Online Contents: Wenn die Ideen und der Stoff ausgehen!

Mehr als hundert Inhaltsvorschläge für planmässige Anreicherung als Online-Redakteur …

VORSICHT DIESER BEITRAG IST HOCH DYNAMISCH, HAT ERST BEGONNEN ZU WACHSTEN
UND WIRD ÜBER WOCHEN HINWEG SEINEN AUFBAU UND SEINE INHALTE VERÄNDERN !!!
OB ER NEBEN PRAKTISCH JEMALS HÜBSCH WIRD IST FRAGLICH 🙂

Nachfolgend findet sich eine zusammengetragene, exemplarische und lebendige Aufstellung von A-Z für die tägliche Arbeit als inhaltlich Verantwortlicher.
Über viele Monate hinweg ergeben sich die unterschiedlichsten Ansätze und Anregungen für wertvolle Beiträge.

Lassen sie sich inspirieren und nutzen Sie die Aufstellung als Einstiegspunkt für zukünftige Inhaltsarbeit …

A

Abstimmung

was meinen andere?
was meinen andere?

Lassen Sie Ihre Leser entscheiden was gut ist!

Z.B. mit Doodle

Damit lässt sich sehr schnell eine Stimmeneinholung umsetzen …

Hier geht’s zur Info-Seite dazu: Demokratisch entscheiden mit Doodle … doodle.com/de/abstimmung

Advertorials

Also ein gesponserter Post ist eine klassische Form von Content-Marketing. Wer mit Glaubwürdigkeit informiert oder einfach nur ein passendes Thema unterhaltend aufbereitet hat fast schon gewonnen!

informativ? nützlich? unterhaltend?
informativ? nützlich? unterhaltend?

Hier ein sehr guter Beitrag im t3n dazu:

6 Tipps, wie man das perfekte Advertorial gestaltet

In Kürze die wichtigsten Punkte:

  • Nutzwert
  • Überschrift & Teaserbild
  • Rabatte & Testphasen
  • Struktkur & Sprache
  • Präzisieren
  • CTA & Links

Ambassador Programm

Stimmen zu Wort kommen lassen
Stimmen zu Wort kommen lassen

Man könnte es auch Vertreter-Modell oder Advocaten-Rolle nennen. Eigentlich wird es mit großem Erfolg im Change-Management eingesetzt um z.B. als „Botschafter der Veränderung“ zu agieren.

Doch auch online kann dieser Effekt genutzt werden.

Laden Sie Menschen ein Ihre Meinungen und wichtigen Botschaften im Rahmen Ihres eigenen Auftrittes an geeigneter Stelle einzubringen.
Sie werden merken welchen positiven Einfluß es auf die Vielfalt und Ihre eigene Motivation haben wird …

Hier z.B. ein guter Leitfaden für typische Ambassador-Programme und was man dabei beachten sollte:

umsetzungsberatung.de/methoden/ambassador_leitfaden

Animierte GIFs

Animierte GIFs
Bilder sagen mehr als Worte – besonders wenn sie laufen …

Nutzen Sie die Dynamik der Bildsprache und erstellen Sie eigene Kurzanimationen oder gar Filmausschnitte

Die Renaissance der GIFs hat schon lange begonnen …

Hier gute Einstiegspunkte:

Anmerkungen

authentisch von Außen
authentisch von Außen

Lassen Sie es entweder in Form von offenen Kommentaren zu, dass andere Menschen Ihre Meinung einbringen können oder greifen Sie verschiedene Meinungen aus dem Netz selber ab und reichern Sie ihre Beiträge mit zusätzlicher Vielfalt an.

Ob in Form von Zitaten oder Verweisen sei Ihnen überlassen.

Hier zum Beispiel das Zitat des Tages vom 2.1.2017 auf zitate.de:

„Es ist das Vorrecht der Jugend, Fehler zu begehen, denn sie hat genug Zeit, zu korrigieren.“

(Ernst Barlach (1870-1938), dt. Bildhauer, der am 02.01.1870, also heute genau vor 147 Jahren, geboren wurde.)

oder auch einige Hinweise zur richtigen Verwendung von Zitaten aus dem affenblog.de:

Ich liebe Zitate. Vor allem Marketing Zitate.

Ich weiß nicht wieso, aber irgendwie haben Zitate und Sprüche echt etwas kraftvolles, sie sprudeln einfach nur so vor Weisheit.

