Positionierung im digitalen Zeitalter

Königsdisziplin für die Marktbearbeitung

 

krone könig künstlich elfenbeinturm
digital? sitzt’s schon?

Haben Sie’s gemerkt? Alle sprechen von digital und vernetzt!

In einer Zeit der steigenden Orientierungslosigkeit und Unübersichtlichkeit kommt es darauf an spitz und schlagjkräftig zugleich zu agieren!
Ich kann den Begriff „Digitale Transformation“ schon fast nicht mehr hören …

Alle schreien vom Elfenbein-Turm herunter und bieten Ihnen „den richtigen Weg“ in einer chaotischen Zeit …

Und doch gelten grundsätzlich  grausame Gesetze:

Wer online nicht gefunden wird, existiert nicht!

Wer nicht kurz und knackig einzuordnen ist fällt durch!

Wo kein Nutzen da kein Interesse!

Wo kein Schmerz da keine Aktion!

Wie kann also zielsicher und sinn-stiftend und vor allem umfassend der Markt bearbeitet werden?

Wie erreicht man Menschen und bewegt diese zur Tat?

Diese zentralen Fragen gilt es zu klären. Professionelle Positionierung ist gefordert und braucht herausragende Werkzeuge um Online- wie Offline Erfolg zu erzielen!

Was früher mit einem schlüssigen Markenkonzept und den zugehörigen Produkten und Dienstleistungen möglich war braucht heute mehr oder nennen wir es doch lieber genauer.

Sie positionieren sich noch über die Merkmale und Unterschiede?

Oje!

Sie wollen herausstechen indem Sie ein „lohnendes“ Angebot haben?

Hui – könnte spannend werden …

abgegriffene begriffe phrasen unsichtbar
Phrasendreschen?

Kennen Sie die typischen Angebote und Versprechen da draußen?

  • Wir liefern die perfekte Potenzialanalyse zur Positionierung Ihres Produktes
  • Wir generieren Traffic und Leads für Sie
  • Wir zeigen Ihnen die perfekte Zielgruppe
  • Wir machen die Auswahl und Operationalisierung ihres digitalen Marketingmix
  • Wir optimieren ihre digitalen Absatzmärkte und kanalisieren treffsicher
  • Wir vernetzen Ihr Marketing mit dem Vertrieb
  • Wir monetarisieren digitale Kanäle
  • Wir begleiten Ausschreibungen und Kampagnen

Na dann! Werden Sie glücklich!

Sie sind da trotzdem noch verunsichert?
Gut so!

  • Was „zieht“ wirklich in der digitalen Zeit?
  • Wonach und wie suchen heutige Konsumenten und Einkäufer?
Schmerzen Aua tut weh wo denn genau typische Aufgaben und Probleme
Tut es weh?

Zentrale Ziele sind dabei häufig:

  • Man will sich auf bestimmte Themen und Stärken konzentrieren
  • Man will eine klare Marktstrategie und den eigenen USP
  • Die Qual der Wahl beenden in Sachen Worte, Domains, Kanäle, Medien
  • Bezahlbar und schlaqkräftig auftreten im Web und bei Suchmaschinen
  • Die passende Partnerwahl treffen: Agentur, Produkt, Märkte
  • Zielgenau veröffentlichen – eine Publikationsstrategie muss her
  • Die Möglichkeiten maximieren, die Aufwände minimieren
  • Klare Strategien für Inhalte (PR-, Blog-/Newsletter-, Social Media- und Videos, etc.)
  • Den ROI maximieren und für die Zukunft sichern

Wer aufmerksam verfolgt, was soeben am Markt passiert, der stellt jedoch fest:

Unsicherheit überall!

Warum?

Weil Mensch und Markt immer mehr impulsgetrieben erscheinen.
Was gestern noch hip war scheint heute schon wieder out zu sein.

Unsicherheit unklar Gefahren Einbruch Geschäft
Alles klar?

Wie soll man da noch zielgerichtet agieren?

Wie soll aus dieser Signalkomplexität noch das herausgezogen werden können was wirklich zählt?

