Online Marketing mit all‘ seinen Facetten

Eine Anleitung für Mutige mit Erfolgsaussicht

  • Heutiges Online Marketing und dessen Bewältigung als Einzelunternehmer, Spezialist oder Kleinunternehmer –
    Ein wahrlich großes Unterfangen!

Je kleiner die Organisationseinheit, je überschaubarer der Zeit- und Finanzrahmen
umso abschreckender die Aufwände und Vielfalt die sich einem hier bietet.

Online Marketing Strategie umstellen Unsicherheit Auswahl unklar Nebel Komplexität was tun
Was tun?

Kaum ein Stein bleibt für ein paar Monate auf dem anderen.
Ständig sollen, ja müssen die Werkzeuge und Techniken angepasst und verändert werden!

Ist das so?

So viele Fronten und Punkte die beachtet und umgesetzt werden müssen um Online Erfolg zu haben?

Hier einige der Schlagworte die permanent im Kopf schwirren:

  • Positionierung
  • Suchmaschinenoptimierung & Suchmaschinenmarketing (SEO/SEM)
  • Newsletter Management
  • Content Pflege & Vermarktung
  • Landing Pages vs. Homepage
  • Marketing Automatisierung
  • Social Media Präsenz

Die abzudeckenden Bereiche und die Form der Realisierung stellt jedes kleine Team nahezu vor unbewältig-bare Herausforderungen!

soll ich soll ich nicht welche lösung welchen partner wieviel kostet das wem soll ich vertrauen was kann ich erwarten
Wer und Was ist richtig?

Externe Marketing-Agenturen stellen aktuell in Windeseile das gesamte Leistungsangebot um!
Sie propagieren die neue Ära des digitalen Marketings und bieten umfassende Lösungen dazu an.

Doch was bleibt dem Verantwortlichen? Dem Umsetzer im kleinen Rahmen übrig?
Droht für ihn und sie alles aus dem Ruder zu laufen?

Zuviel Auswahl, zuviel Unsicherheit, zu unklar welche Aufwände zu welchen Ergebnissen führen werden!

Dieser praktische Leitfaden beleuchtet das Thema Online Marketing aus unterschiedlichen Gesichtspunkten und bietet konkrete Ansätze:

Das Ziel: Schlank und schlagkräftig modernes Online Marketing erfolgreich umsetzen!

Wenn SIe noch jung dabei sind, oder kaum eigene Erfahrung im Online Marketing bisher sammeln konnten wird Ihnen der Einstieg nicht leicht gemacht …

STOP!

Teil I – Entscheidungen im Online Marketing

Ohne strategisches Vorgehen gehst Du baden – und wie!

Lerne klar und fokussiert die begrenzte Energie für’s Online Marketing einzusetzen!

  • Plane die Kampagnen,
  • halte Dich an die wichtigsten Basisregeln und
  • vermeide jeglichen Aufwand und Ärger der zu nichts führt!

Wie?
So:

Beginne nicht wahllos umzusetzen, zu optimieren oder gar zu automatisieren bevor der Prozess nicht entschieden, klargelegt und eingeübt ist!

riesig instrumente tools werkzeuge automatisierung wucht menge masse nicht kleckern klotzen
Nicht kleckern – Klotzen!

Zuviele EPUs (Ein-Personen-Unternehmen) oder andere wirtschaftliche Kleinsteinheiten versuchen mit gekaufter Technik und Outsourcing an „Profis“ den gesamten Ärger durch Abgeben und Automatisierung zu vermeiden.

Falsch gedacht! Wer nicht umdenkt und lediglich versucht hippe Lösungsansätze bei Profis einzukaufen ist schneller sein Budget los ohne auch nur im Ansatz Ergebnisse zu erhalten geschweige denn eine konstante Richtung gegangen zu sein!

Der heutige Marketing-Prozess und die Landschaft der Lösungsansätze ist unüberschaubar, ja undurchdringbar wie ein Urwald geworden. Die Begriffe „Artenvielfalt“ und „gefährliche Schlangen“ dürfte bildhaft genau die Situation beschreiben in die man gerät!

Beginnen wir mit der Basis:

Sie haben ein Angebot und die zugehörigen Informationen und wollen, nein müssen über Online Kanäle den Markt bearbeiten.

