Umfangreiche Sammlung an Zukunftsstudien und Branchenberichten rund um unabhängige IT-Dienstleister

Einblicke in die Zukunft der ISVs der sogenannten unabhängigen Software Hersteller doch diese werden bald zu abhängigen Lösungsanbietern
Einblicke die Zukunft

Im Zuge der hauseigenen Produktentwicklung wurden vielfältige, internationale Partnerschaften mit kleineren und mittelgroßen
Softwarehäusern und IT-Projektentwicklern geformt. Als Dankeschön und zur Stärkung der gemeinsamen Netzwerkeffekte habe ich mir im Rahmen des INFOBÜRO-Research erlaubt eine umfassende Erfolgsfeld-Analyse zu diesem Bereich zu erheben.

Die jetzt bereitgestellte, fast schon wieder zu dicke Sammlung dazu basiert auf:

  • ca. 20 der tragendsten Research-Einrichtungen in Sachen Marktstudien
  • Semantischer Indexierung von mehr als 2.000 internationalen Online-Content-Sources
  • Gewichtung und Bündelung von mehr als 20.000 SEO-Benchmarkwerten

Das Ergebnis kann sich sehen lassen!
Aus dem nachfolgenden Executive Summary dürfte erkennbar sein welchen strategischen Mehrwert dieses Papier für die Betroffenen heute schon hat und morgen noch mehr haben wird:


deutsch:
In der heutigen, schnelllebigen und hochgradig vernetzten Welt gilt Geschwindigkeit als maßgeblicher Wettbewerbsfaktor. Doch viel mehr als Geschwindigkeit dürfte die strategische Stoßrichtung für kleinere „ISVs“ heute und in naher Zukunft ausschlaggebend werden.
Warum? Weil sich aus heutigen ISVs mehr und mehr DSPs entwickeln werden.

Denn die heutigen, unabhängigen Softwwareentwicklungs-Häuser kleinerer Machart (Independent Software Vendors < 500 MAs) werden sukzessive zu plattform-abhängigen Lösungsanbietern mutieren um überhaupt den Anforderungen der Zeit und der Klientel gerecht werden zu können. „Schnelle Umsetzung“, „hochqualitative Ergebnisse“ unter erschwerten budgetären Bedingungen so lautet die Devise!

In der heutigen Wirtschaft muss langfristiger Erfolg auf Basis von IT-gestützter Geschäftsprozessabbildung einer komplett anderen Linie folgen als noch vor wenigen Jahren. Die fast schon altbackenen und ehemals als ISV bezeichneten Leistungsträger der heute implementierten IT-Lösungen finden sich in einer völlig veränderten und hochdynamischen Lösungs- & Basisttechnologie-Landschaft wieder. Wer mit Zuversicht und Risikobereitschaft die Signale früh genug erkennt und konsequent danach handelt wird trotz steigender Komplexität und rasant veränderten Bedingungen ein vertrauenswürdiger und prosperierender Partner seiner Klientel sein, noch mehr werden und zum unverzichtbaren Teil der digitalen Zukunft werden. In diesem Bericht werden umfangreiche Ist/Soll Vergleiche aus der Praxis mit strategischen Zielpapieren verknüpft und auf Basis semantischer Auswertungen und Gewichtungen in Bezug auf Zukunftstrends gebündelt.
Die hier zusammengetragene, einzigartige Erfolgsfeldanalyse wurde im Auftrag der HJH international zur Vorbereitung der „world wide success tour 2016“ durch das INFOBÜRO Hafner erstellt. Im ersten Schritt dient es damit dem losen Partnerverbund zur gemeinsamen Orientierung und Ausrichtung im Rahmen der gemeinsamen Innovationsworkshops. Im weiteren wird es als
Grundlage für weitere Erfolgsfeldstudien in Sachen Struktur und Aufbereitungsqualität zum Referenzlevel gehoben werden.


international:
In today’s fast paced and highly interconnected world speed shall be the relevant competitive factor. But much more than speed, the strategic thrust for smaller „ISVs“ is today and will be in the near future the crucial factor for success.
Why? Because more and more of todays ISVs will evolve to DSPs.

For the present, independent devlopment studios of relative small scale (ISVs staffing < 500 ) typically named as „independant software vendors“ a mutation successively will happen. They will have to switch strategy being a platform-dependent solution provider just for fullfilling all the requirements of future client expectations: „Rapid implementation“, „high quality results“ both under difficult budgetary conditions!

In today’s economy the needs for long-term success based on IT-enabled business process solutions has completely changed! It follows fully different rules then a few years ago. The almost stale and well established strategies of ISVs as the achievers of todays IT-based implementations are confronted with a totally different and highly dynamic economical and technological landscape. Those recognizing with confidence and willing to take risks will understand the signals early enough and should act consistently to be a trustworthy and prosperous partner to its clients in the future. Despite its increasing complexity and rapidly changing conditions those will become an indispensable part of the digital future. In this report, extensive comparisons and strategic papers are bundled and afterwards weighed by semantic analysis to outline future trends in the most objective way possible.
The herewith compiled, unique erfolgsfeld [success field] analysis on behalf of HJH international as a preparion for the world wide success tour 2016 was conducted by INFOBÜRO Hafner. The first step was a release to the loose federation of implementation partners for common orientation and alignment within the scheduled innovation workshops. Furthermore, it is the basis for further efolgsfeld studies in terms of structure and processing quality as a future reference level.


erfolgsfeld ISV DSP analysis report international 2016 08 08

Erfolgsfeld „ISV -> DSP“
analysis + report international 2016-08-08

versions:
original raw collection 416 pages
(e: 217 frags/d: 56 frags) / internal team only
international version 78 pages PDF
(e – baseline + 3x trans pers. HJH)
deutsche Fassung  83 pages
(d – 34 orig e.; 12 crowdbased translations d->e)

community version 102 pages unformatted text-only version (e + d orig)

Wie kann die deutsche Fassung bezogen werden?
Aktuell nur für persönliche Kontakte aus dem Netzwerk von Hr. Heinz Hafner
da es zu internen Studienzwecken erstellt wurde.
Anfragen dürfen natürlich jederzeit mit aussagekräftigen Kontaktdaten gestellt werden an:
erfolgsfeldreport-isv-dsp@infobuero.com

how to obtain the erfolgsfeld-report ?
please send an inquiry mail to erfolgsfeldreport-isv-dsp@infobuero.com
we will forward it to the international study group of HJH international
At the moment the paper is network internal only

what is the community version for?
the text-only version is a baseline for further procedings of original module drafts by each active party.
It will also be used for further, ongoing SEO/content streaming updates.
Once the initial erfolgsfeld reports have found their interested parties new releases will be scheduled successively.


Könnte auch interessant sein:

http://magazin.heinzhafner.de/software-integration/