Hier, genau hier greift und zieht der Ansatz der „Digitalen Positionierung“. Einem bewährten Ansatz zur gemeinsamen Identifikation Ihrer herausragenden Positionierung.

Das Ziel?
Der Leuchtturm-Effekt!

Viele reden und schreiben viel wirres Zeug zu diesem Thema! Lassen SIe sich davon nicht noch mehr ins Boxhorn jagen!

Sie müssen nicht Psychologie studiert haben oder das limbische System des Menschen säzieren 🙂

Die eigentliche Leistung steckt darin Ihre Stärken, Kompetenzen und Werte so herausragend einzubringen und daraus nicht nur Marke sondern eine gesamtheitliche, besondere Stellung in Ihrem ZIelmarkt zu erlangen.

Und das nicht nur theoretisch und auf dem Blatt sondern schlank, zielstrebig und praxisrelevant für das vernetzte Zeitalter der digitalen Lösungen und Märkte.

Wie? Sie haben dazu keine Vorstellung?

Genau aus diesem Grund betreue ich mit meinem Team Mandate mit einer sensationellen Kombination aus Werkzeugen, Methoden und einer gehörigen Portion HIngabe 🙂

Egal ob Sie ein B2C oder B2B Business haben. Eine grundlegende, marktorientierte Ausrichtung ist das Um und Auf für Ihren Erfolg!
Erst wenn es Ihnen gelingt ‚orientierungsstiftend‘ zu agieren, d.h. eine klare Position zu beziehen und diese auch bei Ihrem Gegenüber klar, verständlich und nutzbringend ankommt
DANN zeigt Ihre Strategie Wirkung und transportiert Werte & Kompetenzen.

Egal welche kommunikative Strategie, welche Kanäle und welche „Nachrichtenpolitik“ Sie im Detail fahren und ob Sie ein großes oder ein kleines Marketing-Budget zur Verfügung haben.

Um Märkte und Menschen im Flug zu erobern kommen Sie um die digitale Positionierungs-Arbeit nicht herum!

Und, bitte, seien Sie hier vorsichtig! Ich halte nicht allzu viel von den klassischen Modellen die auch heute noch viel zu häufig in der Praxis und in der Theorie anzutreffen sind:

vergleich kann so weh tun und so wenig bringen konkurrenzanalyse wettbewerber
und die anderen?

Konkurrenzanalyse

Bitte, bitte nicht!
Wer den ersten Schritt der eigenen Positionierung so beginnt der hat schon fast verloren.

Warum?
Na weil eben NICHT die Werte und Kompetenzen der Anderen Ihre Einzigartigkeit ausmachen!
Egal wie ähnlich oder unähnlich andere Angebote am Markt erscheinen. Lassen Sie sich davon nicht beirren!

Nischenpolitik

verkriechen verstecken nische ecke höhle feige
Feigling!

Oje, heute flüchtet fast jeder in irgendeine Ecke genannt Nische – egal wie klein und unattraktiv diese auch in Sachen Umsatz- und Gewinnpotential auch erscheint.
Ich sehe darin eine der gefährlichsten Fluchtreaktionen wenn es am Markt „eng“ wird.
So etwas wie „unbesetzt“ und „nicht umkämpft“ ist schneller gesagt als tatsächlich realisiert.
Gelingt es dann doch solche „blinden Flecken“ zu entdecken. Muss man sich noch fragen: Warum ist da bisher keiner?

coca cola brand adjustments marke ci anpassung
Marke & CI über die Zeit

Marke & CI

Und druff! So nenne ich das immer. Es werden neue Impulse gesetzt. Herausragende Design-Leistungen erbracht.
Der neue Anstrich sieht auch wunderbar aus und dann? Ja dann kommt am Schluß heraus: Alter Wein in neuen Schläuchen!

Warum?

Weil häufig zwar von Markenkern die Rede ist aber doch die wesentlichen Aspekte nicht beachtet werden:

  • Bedürfnisse und Nutzenbotschaft
  • Die Marken-Persönlichkeit
  • Die Mission
  • Die Vision also langfristige Ziele
  • Die Emotionen

Das heißt für mich: Erst wenn Sie wirkliche, neue Erkenntnisse über Ihre Erfolgsposition in die Praxis umgesetzt haben und dabei Sicherheit in der neuen Position gefunden haben DANN macht es durchaus Sinn das gesamte Unternehmen danach neu auszurichten!