Ihre Übersicht und Vorstellung von heutigen, erfolgreichen Methoden in der digitalen Welt ist, wird und kann nur eine fragmentierte, unklare Sicht auf das Ganze sein!

Gedränge Geschubbse Aufmerksamkeit will haben gib mir her damit chaotisch unübersichtlich Kampf
Jeder will!

Glauben Sie es mir, ich kenne keinen Marketing Profi der nicht täglich damit kämpft, dass neue Kanäle, neue Trends, neue Plattformen und natürlich komplett neue Anbieter mit Lösungen auftauchen.

Alle ringen um das Gehör, die Augen und damit die Aufmerksamkeit der Zielgruppe!

Nennen wir Ihr Angebot, Ihre Werte, Ihre Kompetenzen und all‘ die zugehörigen Informationen drum’herum einfach mal zeitgemäß „content“

Dieser „content“ soll einfach möglichst effizient und gewinnbringend „unter die Leute“ mit möglichst hoher „Konvertierungsrate“, das nennen wir dann automated online marketing based on viral campaigns via social media with highest possible conversion rates …

Willkommen im „bullshitting-Zirkus“ der neuen Welt!

Das ist kein „shift of thinking“ sondern schwindelerregender Blödsinn!

Also, nochmal von vorne:

Sie haben also Inhalte, oder neu-deutsch content!

über alle Kanäle beschallen erreichen bedienen informieren unterhalten hauptsache volle lautstärke volle dröhnung
Alle Kanäle?

Diesen Content können Sie jetzt – und ich beschränke mich in diesem Leitfaden wirklich nur auf digital und online – auf der Homepage einbinden, in Ihrem Blog platzieren, per EMail versenden, eine eigene Landing Page einrichten, über Soziale Medien verteilen oder einfach nur als PDF abspeichern und für Interessenten zum Download anbieten.

Alleine für die obigen Ansätze, also der Inhaltsnutzung, gibt es hunderte, was sag ich, tausende Anbieter, Lösungen und Plattformen und natürlich noch viel mehr Dienstleister die Ihnen jetzt und für immer, gegen Bares versteht sich, unter die Arme greifen und im Idealfall als No-Care-Paket die Arbeit und die Verantwortung abnehmen …

Oder Sie nehmen alles selber in die Hand, fällen ein paar mutige Entscheidungen und legen los …

Eine Ihrer ersten Lektionen wird sein: Ohne Marketing Strategie können Sie fleissig sein wie sie wollen, oder noch versierter: Automatisieren wie ein Wahnsinniger … die Ergebnisse werden alles in Allem niederschmetternd sein.

Sie werden alles an investierter Zeit und an investiertem Geld eingesetzt haben und doch das Gefühl haben nur im Sumpf gewadet zu sein!

Beginnen wir … und mit wir meine ich UNS BEIDE … erarbeiten wir uns jetzt zusammen den richtigen Ansatz und gehen gemeinsam einen erfolgreichen Weg ..

ich duze ab der Stelle, lieber Leser, liebe Leserin, denn nur wer eng und vertrauensvoll zusammenarbeitet wird erreichen wozu er sich aufgemacht hat ..

Du wirst also erstmal mit mir keinen der Vorgänge nach außen, also fremdvergeben – Nein! Auch nicht gleich alles automatisieren!

Gerne ziehst Du einen erfahrenen Partner, Unterstützer oder Mentor hinzu – gut so! Die Verantwortung und Entscheidungskraft bleibt jedoch bei Dir!

Denn es gibt niemanden außer Dir der besser und verlässlicher Deine Online-Position und damit Deine Online-Strategie entscheiden, tragen und verantworten kann!

Bevor Du die Straße der Marketing Strategie im digitalen Zeitalter betrittst machst Du eines:

Du verstehst den Untersschied zwischen dem klassischen, lands-läufigen Begriff „sales funnel“, also dem Vertriebstrichter, der immer noch da draußen in den Köpfen spukt

UND

der heutigen Welt des „online sales“, also dem richtigen Ansatz online zu verkaufen, ich nenne es lieber Online-Platzierung!

