Online Positioning oder zu deutsch Online Positionierung

Mehr moderne Kunst oder altes Handwerk?

Identität Definition Eigenschaften Attribute Vorstellungen klare Erkennbarkeit Kunde Wettbewerb
einfach nur anders?

Dieser Beitrag zeigt Wege auf zur Findung und Erfüllung der eigenen Online Positionierung und zieht dabei die Creme-de-la-Creme der anglo-amerikanischen „Online Positioning“-Szene heran.

Kernaspekte dieses Beitrags:

  • Kunde
  • Identität
  • Wettbewerb
  • Kommunikation

Einleitende Fragen zur Einstimmung:

  • Welche Werte repräsentiert Ihr Unternehmen und das Angebot?
  • Welche Kernkompetenzen sind vorhanden? Wie werden sie sichtbar?
  • Wer ist der ideale Kunde in Bezug auf Ihre Werte und Kompetenzen?
  • Welche Marken und Menschen zeigen hohen Deckungsgrad?
  • Welche Trends im Markt können als Verstärker dienen?

Online Positioning – It’s Art!

Positioning Fragen über Fragen Werte Kompetenzen ideale Kunde Wettbewerb Trends Marke Position Positionierung
Fragen über Fragen

Die Art und Weise wie man die eigene Marke in Form von Branding online präsentiert ist eine Sache, die Kunst dabei den Interessenten und zukünftigen Kunden passend abzuholen eine Liga an Herausforderung für sich!

Wer seine Ziele und die der folgenden Schar nicht in Einklang bringt wird sich schwer tun die Zielgruppe zu erreichen.

Egal welch ausgeklügeltes „Targeting“ betrieben wird oder wie genau und zielsicher die „Byers Persona“ definiert ist. Wer die „Audience“ erreichen will und durchdringen will, der muss auch das Handwerk bis zum Schweiß betreiben.

Fehlen die stimmigen Impulse oder hat einfach der Mitbewerber das emotionalere Programm auf Lager kann es schnell passieren dass Besucher und damit messbares Interesse ausbleibt.

Man muss sich abheben, sich positionieren, professionelles „Positioning“ betreiben und dabei authentisch bleiben. Ist der Fokus dann einmal gebildet werden die relevanten Inhalte, Angebote und Kernaussagen erarbeitet und in kommunizierbare Happen aufbereitet.

Gelingt der „emotional connect“?
Dockt man also am Gegenüber in beabsichtigter Intensität an?

Hier Ansätze um zum Erfolg zu kommen:

Abgrenzung & Alleinstellung

Abgrenzung Abstand Alleinstellung besonders anders angenommen Marke Empfinden Vorstellungen Werte
anders? und wie?

Nach welchen Kriterien auch immer und mit welchem Nischenfokus auch immer. Eindeutige Merkmale müssen her die entweder das Abheben vom Wettbewerb ermöglicht oder im Idealfall gänzlich neue Märkte und Herangehensweisen eröffnet.
Einer der wichtigsten und ersten Aspekte im Marketing und der Markenfindung ist und bleibt die Definition der Position egal ob offline oder online.

Welche Werte und Vorstellungen werden gelebt und transportiert? Womit kann der zukünftige Kunde tatsächlich angezogen werden?
Das Besondere und identifizierbare soll es sein.

Inhalte – Die Message

Message Nachricht Inhalt Fisch Angler Kernaussagen merkfähig merkwürdig verbunden bleibt hängen kommt an
Die Nachricht lautet?

Schafft man es durch bewegende und treffsichere Inhalte die Kernaussagen der eigenen Positionierung in Form von „Messages matching the Online Positioning“?

Aufmerksamkeit zu bekommen und damit potentielle Aspiranten zu erreichen ist das eine. Doch diese dann auch „heiss zu machen“, anzufixen mit messerscharfen Aussagen, DAS ist die wahre Kunst. Dabei wird es immer eine Gradwanderung zwischen zu brav und zu provokativ sein die man zu bewältigen hat.

Nicht nur merkfähig auch merkwürdig genug sollte das Ganze sein, denn um in der heutigen Zeit im Zeitalter des Content Schock noch „hängen zu bleiben“ das ist mit schweißtreibenden und kostenintensiven Ansätzen verbunden – wenn die Inhalte nicht fast schon ein Selbstläufer sind.