Lediglich die digitalen Angebote online aufzupeppen und dabei ein neues CI, also die corporate identity – mit einem neuen Anstrich aufzulegen ist „nett“ aber auch nicht mehr.
Nachhaltige Erfolge dürften nur schwer erreichbar sein.

Auch wenn dabei immer mehr kriegerische Ausdrücke in den Bereich Marketing und Vertrieb einziehen.
Man könnte fast meinen hier wird Unsicherheit überspielt und künstlich Stärke gezeigt – mehr aber leider nicht!

Konsequenz

Auch so eine gefährliche Nummer. Laufen Sie doch mal konsequent in der Wüste in die falsche Richtung …

prominent bekannt beliebt
und kennen Sie den?

Persönlichkeit & Gesicht

Immer häufiger trifft man professionell gemachte Werbung an in der ein prominentes Gesicht oder ein Meinungsführer dafür genutzt wird dem Unternehmen und dem zugehörigen Angebot „ein Gesicht“ zu geben.
Kann super funktionieren. Doch eine Positionierungsstrategie für’s digitale Zeitalter ist das noch lange nicht!

Orientierung an ..

Werten, Engpässen, Markttrends etc. pp – Papalapp … alle möglichen Gurus da draußen versprechen mit verschiedensten Ansätzen die Eierlegendewollmilchsau.
Vergessen Sie das! Sie und Ihre einzigartigen Umsetzungsmöglichkeiten als Anbieter gepaart mit einem Tiefenverständnis für Ihre passende Zielgruppe sind der Schlüssel zum Erfolg.

UND DAS GIBT ES NICHT ALS ZAUBERFORMEL ZU KAUFEN!

ONLINE MARKETING

Das neumoderne Online-Marketing soll alles wieder richten. So oder ähnlich wird heute fast überall argumentiert und gehofft.
Doch die Realität sieht komplett anders aus!

Kaum jemand schafft wirklich eine schlanke und schlagkräftige Positionierung und wird dadurch richtig sichtbar nur weil massiv über soziale Netze wie Facebook und LinkedIn oder andere verwandete Angebote wie Pinterest oder Xing eine Wahrnehmung geschaffen wird. Noch heftiger sind die Versuche mit Google AdWords die alte Werbungsdenke aufleben zu lassen um zielgruppen-gerecht zu punkten.

Hat man dann die Besucher angelockt, so wird mit Responsive Webdesign und 1:1 Personalisierung versucht all das wieder zu reparieren was in der grundsätzlichen Positionierung nicht gelungen ist.

Stop! Sie verbrennen nur Geld!

Online Marketing hat zwar andere Medien die „bespielt“ werden doch tatsächlich geht es immer noch um „Konkurrenz-Ausstechen“.

Egal wie innovativ sie vorgehen werden und wie „viral“ Sie glauben zu agieren.

Eine Aufgabe bleibt:
Orientierung

Überlegen Sie doch mal! Wenn ein Mensch etwas sucht …

  • Wie geht er vor?
  • Wonach sucht er?
  • Welchen Nutzen hat er wirklich im Kopf?

Er sucht nach einer Antwort auf sein Problem!

  • Doch was sind die Probleme die Sie lösen?
  • Welchen einzigartigen Nutzen bieten Sie?

Genau!
Wenn Sie das nicht beantworten können,
dann landen sie bei zwei möglichen Ausgängen:

  • Kein Umsatz
  • Preiskampf / Dumping

Kennen Sie?
Denke ich mir!

Schuld sind natürlich die digitalen Zeiten. Das doofe Internet und seine Preistransparenz ist wie immer schuld!

jammern traurig sauer geknickt verdutzt
schlecht drauf?

Hören Sie endlich auf zu Jammern!

Auch heute ist alles noch ein Spiel von Angebot und Nachfrage – nur eben perfekter gespielt!