Die traditionelle Sichtweise interpretiert den Prozess des „Online-Verkaufs“ so:

Eine Anzahl Menschen besucht ein Online-Angebot – hier haben fast alle noch eine Webpräsenz und/oder einen Online Shop im Kopf.

Aus den möglichst vielen Besuchern fallen einige – hoffentlich viele – Interessenten oder neu-modern „leads“ ab.

Diese leads, also Kaufinteressierten, werden nun aktiv, auf Teufel komm ‚raus, in zahlende Kunden „konvertiert“.

Faktische, daraus folgende Strategie ist dann im Normalfall:
Steigere nur höllisch Deine Besucherzahl,
über den Weg des Interesses
und die Bearbeitung der Potentiale
wird die Bestellung geschafft
wie bisher auch!

  • Einfache, simple Mathematik auf Basis linearen Denkens!
  • Falsch wie es falscher nicht sein könnte!
Wachstum Steigerung Dopplung nach oben steigern vermehren
Einfach mehr!

Ein kleines Rechenspiel:
1000 Besucher, 0,5% Interessierte, 25% Abschlußquote => Ein Abschluß im Monat!

Jetzt mächtig Gas im Online Marketing und der Besucherstrom steigt um beachtliche 50% in diesem Monat …

2000 … bla bla bla … Zweiter Abschluß dazu … denkste das ist weder ein Autopilot noch realistisch!

Dem Grunde nach ist das fast schon ein planmässiger Totalausfall der eingesetzten Mittel in Sachen Online Marketing!

Ich will das Szenario mal etwas grotesk und vergleichend beschreiben:

Das ist als würdest Du einen Vortrag auf einer Konferenz halten. Die herausragenden Kundenpotentiale und interessiertesten Menschen sitzen in den vordersten Reihen. Der Saal ist zu ca. 75% gefüllt und Du erhöst Deine Laustärke soviel es halt geht – egal ob mit oder ohne technische Unterstützung – um auch noch die Leute zu erreichen, die gerade uninteressiert im Lobby-Bereich ein Gespräch führen.

Du ignorierst, ja vergraulst diejenigen mit dem höchsten Abschlußpotential um derer Willen die viel unwahrscheinlicher an Deinem Angebot interessiert sind!

Viel profitabler und sinnvoller ist es, Du kümmerst Dich mit Hingabe um eine positive und tiefe Erfahrung derer die durch Ihre Anwesenheit und Nähe bereits hohes Abschlußpotential aufzeigen!

Dieses Prinzip übertragen wir jetzt Stück für Stück in eine „non-invasive“ Online Marketing Strategie auf Basis einer geeigneten Online Positionierung

Biete eine herausragende Erfahrung für diejenigen, die den Weg zu Dir gefunden haben und stelle sicher, dass alle anderen davon erfahren.

Vertraue auf die Dynamik der fast schon magnetischen Anziehungskraft Deines Angebotes, Deiner Leistungen und der damit erreichten Erfolge!

Eine der besten Dinge die Du als Leistungsträger und Wissensträger einbringen kannst:

Überzeuge durch klar kommunizierte Werte, Kompetenzen und dem unschlagbaren Nutzen Deines Angebotes!

Die nackte Formel wird sich nicht geändert haben. Die Rahmenbedingungen Deines Online Marketings müssen sich nicht „verbiegen“

Nein! Dein Ergebnis wird sich schlagartig zum positiven wenden, weil Du Deine Abschlußquote fast schon revolutionierst:

1000 Besucher, 1,5% Interessierte, 40% Abschlußquote => 6 Abschlüsse pro Monat!

Wenn Du jetzt noch dafür sorgst, dass nicht wahllose 1000 Besucher zu Dir finden, sondern exakt diejenigen quasi magisch angezogen werden, die Deine Werte, Kompetenzen und auch Dein Angebot unwiderstehlich finden … dann … ja dann ….

Wie? Was? Wie ging das jetzt?

Was muss ich jetzt tun?

Deine Position: Faszinierend!

Plane jeden Verkaufssschritt, teste jeden Schritt auf DIch zu, zelebriere jeden Kundenkontakt!

Wenn Du dazu Automatisierung oder Freiraum benötigst, dann, und nur dann hol Dir externe Hilfe um alle technischen und organisatorischen Belange optimal zu unterstützen! Online Marketing ist ein taktisches Werkzeug und kann nie die Strategien dahinter ersetzen!