Findest du nicht auch? …

affenblog.de/161-marketing-zitate-und-sprueche-die-du-lieben-wirst/

Aufreißer

verlockend?
verlockend?

Der Begriff kommt ja eigentlich aus dem Metier der plumpen Anmache und zeugt oft nicht von charmanter Partnersuche.

Doch auch Journalismus gibt es den Begriff und hier ist er oft das Lebenselexier der Aufmerksamkeit in einer Welt voller Geräusche und Ablenkungen.

Also ruhig Mut haben und den perfekten Aufreißer suchen …

Denn guter Inhalt lebt nicht nur davon, dass er für Facebook und Google optimiert ist.

Nein er sollte für den Leser ein einmaliges Erlebnis darstellen:

http://kosmos.welt.de/2014/12/journalismus-darf-nicht-nur-fuer-facebook-und-google-optimieren/

Aufreissen kann man in Form von Text, Bild und Audio … lassen Sie sich treiben …

Hier zum Beispiel:

„Schlaflos im Sattel“

„Bitte Geduld, aber schnell!“

„Cheffehler“

Apps

Mit Apps positionieren?
Mit Apps positionieren?

Jahr um Jahr steigen die Nutzerzahlen für Smartphones und Tablets. Dabei ist die Nutzung nur noch ein kleiner Teil für klassisches Telefonieren oder auch „bloßem surfen online“ gewidmet.

Die Apps haben Mobilgeräte erobert und erbringen bereits einen signifikanten Umsatz. Doch weit wichtiger als der reine Umsatz ist der Zugang zu den Usern und deren Interessen.

Wie wichtig Apps auch für das Marketing geworden ist sollte unbestreitbar sein. Beobachten Sie doch einfach ihr eigenes Verhalten mit den mobilen Endgeräten und wie häufig sie sich selbst dabei erwischen in Ihrer Kaufentscheidung bereits im Rahmen von App-Anwendungen und deren Inhalten beeinflusst werden.

Hierzu ein interessanter Beitrag aus dem Harvard Business Manager:
harvardbusinessmanager.de – heft/artikel/mobiles-marketing-app-schlaegt-anzeige-a-888293

Hier ein paar erste Anregungen in Sachen Marketing auf App-Basis:

starting-up.de – geschaeftsideen/apps/app-marketing-strategien

Arbeitsblätter

Hilfreiche Unterlage?
Hilfreiche Unterlage?

Kleine Helferlein sind immer einen Blick wert! Nicht nur in Form klassischer Checklisten, sondern auch als hilfreiche Arbeitsgrundlagen in Form von Arbeitsblättern oder Merkzetteln können sie für positive Momente im Berufsalltag des Gegenübers sorgen.

Vorbildlich bietet hier zum Beispiel Bruno Aregger seine Hilfe in kleinen, vorbereiteten Häppchen an:

brunoaregger.com – arbeitsblaetter-checklisten-der-gute-geist-deines-unternehmens

Was in den Kreisen von Lehrern schon lange Tradition hat könnte in Ihrem Bereich noch bahnbrechende Auswirkungen auf Ihre Online Positionierung haben …

Lassen Sie sich von den Formularen, Arbeitsblättern und Checklisten aus der Welt der Lehrer inspirieren und finden Sie den eigenen, praktischen Ansatz für Alltagshilfen Ihrer Klientel:

persen.de – 2672-formulare-und-checklisten-fuer-klassenlehrer

Audio Inhalte

Audio Beitrag Content Audiobuch Tonbeitrag hören sprechen Hörbuch Hörbeispiel
schon gehört?

Schaffen Sie Ihren eigenen Audiobeitrag! Muss ja nicht gleich ein ganzes Audio-Buch werden. Doch auch das ist keine Hexerei mehr heute.

Wie das geht?

Hier ein paar hilfreiche Einstiegspunkte in das Thema:

Autoren-Liste

Autoren Liste Werke Aufzählung Empfehlungen Leseliste Lesestoff
Was empfehlen Sie?

Kennen Sie goodreads? Oder eine der anderen Buchempfehlungsseiten?

Nein? Egal!

Mit einer hilfreichen Liste und Auswahl an Autoren, Werken oder einfach nur nützlichen Beiträgen zu einem bestimmten Themen erzeugen Sie einen Evergreen in Sachen Content Marketing. Denn wenn die Auswahl und Einschätzung den Geschmack des Lesers trifft und sich mit seinen Werten und Vorstellungen deckt, dann gibt das nicht nur Sympathie-Punkte sondern schafft Vertrauen und Verständnis.