D.h. Ihr Kunde sucht solange nach einer Lösung bis er glaubt „das Beste“ für Ihn gefunden zu haben.

Und wenn es Ihre Wettbewerber schaffen mit Ihrem Angebot zu punkten, dann gehen Sie leer aus – fertig.

Ein Spitzenpreis ist dabei für viele ein Hauptkriterium.
Doch nur solange es auch „vergleichbare Angebote“ gibt!

Handelt es sich um einzigartige Angebote sieht die Sache gleich ganz anders aus …

Was hier die meisten Anbieter brauchen könnten wäre: Eine Positionierung die sie einzigartig macht.

Doch halt, nur weil das eigene Profil geschärft wird oder auffallendere Marketingaktionen gefahren werden ist das noch lange nicht als Positionierung zu verstehen.

Egal ob Sie den Internet-Auftritt modernisieren oder gleich umfassendes Kampagnen-Management betreiben.
Egal ob Sie jetzt „inbound“ perfektionieren oder ihr personalisiertes Newsletter-System zur Automatisierung ausrollen.

Immer geht es vorher um etwas anderes:

Wer, Warum mit Was macht Ihren Erfolg aus?

  • Sie wollen eine sensationelle Marktdurchdringung
  • Sie streben unvorstellbar hohe Rücklaufquoten aus den Kommunikations-Kanälen an?

Also, dann:

Schmerz Erfahrung vorher gelernt erprobt
Schmerz-Erfahrung

Positionieren Sie sich professionell im digitalen Zeitalter und es wird passieren!

Sie glauben mir nicht?
Ich habe damit kein Problem 🙂

Sie werden jetzt erstmal richtig Gas geben in Sachen modernes Online-Marketing?
Nur zu! Viele Dollars später werden Sie einsichtig werden – versprochen!

Wenn ich Ihnen an der Stelle zu provokativ erscheine, dann ist das völlig in Ordnung 🙂

Das ist alles nur „erlebter Frust am eigenen Leibe“ in andere Worte für Sie gebracht – authentisch nicht wahr? 🙂

Denn, ich selbst bin nicht auf die Welt gekommen und zauber,zauber ich hatte Erfolg am Markt – weit gefehlt!
Nein, ich durchlebte unzählige Schmerz-Erfahrungen. Der Schmerz verging, die Erfahrung blieb.

Soll heißen:

Nagel auf den Kopf getroffen treffsicher umsetzen durchsetzen erreichen schaffen Erfolg
Treffer!

Erst in den letzten Jahren durfte ich mit herausragenden Menschen aus dem Bereich Marketing und Positionierung zusammenarbeiten und für meine eigene Positionierung mehr als nur „dazulernen“.

Ich selbst kam aus dem Bereich der daten-getriebenen Analyse-Werkzeuge und war geprägt von naturwissenschaftlich-mathematischer Denkweise – vorbelastet quasi!

Meine Frage war und ist immer noch:
Wo ist der Beweis?

Und genau den erbringe ich für meine Mandanten …
Tag für Tag, Woche für Woche …

DENN Erfolg ist messbar!

 

Was ich dabei einbringe und tue?

Ich setze – gemeinsam mit meinen Mandanten – unverschämte Ziele!

Gemeinsam realisieren wir diese Ziele – ohne wenn und aber.

Punkt.

Ein Beweis gefällig?

Googlen Sie doch mal nach „Online Positionierung“ 🙂

5 Mio. Treffer und doch finden Sie treffsicher mein Angebot …

MANN BEACHTE DIE GOOGLE VORSCHLÄGE ZUM ENDE DER SEITE – HIHI
GOOGLE KENNT SICH AUS!

Diese Art von Leistungsbeweis habe ich parat – für eine Vielzahl an Mandanten!

Eine stetig steigende Zahl an Mandanten genießt bereits die Erfolge und schwört auf die Vorgehensweise.
Nicht nur direkte Mandate des INFOBÜRO Hafner, also Berater, Trainer, Speaker und schlagkräftige Stationär- & Online-Händler gehören dazu.
Mehr und mehr Agenturen setzen im Hintergrund unsere Methodik und die Whitelabel-Variante „NextGen“ ein und fahren damit umfassenden Erfolg für Ihre Kunden ein!