Seit mehr als 30 Jahren

Direktversand, Briefsendungen, Postwurfsendungen … fast schon antiquierte Begriffe in der heutigen, modernen Welt des Marketings und doch waren die Regeln damals schon klar: 40/40/20

Was hat welchen Anteil am Erfolg?

Der Erfolg liegt zu

  • 40% an der Empfängerqualität
  • 40% am Angebot
  • 20% an der Art & Weise

Egal welche revolutionäre Technik heute im Marketing was per Zauberhand, Automatisierung und Massenabwicklung verspricht:
Wer in die 100 zu 0 Falle tappt weil er die 40/40/20 nicht akzeptieren will, der lernt neue Wege des Scheiterns kennen …

Was ist die 100 zu 0 Falle?

Suche Werkzeug Lösung Magie Zauberhand Optimal High Tech
Der nächste große Ding?

Fast 100% der Energie heutiger „Marketing-Strategen“,Marketing-Verantwortlicher, ja auch fast aller Marketing-Anbieter fällt in die Kategorie „finde und lerne die leuchtendste Neuigkeit“, das Wunder-Tool des digitalen Marketings soll und muss es sein!

Null-Komma-Null-Josef fließt in die Aufrechterhaltung und die Pflege der fundamentalen Werte ein – zum Wohle des Kunden!

Dabei ist es heute so leicht:

Werte, Kompetenzen, ja interessante, nützliche und dabei noch unterhaltende Inhalte mit Wert und Gehalt zu  bieten!

Schlanke, geschickte Wege, praktisch umgesetzt um dem potentiellen Käufer alles nur erdenkliche anzubieten und schwierige Momente zu erleichtern die ihn daran hindern unser Angebot anzunehmen!

Setze Dir Ziele und beginne mit kleinen Schritten in Richtung:

Optimale Betreuung der Interessenten auf Basis von Inhaltsarbeit

Zielgenau, konstant und akribisch aufbereitet und verbreitet …

Du wirst sehen, aus kleinem Anfang wird Großes entstsehen!

Du kannst natürlich auch den anderen Weg nehmen, gerade in dieser wilden Online Marketing Zeit wird Dich jeder verstehen …

Ohne praktische und schlüssige Ansätze, auf Basis der funkeln-sten Werkzeuge, mit Hilfe der schillernsten Experten:

Mit Vollautomatik und Vollgas bringen Dich Experten in die neue schöne Welt des Big-Data-Marketing!

WARUM schlägt WAS!

Wir bleiben den alten Werten treu, nein noch besser: Wir graben sie wieder aus und veredeln sie mit neuen, schlanken Möglichkeiten und haben die Chance an der alten Ratio von 40/40/20 massiv zu drehen!

Durch unkomplizierte Bereitstellung und intelligentere Auswahlmöglichkeiten konzentrieren wir uns auf die lohnensten Ziele und bieten persönliche und kreative Inhalte an. Immer mit dem Fokus Lösungen für den potentiellen Abnehmer zu generieren.

Im verstaubten Direktmarketing der guten, alten Zeit war das „WAS“ schnell geklärt: Aus 1000 Versendungen wurden 100 Besuche. Damit war klar „WAS“ passiert war: 10% Rücklaufquote. Aber das „WARUM“ blieb fast immer verborgen!

Diese Herausforderung ist uns bis heute geblieben, nur die Werkzeuge sind besser geworden – wenn man versteht WIE!

Grund Detektivarbeit was warum wieso wer wann genau weswegen Auslöser Begründung Nachforschung
Das Warum

Die Analyse der Ergebnisse, also der Feedback-Schleifen, ist heute in einer Form möglich, das hätte damalige Marketing-Leute schier den Verstand geraubt 🙂

Detaillierte Infos bzgl. wer uns besucht, mit welcher Intention, welche besonderen Interessen er vertritt!

Demographie und Verhalten sind heute kein Buch mehr mit sieben Siegeln!
Hol‘ Dir die Daten, bereite sie auf, werte sie aus und ziehe die Schlüsse daraus …

Auf Basis von Segmentierung und Gewichtung können die gebotenen Inhalte immer und immer wieder, mehr und mehr verfeinert werden.

