen.
Sie präsentieren auf Basis Ihrer Wertvorstellungen und den vorhandenen Kompetenzen herausragende Inhalte
genau auf Ihr Zielpublikum zugeschnitten. Das war’s!

Ach ja, wie soll das dann jemand finden ohne, dass ich riesige Kampagnen starte und Unmengen an
Werbegelder ausgebe?

So und da kommen wir genau an dem Punkt an den ich meinte:

Schaffen Sie es auf Basis Ihrer Inhaltsarbeit in Ihrem Erfolgsfeld zur Internet Autorität zu werden
dann geschieht der Rest fast schon von selbst.

Holen Sie sich Ihr zugehöriges Stück der Themenwelt zu sich und verbinden Sie sich mit Herz, Verstand
und Hingabe mit Ihrer Zielgruppe!

Gut wird von schlecht bereits durch die Suchmaschinen selbst unterschieden 🙂

Mythen sind schon lange geplatzt:

Die Spreu trennt sich vom Weizen und das schneller als man glaubt …

Lassen wir doch mal ein paar wilde Dinge und Vorstellungen platzen:

Punkt 1: Inhaltsarbeit ist eine Frage der Menge

So ein Käse! Qualität und Zielgenauigkeit geht über alles!
Gerade die großen Anbieter und Agenturen die sich nicht schwer tun Masse zu produzieren
und das auch noch nach allen Regeln der „SEO Kunst“ zu optimieren kämpfen aktuell am meisten!
Denn wertlos, unspannend also nicht im Sinne des Lesers wird gnadenlos abgestraft und erhält
immer schlechtere Platzierungen!

Punkt 2: Guter Inhalt hält sich nicht lange oben, wenn er nicht permanent aufgefrischt wird

Muss nicht sein! Es geht bei Inhalten mehr darum die richtige Fragestellung zu beantworten.
Das passende Puzzle-Teil dem Suchenden zu liefern. Nicht immer ist der neueste Beitrag automatisch
der beste. Das haben die Suchmaschinen mittlerweile mit bravour in deren Ranking-Algorithmen eingebaut.
Damit kann man mit treffsicheren „Evergreen“- Ihhalten herausragend platziert sein und das auf Dauer!
Es gibt klare Muster und Methoden um mit verschiedensten Inhaltsarten strategisch positioniert zu sein.

Punkt 3: Ein Beitrag nützt für nur einen Schuß

Oje! Das Thema Wiederverwendung, Mehrfachnutzen und lesergerechte Aufbereitung ist wohl eines
der schwächsten Punkte bei den Inhaltsanbietern aktuell. Formate, Zielgruppe und Kontext haben
sehr viel Einfluß auf das „wie“ und „welche“ und sogar die Zusammenstellung und Bündelung der Inhalte
hat massive Auswirkung auf die Wirkung. Wer hier optimal agiert kann aus wenigen Informationsatomen
ein ganzes Feuerwerk an Ergebnissen generieren.

Was ist nun „großartige“ Inhaltsarbeit?

Das ist nicht nur Produktion von Texten oder Verteilung von Nachrichten in sozialen Netzen!
Das sind wichtige Aspekte aber noch lange nicht „des Pudels Kern“ wie man so schön sagt.

Erst mit einer schlanken und schlagkräftigen Strategie auf die eigenen Anforderungen und Bedürfnisse ausgelegt
hat eine Chance auf umfangreiche und zielgerichtete Erfolge.

Gefunden, konsumiert, weitergereicht

So könnte man die Formel nennen

Ich würde noch ergänzen:

liebgewonnen und regelmässig auf dem Radar
Je kreativer, einzigartiger und einfühlsamer die Inhalte angeboten werden – egal ob
als Textbeitrag, Video, Bild, Animation oder in kombinierter, multimedialer Form.

Immer kommt es auf den „impact“ wie es so schön neudeutsch heißt an.
Dabei muss nicht jeder einzelne Beitrag wie eine Bombe einschlagen – weit gefehlt!

In der Summe sollte sich ein schlüssiges Ganzes ergeben das zu Ihnen, Ihren Werten, Ihren Kompetenzen
und Ihrer Vorstellung von Angebot stimmig passt.

Auf Basis der stimmigen Inhaltsarbeit ergeben sich fast schon aus sich heraus zugehörige und passende
Kampagnen. Egal ob online oder offline. Egal ob aktiv in Ihre Marketing- und Verkaufsprozesse eingebunden
oder einfach nur als lose Einbindung in Ihre diversen Online-Präsenzen und Dokumentenbereitstellungen.

Des Pudels Kern:

Ein konstruktiver und schlüssiger Kreislauf von Entdeckung, Verarbeitung und Aktivierung

soll heißen:
Ihr Publikum findet Ihre Inhalte, verarbeitet diese zu Nutzen und Erfahrung und wird dadurch
inspiriert und zur Umsetzung angespornt.

Wie glauben Sie das am besten hinzukriegen?

Sehen Sie! Wirkt doch schon …
Menschen reagieren emotional und wollen verstanden werden!


Dieser Beitrag könnte Sie auch interessieren:

Positionierung – Unternehmensstrategie für Markterfolg – Magazin INFOBÜRO

Positionierung ist der Schlüssel in der Unternehmensstrategie um Markterfolg zu erlangen! Markterfolg durch Alleinstellung ist der Schlüsselfaktor!

Source: magazin.infobuero.com/positionierung-unternehmensstrategie-fuer-markterfolg/