Das Netz der Netze wird noch unendlich wertvoller

Nicht erst mit der Kryptobewegung und der neuen Anlageklasse „Digital Assets“ bewegt sich das Internet als reines Informations- & Kommunikationsmedium hin zu einem Netz der Werte

Halt!
Nicht die Werte im Sinne von Humanwerte sind damit gemeint – weit gefehlt!

Alles wird handelbar und in Einheiten zerlegt und über den Äther geschubst …

Schon bevor die Blockchain Technologie Medien und Köpfe füllte begann eine umwälzende Bewegung:

Finanzdienstleistungen jeglicher Art erobern das Netz der Netze

In verschiedenen Ausprägungen finden sich diese Entwicklungen wieder:

  • Schlaue Verträge sogenannte „Smart Contracts“
  • Zahlungssysteme also „Payment“
  • Finanzhandel, dem „Trading“
  • Kapitalverwaltung das sogenannte „Asset Management“

In all diesen Bereichen findet mehr als nur eine Verschiebung statt!
Es kommt zu Umwälzungen, der Ausschaltung klassischer Intermediäre und der Schaffung völlig neuer Regeln, Märkte und Anbieter.

Die angebotenen Lösungen reichen von einfachen Kryptowährungen mit unterschiedlichen Anwendungsfällen und Nutzungsarten bis hin zu vollautonomen Regelwerken die sich als programmierbare Verträge und Selbstverwaltungsgeschäftseinheiten darstellen.

Immer geht es um Transaktionen und dabei um:

  • Sicherheit
  • Preis
  • Flexibilität
  • Geschwindigkeit
  • Eindeutigkeit

Und all diesen Aspekten ist „die neue Welt“ der alten weit überlegen.

Das würde aber doch bedeuten, dass die heutigen Anbieter einfach nur die Vorteile der neuen Technologie konsequent umsetzen und einsetzen müssten und alle wären überglicklich!

Die Kosten würden fallen, die Möglichkeiten wären mehr und das würde für Anbieter wie Kunden ein eklatant besseres Preis/Leistungsverhältnis bedeuten.

Weit gefehlt!
Eine Revolution findet statt!

Das wäre dann richtig, wenn die Regeln und Abläufe die gleichen bleiben würden, oder zumindest die Rollen noch die alten bleiben würden.

Doch genau hier greifen völlig neue Marktmechanismen und bilden komplett neue Ökosysteme des Miteinanders aus.

Was früher nur von zentral organisierten Anbietern geboten wurde und mit irrsinnigen Investitionsaufwänden verbunden war das funktioniert heute nicht nur „etwas“ anders!

Sämtliche Prozesse und Methoden können und sollten heute dezentral und vernetzt realisiert werden um sogenannte „single-point-of-failures“ zu vermeiden.

So wie Mutter Natur seit Jahrtausenden bereits agiert, so wird sich sämtlicher Austausch von Werten neu ausrichten.

Egal ob Preisfindung, Authentifizierung, Validierung, Speicherung oder Transfer.

ALLES wird dezentral und auf Basis komplett anderer Mechanismen realisiert.

Noch ist die Welt nicht in diesem Zeitalter komplett angekommen.

Doch mit jedem ICO, also jedem dezentral finanzierten Gehversuch in diese Richtung wird die Welt eine andere werden.

War die Welt ohne Internet eine andere – und heute können wir das mit Fug und Recht behaupten – so werden wir in wenigen Jahren auch zurückblicken und uns wundern:

Wie war das eigentlich damals als wir für alles eine zentrale Einrichtung gebraucht hatten?
Das muss ja unvorstellbar mühsam, aufwendig, kostspielig und langsam gewesen sein!

Aber so ist das eben. Im Nachgang sieht man immer klarer und deutlicher welche Umbrüche man durchlebt hat.

Was heute noch wie ein Wild-West-Spektakel wirkt sortiert sich schon bald zu einer völlig neuen Landschaft von Lösungen.
Und ein Großteil der heutigen „Player“ wird morgen nicht mehr mitspielen
oder zumindest nach völlig neuen Regeln und auf einem anderen Platz!

„Kein Stein wird mehr auf dem anderen bleiben.“

„Ach Steine werden wir gar nicht mehr soviele brauchen,
die liegen eh nur im Weg!“

Für Empfänger des Investorenbriefs von DAMN, dem digitalen Asset Management Netzwerk, und die Teilnehmer am CryptoCircle des Unterguggenberger Instituts gibt es hierzu eine umfangreiche Sammlung an Studien, Whitepapers und Kurzerklärungen.

Ich freue mich natürlich auch immer über Neukontakte zum Thema …

Sie erreichen mich unkompliziert Mo-Sa 6-8 Uhr morgens mobil und persönlich unter +49 178 29 50 40 2.

Ihr

Heinz J. Hafner