Jetzt ist der Zeitpunkt der Automatisierung und des Zukaufs gekommen!

Datenbasis, Auswertungen und die zugehörigen strategischen Rahmenbedingungen des Marktes wollen in vollem Umfang genutzt werden um das Pontential optimal auszuschöpfen …

Dynamisch, fast schon in Echtzeit können Interaktionen, Trends und für andere unentdeckte Möglichkeiten erkannt und ausgeschöpft werden!

Hat man die unerwarteten und noch nicht befriedigten Bedürfnisse identifiziert und mit dem eigenen Angebot per Inhaltsarbeit in Verbindung gebracht

DANN werden diese über alle digitalen Kanäle verbreitet und tun ihr übriges zur Entfaltung und Steigerung des Angebotserfolgs!

Wer dann noch in Perfektion den Rücklauf bedient und optimal in persönliche Kommunikation ummünzt

DER ist der wahre Meister des Online Marketings und hat den Erfolg auch mehr als verdient ..

Hürden der „Kleinen“

wenig mehr Bedarf beschränkt klein Möglichkeiten eingeschränkt
sonst ist für Kleine bald Schluß!

Ich will an dieser Stelle festhalten, dass Automatisierung und Auftragsvergabe im Marketing die Kommunikation natürlich massiv unterstützen, effizienter machen, ja sogar eklatant die Schlagzahl und damit die Ergebnisse steigern kann!

Doch weder Automatisierung noch Fremdvergabe wird die heutigen, strategischen Herausforderungen der veränderten Kundenlandschaft durch digitale Medien per Autopilot bewältigen.

Im ersten Schritt müssen die eigenen Schmerzpunkte identifiziert werden und ein Plan zur Überwindung erstellt werden.

Die Umsetzung muss, quasi auf manuellem Wege, überprüft worden sein und dann kann der Hebel durch Effizienzsteigerung oder Aufwandsverlagerungen genutzt werden.

Sobald Du Dir sicher bist die Lücken und Klippen bewältigt zu haben kannst Du einen Zeitplan und Serienfertigung realisieren und exekutieren.

Als „Kleiner“ mit oft stringentem Zeitrahmen und gefährlich kleinem Budget ist die Auswahl bei den Tools und den Zukäufen von größter Bedeutung.

Und doch verbleibt nur ein überschaubarer Anteil der Gesamtenergie für diesen kritischen Moment.

Trau, schau wem!

Wähle die geeignete Lösung (SAAS?) mit ausreichend Umsetzungs- & Lösungspotential, doch achte viel mehr auf konkrete Umsetzungserfolge denn auf utopische Umsetzungsmöglichkeiten.

Heisst was?

Ob eine Lösung nun 300 Features mehr hat, oder ein Anbieter jede noch so exotische Plattform „beschallen“ kann ist nicht wirklich von Bedeutung!

Welche 5 Hauptaspekte Deiner Umsetzung können zielsicher, schnell und mit überschaubarem Aufwand und Risiko realisiert werden?

So gut „die besten und teuersten“ Lösungen, die Marktführer, die Moloche,  auf dem Markt auch sind
und so vielversprechend deren Funktions-Potential auch klingt. Am Ende des Tages zählt:

Was konnte und habe ich genutzt und was hat es mich gekostet?

Hemmschwellen: Drei und knackig!

Zeit, Geld und Personal!

Größenverhältnisse Fehler Toleranz Spielraum Abweichung existentiell tödlich gefährlich nicht leistbar
Kaum Toleranz!

Wir, meine Tochter und ich, haben das Magnet Magazin und den Online Positioner, als Lösungen, exakt unter dieser Prämisse entwickelt:

Löst es im Alltag die 5 Hauptaspekte im Online Marketing für „Kleine“?

Die Bedürfnisse bei begrenzten und überschaubarem Ressourcen best möglich zu bedienen!
In allen Belangen sind bei großen Unternehmen die Vorstellungen und Möglichkeiten komplett anders gelagert!

Falsch! Nicht die Ansprüche sind bei kleinen Einheiten kleiner!

Die Toleranz für Fehler und der Spielraum zur Kompensation von Ineffizienzen ist nicht nur viel kleiner, sondern quasi nicht gegeben!