Aus einem Geheimtipp entwickelte sich die schlagendste Lösung am Markt!

Mehr dazu in diesem Beitrag: Erfolg pur! Online Positionierung die rockt …


Heinz J. Hafner

Heinz J. Hafner

INFOBÜRO Hafner

Digitale Positionierung auf Basis daten-gestützter Erfolgsfeld-Analysen

 

Problem:
Umsatzsteigerung und herausragende Profite im eigenen Zielmarkt
Lösung:
Punktegenaue Positionierung mit Hilfe des digitale Positionierungs-Systems „Online Positioner“

 

In nur 8 Schritten erreichen Sie unverschämte Ziele die Sie für unmöglich gehalten haben …

Die Lösung dahinter? Der Online Positioner = einzigartige, digitale Positionierung

 


Magazin_Sawtschenko_Positionierungs_und_Marktnischen_Strategien
Peter Sawtschenko: Der Positionierungs-Profi

 

7 Erfolgsbereiche der Online Positionierung – Magazin INFOBÜRO

Strategien zur Vermeidung heftiger Fehler und Missverständnisse bei der Online Positionierung Gründe warum viele bei der Online Positionierung scheitern

Source: magazin.infobuero.com/7-erfolgsbereiche-der-online-positionierung/


Inspirationen, Quellen, interessante Adressen im Netz

Magnet Magazin
11 Begründungen für Ihre zukünftige, digitale Strategie im Marketing
http://xn--ag-vhb.net/11-gruende-fuer-ein-digitales-marketing/

Federstein COM
Digitale Positionierung z.B. für Autohäuser

federstein.com/bonn-…fuer-autohaeuser

Studio 9 DE:
Digitale Strategie: Positionierung
studio9.de

Stil und Markt:
Digitale POSitionierung immer wichtiger
stilundmarkt.de/Im-Handel…immer-wichtiger

Excellente Unternehmer:
Benedikt Janssen, Digitale Positionierung für Experten und Persönlichkeiten“
http://www.excellente-unternehmer.de/redner/benedikt-janssen.html

Steinbauer IT
Online Marketing
steinbauer-it.com/online-marketing

Smart TV DE:
Strategische Positionierung und Gesamtkonzept
smart-tv.de – Digital-Signage-Strategische-Positionierung-Gesamtkonzept

Andreas Köchy
Personal Coach & Digital Influencer Marketer
filter-dich-coaching.de

Tom Schaepper
Erfolgreiches KMU Marketing: Fokussierung, klare Positionierung, digitale Präsenz und exzellenter Service an den Touchpoints
tomschaepper.net -exzellenter-service-den-touchpoints

iBusiness
Zukunftsforschung für interaktives Business
Positionierung des Digital Change Officers im Unternehmen
ibusiness.de/charts/ct/489025veg

Dirk Eckert:
Digitale Marken: Analyse der Markenpolitik für digitale Leistungsbündel
books.google.de – books?id=mmifBgAAQBAJ

Buhr Team
Benedikt Janssen: Experte für Effektivitäts- und Kommunikationstraining
buhr-team.com/de/trainerpool-Benedikt-Janssen-Effektivitaetstrainer-Kommunikationstrainer

Suvonni:
Brand Positioning in the Digital Age
The Increasing Importance of Brand Positioning in Your Digital Marketing Strategy
suvonni.com/brand

Peter Sawtschenko

 gilt als der führende Praxisexperte für Positionierung und Marktnischenstrategien. Er berät Unternehmen die eine nachhaltige Stärkung und Verbesserung der eigenen Marktposition anstreben.

Bevor sich Peter Sawtschenko 1991 mit seinem Institut für Positionierungs- und Marktnischen-Strategien selbstständig machte, arbeitete er in internationalen Dialogmarketing-Agenturen (Ogilvy & Mather Direkt, TBWA, Wunderman) für Kunden wie: Shell, Hewlett Packard, American Express, Colgate, Rank Xerox, Avis, British Airways, Schneekoppe, KKB-Bank, Eismann oder Colonia. Der Berater, Redner und Referent beschäftigt sich seit Beginn seiner Selbstständigkeit mit der Analyse von Erfolgsfaktoren und der Weiterentwicklung von Positionierungs- und Innovationsstrategien.