Also legen Sie los …

Hier ein paar umfangreiche Listen die das schon nutzen:

Awards – Die eigene Preisverleihung

Auszeichnung Awards Preisverleihung Qualität Empfehlung herausragend
ausgezeichnet?

Sie kennen sich in Ihrem Gebiet sehr gut aus? Dann zeigen Sie es in dem Sie herausragende Leistungen und Umsetzungen anderer prämieren!

 

Sie müssen ja nicht gleich eine gesamte Preisverleihung im Oscar-Stil aufziehen. Es reicht schon besondere Vertreter aus Forschung und Entwicklung oder anderen wichtigen Themengebieten Ihres Fachbereiches aufzuzeigen.

Hier ein paar Exemplare aus dem Netz dazu:

B

Bekanntmachung / offizielle Meldung

Bezug auf Vorbilder und Modelle aus anderen Bereichen (teilweise provokativ oder weit hergeholt)

Bibliothek / Sammlung

Billboard

Blog

Branchen-/Marktneuigkeiten

Broschüre

Buchvorstellungen

C

Checklisten

Comics / Cartoons

countDown

D

Datenvisualisierung

Datum

Demos

Diagramme & Charts

Dialoge, Kurznachrichten / Meldungen

 

E

eBook

EMails

Erfolge / Erfolgsgeschichten

Ersterstellung

Experten Roundup / Expertenbefragung

F

Fakten & Statistiken

FAQs

Features / Funktionsübersicht

Firmenneuigkeiten

Firmenziele / Mission / Vision

Flier

Forum

Frag mich / Ask me Anything

Für wen werden die Inhalte (content) erstellt?

G

Gastmeldung

Gewinnwettbewerb

 

H

Handbücher / Bedienungshinweise

Herausforderung

Hinweise / HIlfreiches

How-To / Anleitung

I

Illustrationen

Infografik

Inhaber

Interviews

J

 

Jammern kann jeder!

 

K

klassische Werbung

Konferenz

Kurse / Webinar

Kurzvorstellung Porträt / Angebot / Anbieter / Experten

L

Liste

Listicle / Zusammenfassungen

Live Chat

Live-Streaming

M

Magazin

 

Marketing Automation / Infokette

Meetup

Meinungen / Kritiken / Negativbeispiele / Aufreger

Memes / Sprüche

Microsite

Mißerfolge / Was man nicht machen sollte

Mobile App

N

Newsletter / Monatsmagazin

Notizen / Mitschriften / Skizzen / Brainstorming

Nutzergenerierter Inhalt

O

 

Orientierungshilfe

P

Persönliche Erfahrungen / Geschichten

Photogallerie

Photos / Photoserie / Bildstrecke

Plugin

Podcast

Positionierung

Poster

Präsentation

Produktvorstellung / Review

 

Q

Q&A / Frage und Antwort

Quiz

R

Redaktionsplan

Release / News / Pitch

Replay / Rücksschau

Report

Re-Publikation / Quernutzung anderer Stoff

Research / Forschung

 

Review / Update

S

Saisonale Infos

Sammelstelle aktuell gehalten fremder Inhalte (Best-of)

Screenshots

Soziale Medien

Spiel / spielerischer Wettbewerb

Sponsorship

Startup Story Pitching Story / Ramp Up

Status

Studie / Fallbeschreibung

T

Thema/Überschrift

Transparenz / Einblicke

Tstimonials / Kundenstimmen

Twitter Chat

U

Umfrage

Up-Voting Community

 

V

Veranstaltung Vorstellung / Nachbereitung

Vergleich / Gegenüberstellung

Veröffentlichung

Video

Virtuelles Event

Vlog

Vorhersagen / Trends

Vorlagen

W

Warum / Strategische Begründungen

Warum wird der Inhalt angeboten, was wird damit bezweckt?

Webinar

Webseite / Landing Page

Welche Fähigkeiten und Aufwände sind notwendig?

Whitepaper

Wiki

Workshop

Z

Zertifizierungsprogramm

Zitate

Zusammenfassungen / Roundups

 


Dieser Beitrag könnte Sie auch interessieren:

Positionierung – Unternehmensstrategie für Markterfolg – Magazin INFOBÜRO

Positionierung ist der Schlüssel in der Unternehmensstrategie um Markterfolg zu erlangen! Markterfolg durch Alleinstellung ist der Schlüsselfaktor!

Source: magazin.infobuero.com/positionierung-unternehmensstrategie-fuer-markterfolg/