IMPLEMENTIERUNG

Im Rahmen der Einführung ist es für einen Selbständigen oder ein kleines Team unmöglich Wochen, ja Monate an Projektarbeit einzubringen!

Baustelle Großbaustelle Projekt Volumen riesig Risiken Gefahr endlos Laufzeit Vorlauf
Großprojekt?

Wird dazu noch umfassende informationstechnische Unterstützungsleistung von Programmierern, Webmastern oder anderen Spezialisten benötigt kommt es schnell zu unüberwindlichen „Sprachbarierren“ und schwierigen Zielkonflikten. Selbst kleinere Anpassungen oder technische Probleme können so den Gesamterfolg der Marketing Umsetzung gefährden!

Steht die Technik muss häufig noch eine umfangreiche Datenübernahme oder Inhaltsaufbereitung geschehen bis die ersten erfolgreichen Maßnahmen umgesetzt werden können.

Alle diese, obigen Punkte sind für Großunternehmen und Organisationen mit IT-Abteilungen selbstverständlich und werden, trotz zeitintensiver Aufwendungen schlußendlich gemeistert.

Für ein kleines Unternehmen oder eine ehrenamtliche Einrichtung sind solche Probleme der Hauptgrund es erst gar nicht anzupacken!

Jede Woche der Verzögerung kostet Kraft, Zeit und Geld das nicht zur Verfügung steht. Die Energien und Möglichkeiten der Umsetzung verpuffen bereits im Vorfeld bis es zu einer Integration in den geschäftlichen Alltag kommt.

Das ɱag.net Konzept zur erfoglreichen Umsetzung von Online Marketing für Spezialisten und Selbständige löst dieses Implementierungs-Dilemma mit Bravour:

Sämtliche technischen und organisatorischen Belange sind bereits einen Tag nach Bestellung umgesetzt. Nach Bereitstellung der Lösung kann das Konzept sofort in die Tat umgesetzt werden.

Die Lösung im Magazin-Stil ist eine sogenannte „turn-key“ Lösung. Mit Übergabe der Zugangsdaten beginnt sofort die Inhaltsarbeit und zeigt Wirkung!

TRAINING

Lernkurve! Große Unternehmen setzen bei der Einführung neuer Lösungen nicht ohne Grund auf eine umfassende Pilotphase. Im Rahmen der Ausroll-Phase werden alle am Prozess beteiligten umfassend geschult und eingelernt.

leicht easy problemlos simpel ohne Mühe einfach umsetzen kaum aufwand
Lernaufwand?

Dieser Aspekt ist bei kleinen Organisationen oder einzelnen Akteuren der nächste, große Risikopunkt:

Schafft man es die neuen Techniken und die neuen organisatorischen Belange ausreichend routiniert umzusetzen?
Welche Komplexität tut sich im Alltag auf in Sachen Integration und Abwicklung von Sonderfällen?

Die ɱag.net Lösung beinhaltet ein simples Bedienkonzept und erfordert außer der eigentlichen Inhaltspflege bzw. Inhaltsübernahme aus bestehenden Dokumenten, keinerlei Integrations- oder Verwaltungs-Aufwände!

Wer mit Word umgehen kann und schon mal im Internet ein Formular ausgefüllt hat ist ausreichend vorbereitet.

Um die Inhalte im Handumdrehen einstellen zu können und einige der Kniffe und Tricks für sinnvolle Online-Arbeit in der heutigen Zeit zu verstehen wird im Rahmen der ersten Wochen assistiert. Auch die ein oder anderen Verbesserungsvorschläge in Sachen Stil und Form fließen ein – Das war’s!

Online Marketing – schlagkräftig und effektiv – so wie es sein soll!

KOSTEN

Eine Umsetzung einer gesamten Online Marketing Strategie kann teuer werden und teuer bleiben!

Die heute oft üblichen 5-20 TEUR Einstiegsprojekte bei Agenturen und die nachfoglenden 500 – 5.000 EUR betragenden, monatlichen Laufkosten sind für eine kleine Gschäftseinheit oder einen Einzelnen quasi nicht tragbar.

Kosten überschaubar leistbar
leistbar?

Denn das bedeutet alleine für das erste Einführungsjahr eine Gesamtinvestition von schnell mal 80 Tausend Euro!