 

Peter Sawtschenko: Die Energie-Resonanz-Positionierung

Warum wir ein Neues Business-Denken brauchen
Energie-Resonanz-Positionierung

 

Wie Sie Krisen meistern und Ihr Wachstum erfolgreich steuern.
Die … für kleine und mittelständische Unternehmen.
Peter Sawtschenko (Autor)

Die Energie-Resonanz-Positionierung von Peter Sawtschenko ermöglicht Ihnen eine neue Denk- und Sichtweise auf Ihr Business. Sie wird Ihnen die Antwort auf die Frage liefern, warum wir ein neues Business-Denken brauchen und warum das alte Denken so manches Unternehmen in die Krise oder den Ruin geführt hat. Mit den Bausteinen der Energie-Resonanz-Positionierung können Sie jederzeit Ihre Geschäftsidee, Ihre Angebote und Ihre Positionierung auf den Prüfstand stellen. Möglicherweise werden Sie erstaunt sein, wie einfach und schnell Sie die Ursachen der mangelnden Anziehungskraft erkennen. Sie werden lernen, wie Sie sich von Ihren Wettbewerbern abheben, sich der Vergleichbarkeit entziehen und an welchen Stellschrauben Sie dazu drehen müssen. Die Energie-Resonanz-Positionierung hilft Ihnen, die Komplexität Ihres Marktes auf die wesentlichen Erfolgsfaktoren zu reduzieren. Sie werden in diesem Buch viele Beispiele von Unternehmen finden, die durch eine neue Sichtweise auf ihren Markt und ihre Zielgruppe erstaunliche Erfolge erzielten. Dieses Buch ist kein theoretisches Lehrwerk. Es ist ein Praxisbuch, in dem Sie klar und verständlich lernen, wie Sie Ihre Angebote an den Bedarf Ihres Marktes bzw. Ihrer Zielgruppe ausrichten. Positionierung hat weltweit in unzähligen Unternehmen das alte Strategie-, Marketing- und Werbedenken verändert. Sie gilt heute unter Experten als die Schlüsselkompetenz des 21. Jahrhunderts. Die Energie-Resonanz-Positionierung erklärt Ihnen, wie Sie bei der Suche nach einer Nische oder Alleinstellung vorgehen müssen. Es ist das erste ganzheitliche System und beeinflusst alle strategischen Entscheidungen wie Geschäftsidee, Gründung, Entwicklung und Ausrichtung der Angebote, Zielgruppenauswahl, Kommunikation, Wachstum oder Marktdurchdringung. Besonders in einer Krise gehört die Energie-Resonanz-Positionierung zu den schnellsten und effektivsten Strategien, um neue Energiequellen im Markt zu finden und das Überleben zu sichern. Peter Sawtschenko ist einer der führenden Experten bei der Entwicklung von praxiserprobten Positionierungsstrategien. Nach über zwanzig Jahren Praxisarbeit entwickelte er in den vergangenen fünf Jahren die Energie-Resonanz-Positionierung. Sie ermöglicht, dass jeder Unternehmer, Freiberufler, Berater, Trainer und Coach ein Positionierungsexperte werden kann. Die Energie-Resonanz-Positionierung erklärt erstmalig, wie Unternehmen effizient und marktorientiert zum Leuchtturm in ihrem Marktsegment aufsteigen können.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

7 Erfolgsbereiche der Online Positionierung – Magazin INFOBÜRO

Strategien zur Vermeidung heftiger Fehler und Missverständnisse bei der Online Positionierung Gründe warum viele bei der Online Positionierung scheitern

Source: magazin.infobuero.com/7-erfolgsbereiche-der-online-positionierung/

Online Positionierung & Digitales Marketing – INFOBÜRO

Was versteht man unter Online Positionierung? Wichtige Fragen und Antworten rund um Ihr Erfolgsfeld und die erfolgreiche, digitale Positionierung

Source: infobuero.com/online-positionierung/