Hören Sie auf zu jammern! Digitales Marketing schafft jeder!

Nur weil Sie ein kleiner Anbieter sind heißt das noch lange nicht, dass Sie die Flinte ins Korn werfen müssen …

Hier ein paar motivierende Aspekte in Sachen erfolgreiches Marketing in digitalen Zeiten wenn man nur scharf und fokussiert genug arbeitet:

wendig flexibel
kurze Wege!

klein = gut weil

Damit sind Sie flexibel und beweglich.  Sie können ohne große Abstimmungsrunden sofort die richtigen und wichtigen Maßnahmen ergreifen.

Der Weg vom Know-Howträger zum außenwirksamen Vertreter der die Öffentlichkeit und Ihre Interessenten mit Informationen beliefert ist kürzer als bei größeren Firmeneinheiten.

zu klein = zu wenig Selbstvertrauen

wirken mit selbtvertrauen
Wirken erlaubt!

Sie fühlen sich zu klein um kompetent und stark zu wirken?

Dann sollten Sie an Ihrem Selbstvertrauen arbeiten! Denn jeder Rockstar und jeder Schauspieler ist nur eine Person und wirkt doch herausragend stark.

Finden Sie heraus welche Eigenschaften, Kompetenzen und Werte für Sie von besonderer Bedeutung sind und arbeiten Sie daran, dass jeder um Sie herum davon erfährt und es versteht!

Sie und Ihr Angebot sind ETWAS BESONDERES!

die Welt zu groß = zu wenig Fokus

welt zu groß dann fokus
nicht zu groß!

Sie glauben wirklich, dass die Welt um Sie herum zu groß ist um einen Einfluß darauf zu nehmen?

Dann sollten Sie schleunigst Ihre Einstellung ändern! Finden Sie heraus für welche kleine Micro-Gemeinschaft Sie der größte sind oder werden können da sie hierfür wie geschaffen sind.

Ihr Angebot passt „wie Faust auf Auge“ und das müssen Sie nutzen und kundtun.

klein & fein ist nicht unscheinbar – im Gegenteil

etwas besonderes für eine besondere zielgruppe
nicht nur anders

Wir leben in einer unübersichtlichen, komplexen Welt, das ist richtig!

Doch das heißt doch nur, dass gerade Sie und Ihr Angebot besonders hervorstechen können in dem Sie für einen kleinen,  feinen Kreis mit Ihrem Angebot besonders wertvoll sein und werden können.

Wer es schafft in einem bestimmten Bereich und bei einer relativ kleinen Zielgruppe zu punkten. Der kann sich auf genau die Punkte konzentrieren die hier von Bedeutung sind.

Für große Anbieter ist diese Schärfe und Klarheit kaum möglich denn dann wäre der Zielmarkt entweder viel zu klein oder viel zu fragmentiert.

Und genau hier spielen Sie Ihre Stärke aus:

Klein und Fein – Glück und Erfolg durch Fokus und Zielstrebigkeit!


Inspirationen, Quellen und interessante Adressen im Netz

Wikipedia: „Das gewisse Etwas – ein US-amerikanischer Stummfilm“
de.wikipedia.org/wiki – Das_gewisse_Etwas

NWZ online DE: „Der Trick mit dem Knick: Wie Elefantenrüssel greifen“
nwzonline.de – wissenschaft – der-trick-mit-dem-knick-wie-elefantenruessel-greifen

Uni Heidelberg DE: „Der feine Unterschied – Wie kleine Wörter das Verständnis von Sprache steuern“
uni-heidelberg.de – presse/ruca/2011-1/03-ueber

Starting Up DE: „Mit welchen Strategien wir die Großen schlagen können“
starting-up.de – marketing/kunden/david-gegen-goliath

Tagesspiegel DE: „Digitalisierung in der Berliner Wirtschaft – Klein schlägt Groß“
tagesspiegel.de – wirtschaft/digitalisierung-in-der-berliner-wirtschaft-klein-schlaegt-gross/14764342