Kein Wunder, dass man immer wieder von kleinen Geschäften und Selbständigen hört:

Online Marketing? Das ist nichts für mich, das überlasse ich den Profis und Großen!

Online Marketing im kleinen Rahmen zu betreiben, also in dem Umfang den ein Kleinunternehmer oder Verein tragen kann!

Gibt es das?

JA, mit nur einem Bruchteil an monatlichen Kosten (ab 70 EUR mtl.) und dem Wegfall der Projektrisiken zu Beginn steht dem Online Erfolg nichts im Wege!

Punktgenau auf „klein“ zugeschnitten bietet das Magnet Magazin und der Online Positioner genau das was eine selbständige Einheit oder ein kleiner Online Anbieter benötigt.

Kompakt, schlank und voller überraschender Wirkung!

So funktionert Online Marketing heute! Lass Dir zeigen welches Potential drin steckt und nur darauf wartet gehoben zu werden…

Schon gespannt auf Teil 2?
Dieser wird sich mit der Konkretisierung der Implementierung, also den Umsetzungsschritten beschäftigen und klare Erfolgspunkte aufzeigen …
Interesse?


Dieser Beitrag ist Teil des Online Marketings des INFOBÜRO Hafner

Eine Ein-Mann-Show von Heinz J. Hafner.

Ich, der Protagonist, in diesem Unternehmen biete meinen Mandanten und Kunden Unterstützung in Form von  Rat und Tat.

Bei was?

  • Klare Bestimmung der eigenen Online Positionierung
  • Planung des eigenen Online Marketings
  • Auswahl & Aufsatz einer geeigneten, leistbaren und schlagkräftigen Online Marketing Lösung (techn. / organisatorisch)
  • Begleitung im Geschäftsalltag in Sachen Online Marketing

Woher kann ich das?

Ich bin seit beruflichen Anbeginn Serienunternehmer und Selbständiger. Ich habe jegliche Firmengröße und Branche bereits von innen gesehen, darin gearbeitet und von außen als Berater und Projektmitarbeiter betreut.

Meine Schwerpunkte waren dabei immer informationstechnische Lösungen und organisatorische Belange unter einen Hut zu bekommen und unterschiedlichste Fachbereiche in einem wohlklingenden Konzert zum erklingen zu bringen 🙂

Kann ich das beweisen?

JA!

Wie?

Erster Vedacht:
Sie haben mich über diesen Beitrag gefunden. Ich gehe davon, aus wenn bis hierher gelesen wurde dann dürfte was dran sein!

Beweisansatz:
Suchen Sie bei Google nach:
„Google im Griff“ und Sie landen in einem von mir in’s Leben gerufenen Magazin
„Online Positionierung“ – Sie werden das geschwungene ɱ erkennen und wissen wiederum Bescheid
„Hingabe Unternehmer“ – Sie werden meinen Namen finden, meinen Auftritt begutachten und schlußendlich in meinem persönlichen Magazin landen 🙂

Von dieser Sorte Beweisansätze habe ich noch Haufenweise …

Ich freue mich auf Ihr Interesse und die Kontaktaufnahme, wenn es heißt:

Wie kann ich meinen eigenes Online Marketing mit minimalem Aufwand maximal für meinen eigenen Erfolg nutzen?

INFOBÜRO Hafner e.K.
Heinz J.Hafner
mobil: +49 178 29 50 40 2
mail:  hjh AT infobuero DOT com 

Bitte beachten: Erstkontakte per Mobilanruf immer an Randzeiten und nicht enttäuscht sein, wenn hier nur max. 20-30min intensiver Austausch möglich ist!
Also Mo-Fr vor 8:30 Uhr und nach 18:30 Uhr, Sa von 8-13 Uhr, alles weitere in gemeinsamer Terminabsprache …


Dieser Beitrag könnte Sie auch interessieren:

Positionierung – Unternehmensstrategie für Markterfolg – Magazin INFOBÜRO

Positionierung ist der Schlüssel in der Unternehmensstrategie um Markterfolg zu erlangen! Markterfolg durch Alleinstellung ist der Schlüsselfaktor!

Source: magazin.infobuero.com/positionierung-unternehmensstrategie-fuer-markterfolg/