Inhalte alleine werden dabei nicht genügen erst das zugehörige „ignite“ und die Erreichung von echter „conversation“ werden ausreichend Ergebnisse erzielen und zur gewünschten Durchddringung in Sachen Kundenkommunikation führen.

Meme

meme eindringung speicherung target bleibend wirkung vorstellungen
Angedockt?

Erst mit der Schaffung einer intensiven Wirklichkeit. Der Eindringung in das Hirn quasi wird es möglich werden auf Dauer eine Position zu erhalten, Stellung zu beziehen. Hier ist vor allem eine ausreichende Sichtbarkeit mit zugehöriger Regelmässigkeit von Nöten ansonsten verpufft jeglicher Einsatz im Nichts!

Wer die Meme der „Targets“ erreicht bleibt hängen und wird aufgenommen in die eigenen Vorstellungen. Ist das ganze dann noch stabil und schlüssig kann es zu dem kommen was man anstrebt: Eine bleibende Wirkung!

Wo & Wann

Wer alles bis jetzt richtig gemacht hat nur das Medium oder die Kanäle falsch gewählt hat – Tja Sie wissen schon was jetzt kommt:
Alles für die Katz‘ !

Sender Kanal Medium Zeitpunkt Regelmässigkeit Abstand Erreichung Zielkunden Target
Erreichbar?

Hier ist unbedingt ausreichend Vorkenntnis notwendig. Nicht im Sinne von verstaubten Vorstellungen oder antiquierten Vorurteilen und schon gar nicht in Form veralteter Studien oder Auswertungen früherer Maßnahmen.

Nein! Frisch und saftig müssen Sie sein die Vorgaben für das „WO“ und „WANN“ der umzusetzenden Maßnahmen.
Nur exakte Ziele gefolgt von exakten Maßnahmen gefolgt von akkribischer Auswertung werden zu dem führen wofür die Mittel eingesetzt wurden:

Eine korrekte Position online bezogen die als solche auch von der Zielkundschaft aktiv wahrgenommen wird!

Tragfähiger Mindset

tragfähig Seilschaft Verbindung Mindset care and share durchschlagend angesprochen berührt Elan online positioning
Verbunden?

Im heutigen Zeitalter wirkt man nur noch wenn es auch „social impact“ hat. Soll heißen nur bei klar erkennbarer Durchdringung und der Assimilierung des „Gesendeten“ kann man davon ausgehen einen dauerhaften Positionierungserfolg zu erreichen und zu behalten.

Kurzfristig Traffic oder lapidare Lippenbekenntnisse in Form von LIKES sind kaum mehr der Rede wert.
Erst wenn Inhalte und Kernaussagen aktiv transportiert und zum SHARE noch CARE dazu kommt DANN darf von durchschlagendem „Online Positioning“ gesprochen werden!


Inspirationen, Quellen und interessante Adressen im Netz

Smart Insights COM: „Online Branding Strategy: Brand Positioning“
smartinsights com – brand-strategy/brand digital-brand-development

Koozai COM: „Brand positioning is key“
koozai com – blog branding brand..-is-key/

S.J. Hemley: „The Art of Positioning Your Brand Online“
sjhemleymarketing com blog the-art-of …your-brand-online-5-ways-to-develop-an-brand-…-strategy

Vestibule Marketing COM: „Online Branding and Positioning“
vestibule-marketing com …branding-and

eZine Articles COM: „The Case for Positioning Versus Branding in Online Marketing“
ezinearticles com – „The-Case-for-Branding–Marketing&id=8527862


Verwandte Beiträge aus vernetzten Magazinen

http://magazin.heinzhafner.de/online-positioning-quintessenz-aus-seo-content/

 

http://xn--ag-vhb.net/online-positionierung

 

http://magazin.sawtschenko.de/so-funktioniert-positionierung/

Positionierung – Unternehmensstrategie für Markterfolg – Magazin INFOBÜRO

Positionierung ist der Schlüssel in der Unternehmensstrategie um Markterfolg zu erlangen! Markterfolg durch Alleinstellung ist der Schlüsselfaktor!

Source: magazin.infobuero.com/positionierung-unternehmensstrategie-fuer-markterfolg/